Re-Animator



    • Produktionsland: USA
      Produktion: Michael Avery, Bruce William Curtis, Brian Yuzna
      Erscheinungsjahr: 1985
      Regie: Stuart Gordon
      Drehbuch: H.P. Lovecraft (Buch), Dennis Paoli, William J. Norris, Stuart Gordon
      Kamera: Mac Ahlberg
      Schnitt: Lee Percy
      Spezialeffekte: Bret Culpepper
      Budget: ca. 900.000 $
      Musik: Richard Band
      Länge: ca. 100 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
      Darsteller: Jeffrey Combs, Bruce Abbott, Barbara Crampton, David Gale, Robert Sampson, Gerry Black, Carolyn Purdy-Gordon, Peter Kent, Barbara Pieters, Ian Patrick Williams, Bunny Summers, Al Berry, Derek Pendleton, Gene Scherer, James Ellis



      Inhalt:

      DER TOD IST ERST DER ANFANG... Die Nacht, in der der Medizinstudent Dan Cain seine Katze tot im Kühlschrank seines Untermieters findet, ist erst der Anfang. Bald sind Dan und seine Freundin Megan Teil des makabren Experimentes von Dr. Herbert West, eben jenem Untermieter. Er hat ein Serum erschaffen, das Tote wieder ins Leben zurückholt. Leider zeigen sich diese wiedererweckten Toten kein bißchen dankbar...


      Trailer:



      Blu-Ray (im Mediabook): 27.09.2013


      Meinung:

      Herbert West, ein Medizinstudent ist besessen davon den Tod zu überlisten. Dafür nimmt er Experimente mit einem von ihm erfundenen Serum an frisch verstorbenen vor, um diese Flüssigkeit daran zu erproben. Da es allerdings auch schwer fällt frisch Verstorbene so schnell wie möglich zu bekommen, muss der Herr West auch gerne mal selber nachhelfen. Diese Experimente geraten allerdings meist außer Kontrolle. Verkörpert wird Herr West durch Jeffrey Combs, welcher einen erstklassigen Part spielt und sich somit auch Kultstatus verschaffen konnte. Ihm zur Seite steht der Assistent Dan Cain (Bruce Abbott), welcher sich von den Wahnvorstellungen des Dr.West anstecken lässt. Dr.Hill (David Gale) ist als Oberbösewicht auch noch positiv zu erwähnen.
      Re-Animator kann vor allem durch seine gelungenen Splatterszenen überzeugen. Der Humor ist fast schon in Fun-Splatter Manier reichlich vertreten. An Gruselszenen gibt es ebenfalls einiges zu Erleben. Passend dazu ist noch die einprägende Sounduntermalung ausgefallen. Dem Style kann man offensichtlich den 80er Jahrgang zuschreiben. Die Make-Up Crew hat eine gute Arbeit abgeliefert.
      Die Story welche auch eine Liebesgeschichte enthält wird interessant aufgebaut und gewinnt im weiteren Verlauf an fahrt, insbesondere das Splatter überhäufte Finale wird dem Gorefreak also gefallen.
      Als Schauplatz dient zumeist ein Labor was gut gewählt ist und Atmosphäre zulässt.
      Der Regisseur Stuart Gordon hat mit einem geringen Budget somit einen Grossen Wurf gelandet. Als Produzent sollte man noch Brian Yuzna erwähnen welcher bei den 2 direkten Nachfolger selber die Regie übernehmen sollte.

      [film]10[/film]
    • Ich liebe die Re-Animator Reihe.
      Dieser trockene Humor, die guten Schauspieler und die genialen Effekten machen vor allem den ersten Teil zu einem Meisterwerk.

      [film]10[/film]
      Kalt im Nachtwind schwingt er hin und her,
      Sein Genick brach am Glockenseil.
      Regen tropft auf totes Fleisch,
      Rinnt herab am Glockenseil.

      (Eisregen)
    • Hier passt ganz einfach die Mischung, es passt alles nahezu perfekt zusammen und sorgt so für allerbeste Unterhaltung.
      Big Brother is watching you
    • Ich mag die Filme durchaus, ausser den letzten, aber zu meinen Lieblingen zähle ich sie nicht. Was ich aber nicht verstehe ist, dass der Thread einen Daumen nach unten hat? shack
    • Original von funeralthirst
      Ich mag die Filme durchaus, ausser den letzten, aber zu meinen Lieblingen zähle ich sie nicht. Was ich aber nicht verstehe ist, dass der Thread einen Daumen nach unten hat? shack


      Da der Thread vor über einem Jahr erstellt wurde nehme ich an das die Smileys und Icons neue Kennummern bekommen haben. Collateral Damage nennt man sowas^^
      Kalt im Nachtwind schwingt er hin und her,
      Sein Genick brach am Glockenseil.
      Regen tropft auf totes Fleisch,
      Rinnt herab am Glockenseil.

      (Eisregen)
    • Der Daumen nach unten passt hier nicht wirklich, ich hab meinen wohl auch schon vergeben. lolp
    • Original von _execute_
      Original von funeralthirst
      Ich mag die Filme durchaus, ausser den letzten, aber zu meinen Lieblingen zähle ich sie nicht. Was ich aber nicht verstehe ist, dass der Thread einen Daumen nach unten hat? shack


      Da der Thread vor über einem Jahr erstellt wurde nehme ich an das die Smileys und Icons neue Kennummern bekommen haben. Collateral Damage nennt man sowas^^



      Bei den Daumen = Themenbewertung hat sich nichts verändert.
    • So sieht das nämlich aus. Ich wäre dafür, dass der Verantwortliche verbrannt und danach von Zombiebabys zerstückelt wird!
    • Ist leider nicht feststellbar, die Splatteraxt soll ihn ins Mark treffen. :17:
    • Ach das ist die Themenbwertung die da angezeigt wird? Na dann hab ich die ja nicht umsonst bei mir in jedem Unterforum asu gemacht^^
      Bierflascht den Stümper der den Thread dermaßen abgewertet hat!
      Kalt im Nachtwind schwingt er hin und her,
      Sein Genick brach am Glockenseil.
      Regen tropft auf totes Fleisch,
      Rinnt herab am Glockenseil.

      (Eisregen)
    • Die Themenberwertung soll aber nicht den Film sondern die Beiträge bewerten und mag sein, dass jemand besseres erwartet. lolp
    • Da hast du dir aber mal ein schönes Eigentor geschossen Doom. Dann wurde deine Meinung an dem Film dem Leser wohl nicht gerecht ;)
      Was solls, deine Seite hat genug Feedback, insofern also wurscht wenn ein Thread danebenging ;)

      :6: :prop:
    • Ein wahrer Klassiker, der leider etwas im Mittelteil schwächelt und ein paar Minuten zu lang ist.

      Jeffrey Combs ist einfach ein genialer Mad-Scientist.

      Ganz klar zu empfehlen ,allerdings ist die Fortsetzung meiner Meinung nach noch besser.

      [film]8[/film] Punkten
    • Achja, ich habe diese Triolgiebox und vom ersten Teil ist dort eine superschlechte Laser Paradise DVD mit einer deutschen Fassung mit supermiserabler Bildqualität drin und eine englische Fassung mit etwas besserer Qualität.

      Weiss jemand von einer besseren, qualitativ höheren DVD als die von Laser Paradise...Laut OFDb wurde der Film ja sehr oft von LÜ veröffentlicht. Sind das alles die gleichen Fassungen?
      Will den Film endlich mal in hübsch sehen.
    • Also, auch wenn du das jetzt sicherlich nicht glaubst, aber die Box mit Teil 1 und 2 hat den ersten Teil mit guter Qualität drauf.

      ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=124&vid=94481

      Sollte auf einem Niveau bzw wenigstens annähernd zu der Scheibe aus den USA sein :)
    • Okay, vllt. werde ich die Trilogybox verkaufen und mich um diese VÖ hier kümmern...Der dritte, also neuste Re-Animator Teil ist eh nicht sooo prall..Aber gibt es nichts was noch besser ist als diese 4 Disc Collection?
    • Höchstens vllt die CMV-Scheibe aber die habe ich nicht, vllt kann ja jemand was dazusagen der die Scheibe kennt. Aber mit der 4er Box kannste nichts falsch machen. Bildqualität ist super.
    • Da bin ich mal auf meine DVD von Anchor Bay gespannt,die hat ein Stift sogar dabei...
    • Capelight hat bekannt gegeben, dass sie den Film bringen werden. Man darf also gespannt sein, was uns da erwartet. Ne BD wäre mal geil^^
    • Original von Logge1002:

      Capelight hat bekannt gegeben, dass sie den Film bringen werden. Man darf also gespannt sein, was uns da erwartet. Ne BD wäre mal geil^^


      Definitiv. Die bisherigen VÖ von LP waren ja allesamt grauenvoll.
    • @Fun Du stehst doch sonst so auf CMV.Warum hast du dir dann vor geraumer Zeit nicht die Veröffentlichung in ner schicken kleinen Hartbox geholt.Sehr gute Qualität und war gar nicht mal teuer.Über die LP Releases brauchen wir kein Wort verlieren.Die waren schlicht und ergreifend unter aller Sau.
    • Original von Trasher:

      @Fun Du stehst doch sonst so auf CMV.Warum hast du dir dann vor geraumer Zeit nicht die Veröffentlichung in ner schicken kleinen Hartbox geholt.Sehr gute Qualität und war gar nicht mal teuer.Über die LP Releases brauchen wir kein Wort verlieren.Die waren schlicht und ergreifend unter aller Sau.


      Wann war / ist "vor geraumer Zeit" bei dir? lolp
      Ich weiss nur, dass die CMV vor 2 Jahren schon unbezahlbar waren und ich 2008, als ich die Filme das erste Mal sah, lieber unwissend zur Trilogybox gegriffen habe. Habe die Filmr seitdem nicht gesehen, weil die LPs unansehnlich sind...und die CMV selbsz bei Filmundo zu horrenden Preisen.
    • Muss aber sagen, dass diese Fassung den Film in ganz guter Quali enthalten hat:



      Hatte vorher diese und die war unter aller sau:



      Die CMV war aber denke ich bisher echt die Beste. Mal schaun was Capelight uns bieten wird ;)
    • @Fun Hab vor nicht mal 3 Monaten 15 Euro für Cover A;Neu und OVP bezahlt.Wenn das für dich unbezahlbar ist weiss ich auch nicht. :0:
    • Original von Trasher:

      @Fun Hab vor nicht mal 3 Monaten 15 Euro für Cover A;Neu und OVP bezahlt.Wenn das für dich unbezahlbar ist weiss ich auch nicht. :0:


      Wie bitte??? Da haste ein absolutes Schnäppchen gemacht. Die CMV Scheiben sind allesamt OOP und zudem ja limitert. Die sind locker das doppelte bis dreifache wert!! So viel Schwein muss man haben lol
    • Auf Börsen findet man auch ab und an wirklich gute und preiswerte Sachen auf Händlertischen.Muss aber zugeben das ich selbst überrascht war die so günstig da zu finden.Weiss ja das die eigentlich recht teuer ist.

      PS:Musste Fun aber nen bisschen ärgern. lol
    • Original von Trasher:

      Auf Börsen findet man auch ab und an wirklich gute und preiswerte Sachen auf Händlertischen.Muss aber zugeben das ich selbst überrascht war die so günstig da zu finden.Weiss ja das die eigentlich recht teuer ist.

      PS:Musste Fun aber nen bisschen ärgern. lol


      :5: Du wieder. Muss auch mal auf ne Börse gehen, manche Leute scheinen da ja recht unwissend zu sein lol
    • Original von Logge1002:

      Original von Trasher:

      @Fun Hab vor nicht mal 3 Monaten 15 Euro für Cover A;Neu und OVP bezahlt.Wenn das für dich unbezahlbar ist weiss ich auch nicht. :0:


      Wie bitte??? Da haste ein absolutes Schnäppchen gemacht. Die CMV Scheiben sind allesamt OOP und zudem ja limitert. Die sind locker das doppelte bis dreifache wert!! So viel Schwein muss man haben lol



      Trasher, du denkst manchmal auch nicht nach, bevor du schreibst, oder? Hauptsache du kannst dich beweisen und der Andere ist der Dumme...kommt mir manchmal so vor. 15€ wären natürlich legitim, aber nur weil du die für 15€ irgendwo bekommen hast, heisst das nicht, dass es die überall zu dem Preis gibt. Dem ist, wie Logge sagt, natürlich nicht so. Die Dinger sind lange OOP und extrem rar. Auf Filmundo tummelt sich zwar das Jewel Case für 19,99€, aber die Teile sind hässlich und 20€ mir dafür zuviel. Und auf Filmbörsen komme ich im Saarland nicht. Ich bin vom Internet abhängig, auf Flohmärkte oder An/Verkauf geh ich lange nicht mehr.Wie auch immer. Mai 2008, als die CMV's erschienen sind, hatte ich noch keine Ahnung von Labels, stand am Anfang meiner Sammelleidenschaft und hab mir damals für 15€ die Trilogy im Schuber gekauft, da das damit wohl für mich mehr Mehrwert hatte...soviel zu meiner Rechtfertigung vor dir. Und jetzt hak nicht nochmal nach oder sag: warum, oder hättest du mal...War halt eben so. Und jetzt warte ich auf die Capelight, bestenfalls BD.
    • Oh da hab ich dich aber auf nem wunden Punkt getroffen.Lies mal nen bisschen weiter oben da schrieb ich bereits was dazu.Scheinst in letzter Zeit aber arg empfindlich zu sein.
    • Original von Trasher:

      Oh da hab ich dich aber auf nem wunden Punkt getroffen.Lies mal nen bisschen weiter oben da schrieb ich bereits was dazu.Scheinst in letzter Zeit aber arg empfindlich zu sein.


      Kein Wunder, wenn man hier ungerecht behandelt wird.
    • Fun der Punkt gehört hier nicht hin aber da hab ich ja meine Meinung zu abgegeben und die war ja deiner Person gegenüber mehr als positiv.Hier wollte ich dich halt lediglich nen bisschen ärgern.Sorry wenn du dich dadurch angegriffen fühlst.
    • Kein Problem, gehört hier auch nicht her. Habe dir dazu was bei Facebook geschrieben.
    • Ich finde auch 15 € zu viel :5:

      Hab schon seit Jahren die Unrated Elite Millenium Edition (THX zertifiziert, Top Bild) im Pappkarton mit Plastikspritze inkl. Leuchtserum fürn 10er aus USA. MEhr muss nicht sein.
      Auf die Integral-Fassung kann ich verzichten, da diese nicht von Stuart Gordon stammt, er also gar nichts damit zu tun hat. Somit gerne Unrated aber auf keinen Fall diese selbst zusammen geschusterte Version von CMV... :11:
    • Bei der CMV sind beide Fassungen drauf.Ich will den deutschen Ton haben.Die US hab ich auch 2 mal.Einmal als Einzeldisc und dann noch die Millenium Edition von Anchor Bay.Bei der CMV dürfte diese übrigens als Master gedient haben.Die Integral Fassung ist in der Tat überflüssig.Aber da diese ja eh als Bonusmaterial deklariert wurde ist eh ja ne nette Beigabe wenn man so will. :0:
    • Stimmt da hast du recht. Vergesse in meiner Begeisterung immer den dt. Ton der mir nicht so wichtig ist. Wobei man Re-Animator gut auf English sehen kannst. Jeffrey Combs rockt einfach.

      Wenn hier die Elite/AnchorBay als Vorlage gedient hat dann ist das ja passend.
    • Absolut kultiger Horrorstreifen mit viel schwarzem Humor und tollen Effekten.
      Habe damals die japanische Laserdisc gehabt und war begeistert.

      9 von 10
    • Ich muss gestehen das ich schon sehr viel gehört habe von den Re-Antimator, hatte in bis dato( heute ) noch nicht gesehen :0:Also mir gefiel der Film überaus gut,die Splattereinlagen waren durchaus sehenswert und die super Kulisse das Krankenhauses nicht mehr zu Toppen.Ein sehr stimmiges Filmchen mit einen überagenden Ende!!!
      Horror-Freaks der Alten Schule werden bestimmt auf ihre Kosten kommen, und alle anderen natürlich auch.Ich wusste gar nicht das Stuart Gordon mit bei der Production tätig war^^( dürfte so ziemlich jeden hier im Forum ein begriff sein) :5: Super Streifen freu mich schon auf den 2 und 3 Teil der Trilogy^^
      WERTUNG [film]10[/film]