I Saw the Devil

    • Ich hatte das Glück, 2011 dieses Meisterwerk auf einem Festival in Köln zu sichten. Am Anfang war ich doch sehr Skeptisch was ein Film aus Südkorea anging. Also ging ich doch eher Gelangweilt in dem Kleinen Saal rain, wo auch noch 90 % Asiaten saßen lol

      Nach cä 10 Minten war ich absolut von der Atmo und der Story Gefesselt. Dieser Serienkiller, der so brutal und ohne reue Menschen tötet, sein Gegenspieler der ihn entweder immer nach der Tat Verdroscht oder sogar zum Teil Misshandelt, wirkte auf mir wie ein Bombe. Auch wenn ich so einiges an dem Film in Frage stellte, hat es mich in den Sessel gepresst und dachte nur :prop:

      Eine Sczene, die hat mir bis Heute noch zugesetzt, als der Killer von zwei Personen mit genommen wird, und er dann ohne Skrupel auf beide Eiinsticht, immer und immer wieder. Das wirkte so real und Brutal, das ich nach dem Film nichts mehr Essen konnte, was ich eigentlich vorher wollte. Grandios gemacht diese Sczene, für mich der absolute Horror. I Saw the Devil, ist Böse, dreckig und mit ner menge Fragen und kleinen Film Fehler, aber absolut Sehenswert!!


      [film]9[/film]
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Ein Filmchen das ich sehr mag ! Hab Letztes Jahr die Black Edition zum Geburtstag bekommen und den Film dann erstmalig geschaut. War echt begeistert, tolle Atmosphäre, ein paar sehr schöne blutige Effekte, ich konnte mit dem "Held" gut mit fiebern und mein Highlight war die Szene im Kannibalen Haus.
      Wenn man Asia Filmen gegenüber nicht abgeneigt ist ( kann ja nicht jeder was mit anfangen ), sollte man sich den Film auf jeden Fall mal anschauen.[FILM]7[/FILM]
    • ich hab die Black von den Film verpaßt, was mich jetzt auch i-wie ärgert. Man bekommt ihn nun kaum noch, höchstens bei den üblichen Verdächtigen zu Mondpreisen... shack

      *ärger*

      villt. weis jemand, wo ich diesen Film noch zum vernünftigen Preis ergattern könnte?
    • Es gibt eine niederländische DVD und BR mit deutscher Tonspur. Da solltest du bei Shops wie Beyond Media und DTM fündig werden. Kosten unter 15 Euro.
    • Original von Buzz'n'Frog:

      Wer das Remake von Oldboy schon unnötig fand, wird das hier lieben thewrap.com/dredd-producer-lan…-thriller-i-saw-the-devil


      :11:

      Ist mir ein Rätsel, warum ein Remake von diesem wundervollen Werk? Kann nur scheiße werden!
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Original von Dr.Gore:

      Es gibt eine niederländische DVD und BR mit deutscher Tonspur. Da solltest du bei Shops wie Beyond Media und DTM fündig werden. Kosten unter 15 Euro.


      danke dir.. werd ich mal zuschlagen
    • Weil die Amis nichts in der Birne haben und nur Filme aus dem eigenen Land abfeiern.
      Mein Film Blog

      Klick
    • So nun gesichtet (BD)
      ...und ich muss sagen, das er mir echt gefallen hat. Dieser Bastard von Film hat es wahrlich in sich. Das Ganze kommt intensiv, beunruhigend, gar bedrohlich daher mit Überraschungseffekten, die man nicht in diesem Stil erwartet. Es ist erstaunlich mit welcher Verbissenheit Soo-hyeon seinen Rachefeldzug durchführt und Jagd auf den Psychopathen macht. Seine Rache ist grenzenlos und er kommt erst zur Ruhe bis er weis, das sein Werk vollbracht ist.

      [film]8[/film]
    • Gestern das erstemal gesichtet,und ich kann mich den fast durchweg positiven Kritiken nur anschließen.
      Es handelt sich hier um einen super gemachten Thriller,der von Anfang bis Ende von einer extremen Spannung getragen wird,wobei es zum Teil auch richtig derbe zur Sache geht.In diesem Sinne: Enjoy The Violence

      Bittersweet Life interessiert mich noch,werde demnächst mal Ausschau danach halten.

      [film]9[/film]
    • Adam Wingard („Blair Witch“) führt Regie beim US Remake welches demnächst in Vancouver gedreht werden soll.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...