Der Hausmann (Kurzfilm)

    • Der Hausmann (Kurzfilm)

      Herstellungsland: Deutschland
      Erscheinungsjahr: 2004
      Regie: Pierrick Ravenel

      Darsteller: David Keutgens, Nicole Tiefensee
    • RE: Der Hausmann (Kurzfilm)

      Ein heftiger Aufprall mit dem Gesicht auf den Boden klatschend, durch eigene Unachtsamkeit verschuldet, löst den puren Stress aus bei diesem Hausmann, denn die arbeitende Frau möchte pünktlich ihr Essen auf den Tisch serviert bekommen.
      Durch den Aufprall ist der junge Mann allerdings in den komatösen Zustand verfallen und es sind einige Stunden vergangen, somit Hektik angesagt ist, da das Essen rechtzeitig fertig gestellt sein muss.
      Vergleiche mit " Staplerfahrer Klaus" bleiben hier nicht aus, wobei es die Küchengeräte sind, die nun zur Unfallstelle werden. Blutig geht es durchaus zur Sache, es wird gut improvisiert, so dass es sogar professionell ausschaut, wie verhältnismäßig gesplattert wird.
      Letztendlich ist "Der Hausmann" ein professioneller und schwarzhumorig belehrender, kleiner Splatterfilm geworden.

      [film]7[/film]
    • Mir hat der Film ganz gut gefallen. Ist für zwischendurch gar nicht mal so verkehrt und man kann ihn sich gut anschauen :0: