14 Schwerter

    • 14 Schwerter



      Originaltitel: Legendary Amazones
      Herstellung: China, 2011
      Regie: Frankie Chan
      Darsteller: Cecilia Cheung, Richie Ren, Liu Xiaoqing, Cheng Pei-Pei, Kathy Chow, Wu Ma, Yukari Ôshima, Jin Qiaoqiao, Chen Zihan, Xiao Ming-Yu, Yang Zitong, Liu Dong
      Genre: Martial Arts
      Laufzeit: ca.109 Min.
      Freigabe: Deutschland FSK 16
      Kinostart:
      Offizielle Seite:

      Veröffentlichungen:

      Deutschland: 29.06.2012 (Splendid)

      Inhalt:

      China im 11. Jahrhundert: Während der Herrschaft des Kaisers Renzong regiert in der Song-Dynastie die Korruption. Dies macht sich das rivalisierende Land Western Xia zunutze und bereitet einen Anschlag vor. Yang Zongbao (Richie Ren) ist der letzte Mann im Yang-Clan, dessen Generäle die Dynastie von jeher vor Feinden beschützen. Als Yang im Krieg auf tragische Weise ums Leben kommt, scheint der Widerstand gebrochen. Seine zurückbleibende Witwe Mu Guiying (Cecilia Cheung) schwört jedoch Rache. Sie tritt das blutige Erbe ihres Ehemannes an und führt die Frauen der Gefallenen in eine letzte, alles entscheidende Schlacht …



      Meine Meinung:

      Nachdem ich gedacht habe es handelt sich hier um 14 Blades mit Donnie Yen und mich gewundert habe wieso er nicht mitspielt und ich mal den Originaltitel angeschaut habe und es sich hier um Legendary Amazons handelt war ich schon n bissel baff :D Deutsche Tietelschmiede mal wieder^^ bei dem Film handelt es sich nun mal um "kämpfende Amazonen" und die titelgebenden 14 Schwerter gibt es gar nicht da jede "Amazone" ne andere Waffe trägt. An sich fand ich den Film ganz nett, wenn da nicht die teilweise echt miesen CGI Effekte wären die echt störend wirken. Die kämpfe sehen ganz gut aus wenn man mal bedenkt das hier scheinbar viel vor der Greenscreen gemacht wurde und der Hintergrund manchmal ein wenig eigenartig aussieht. Naja kann man gucken....

      Trailer: