Rambo 2 - Der Auftrag

    • Rambo 2 - Der Auftrag





      Originaltitel: Rambo - First Blood Part II
      Land / Jahr: USA / 1985
      Altersfreigabe: FSK 18
      Regie: George P. Cosmatos
      Produktion: Mario Kassar, Andrew G. Vajna, Buzz Feitshans
      Drehbuch: Kevin Jarre, Sylvester Stallone, James Cameron
      Kamera: Jack Cardiff
      Schnitt: Larry Bock, Mark Goldblatt, Mark Helfrich, Gib Jaffe, Frank E. Jimenez
      Spezialeffekte: Thomas L. Fisher, Jay King, William Purcell, Cliff Wenger Jr.
      Budget: ca. 44.000.000 $
      Musik: Jerry Goldsmith
      Länge: ca. 91 Minuten
      Darsteller: Sylvester Stallone, Richard Crenna, Charles Napier, Steven Berkoff, Julia Nickson-Soul, Martin Kove, George Cheung, Andy Wood, William Ghent, Voyo Goric, Dana Lee, Baoan Coleman, Steve Williams, Don Collins, Christopher Grant




      Inhalt :

      Der Vietnamkrieg ist vorbei. Der ehemalige Green Beret Rambo schmort in einem Gefängnis. Colonel Trautman holt ihn dort heraus, denn er braucht für eine hochgefährliche, geheime Mission seinen besten Mann. Rambo soll im vietnamesischen Dschungel nach amerikanischen Kriegsgefangenen suchen und sie befreien. Doch seine Überlebensfähigkeiten werden auf eine harte Probe gestellt: Weil er den Befehlen nicht gehorcht, stufen ihn die eigenen Leute als "entbehrlich" ein. Ab sofort ist Rambo auf sich allein gestellt. Nur mit einem Messer sowie mit Pfeil und Bogen bewaffnet, tritt er den mit modernsten Waffen ausgerüsteten Feinden entgegen...


      Trailer:
      -



      Meinung :


      Diese Fortsetzung kommt leider nicht mehr an die Klasse des genialen Vorgängers heran, allerdings ist der Film bei weitem nicht so schlecht, wie er vor allem von den sogennanten Kritikern oft gemacht wird. Warum dieser Teil sogar 4 Goldene Himbeeren bekommen hat, ist mir persönlich etwas schleierhaft, aber die gab es wirklich und zwar für :

      1. Das schlechteste Drehbuch
      2. Den schlechtesten Schauspieler ( Stallone)
      3. Den schlechtesten Film
      4. Den schlechtesten Original - Song

      Nun ist natürlich alles Geschmackssache, aber ob diese "Preis - Verleihung" als wirklich gerechtfertig angesehen kann, das lasse ich mal dahingesellt. Bei den Fans jedenfalls kam der Film recht gut an, was aber eventuell auch daran liegen kann, das man hier etwas mehr Wert auf den Härtegrad gelegt hat. Denn dieser Teil hatte keinesfalls mehr den Tiefgang, der den Vorgänger noch so ausgezeichnet hatte.

      Diesmal lag der Themenschwerpunkt auf der Grundlage, das Amerika angeblich sein Vietnam - Trauma überwunden hat. Rambo soll mehr als Alibi in Vietnam Fotos von leeren Gefangenenlagern machen, um zu beweisen, das es keine amerikanischen Gefangenen mehr gibt. Als er dann aber welche findet und sie sogar retten will, wird er von seinem Rettungs - Team im Stich gelassen, weil man so hofft, politischen Auseinandersetzungen aus dem Wege zu gehen.

      Aber rambo wäre nicht Rambo, wenn er sich in sein Schicksal fügen würde und schafft es natürlich, irgendwie mit seinen Landsmännern zu entkommen. Actionmäßig wird hier einiges geboten, der Film ist klar härter in Szene gesetzt als der erste Teil, aber das allein reicht nicht aus, um dessen Klasse zu toppen.

      Atmosphärisch ist der Film recht dicht, erreicht aber nie die beklemmende Faszination, die noch von seinem Vorgänger ausging. Vielleicht lag es auch einfach daran, das es einen Wechsel auf dem Regie - Stuhl gab, aber ich empfinde es eher so, das man hier nicht mehr so eindringlich die Thematik herausgearbeitet hat, wie bei "First Blood", sondern mehr wert auf einen soliden und recht guten Action - Film gelegt hat und das ist der Film auf jeden Fall.




      [film]8[/film]
      Big Brother is watching you
    • nicht ganz so gut wie teil 1 aber trotzdem ein sehr guter actionfilm
      [film]8[/film]
    • kommt nicht ganz an den ersten ran,kann aber durchaus mithalten.der 3 teil ist dann eher nur was für fans.

      meine wertung

      [film]9[/film]
      30% aller Amokläufer spielen Killerspiele!
      100% aller Amokläufer essen Brot!
      Verbietet Brot!!! :28:
    • Jo der erste war besser...

      [film]8[/film]
      Wenn man schon nicht gut aussieht, sollte man wenigstens gut riechen.
    • Das Teil 2 besser wird als eins ist meistens ja eh schwer, aber der zweite ist ja auch anders aufgestellt. Sehe noch die Dekorierung mit Palmen,bambusrohren und den berühmten Rambo Aufsteller in meinem geistigen Auge. [film]10[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Dieser Teil ist der absolute Hammer und wurde mit Recht einer der erfolgreichsten Filme der 80'er Jahre!! Stallone kämpft hier mit aller Härte und gnadenlos zieht er seine Mission durch und beweist seinen Fans was Rambo kann!!

      Kultfilm!!

      [film]10[/film]
    • Der Teil ist meiner Meinung nach der Beste.Tolle Umsetzung,es kommt nie Langeweile auf und recht heftig ist er auch.Einer meiner Lieblingsactionfilme.
    • Das stimmt aber Teil 1 ist für mich der Klassiker schlecht hin. Finde da ist die Story und der Spannungsaufbau klasse. Aber ich mag eh alle Teile (Auch John Rambo^^)
    • Jepp,wie ich.Bei John Rambo musste ich sofort an den 2.Teil denken.Ist dem sehr ähnlich.
    • Aber soviel nonsene Action hatte der zweite Teil nicht :) Die ersten drei sind anspruchsvoller (naja anspruchsvoller als Teil 4 ist ja nicht schwer). Von dem her liebe ich alle Teile und vorallem sah Stallone damals richtig gut aus lol
    • Für mich der beste Ballerfilm aller Zeiten.
      Der Film der den RAMBO-Mythos begründete und und Rambo zu einer Film-Legende werden ließ.
      Der Prototyp des Einzelgänger-Ballerfilms.

      Mehr Action geht nicht. KULT !!!!!!!

      Einer meiner Lieblingsfilme ! :6:


      10 von 10
    • Original von Harry Warden
      Für mich der beste Ballerfilm aller Zeiten.
      Der Film der den RAMBO-Mythos begründete und und Rambo zu einer Film-Legende werden ließ.
      Der Prototyp des Einzelgänger-Ballerfilms.

      Mehr Action geht nicht. KULT !!!!!!!

      Einer meiner Lieblingsfilme ! :6:


      10 von 10


      Verwechselst du den Film nicht ein bissschen mit dem ersten? :0:

      Krass das ihr ihn so gut bewertet. Ich fande den zweiten im Vergleich zum ersten schlecht. Aus dem Rächer Stallone wurde eine Killermaschine gemacht. Gut ist der Film auf jeden fall, aber gerade nach dem überragenden erstling hätte ich viel viel mehr erwartet..
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Finde auch den ersten Teil besser, glaube aber das Harry schon den zweiten meint, da im ersten eher wenig geballert wird :)
      Nichts desto trotz sind die ersten 3 Rambo einfach Kult :6:
    • Ich habe den ganzen Aufstand damals mitgekriegt, Gewaltverherrlichent etc, dazu die ganzen fertigen im Kino...Rambo ist mehr wie ein Film wie mich! Rambo ist Liebe! :0:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von Logge1002
      Finde auch den ersten Teil besser, glaube aber das Harry schon den zweiten meint, da im ersten eher wenig geballert wird :)
      Nichts desto trotz sind die ersten 3 Rambo einfach Kult :6:


      Kult sind die Teile aufjeden Fall =)

      Aber gerade weil der erste so gut lief, hätte man sich gewünscht dass auch die zwei drauffolgenden Teile in Kanada gespielt hätten. Aber gelohnt hat sich es ja allemal...Ich glaube gehört zu haben das Teil 2 und 3 trotz ihrer ernormen Produktionskosten (100 Mio. pro Teil ?! ) mehr eingespieklt haben als der erste....
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Guckst du hier, übrigens sehr interessante Seite wulfmansworld.com/
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Danke gleich mal anschauen :)
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Auch ein Kult Film,


      Rambo rockt ohne Ende.
      Hatte den Film als Poster im Zimmer.
      Die VHS lief wöchentlich 1-2 mal^^.

      [film]10[/film]
    • Teil 2 etwas schwächer als der erste, aber trotzdem ein wahrer Klassiker ;) Ach würde Stallone doch in John Rambo auch noch so gut aussehen^^
    • Stimme mit den meisten hier überein dass er etwas schwächer ist als Teil 1.

      Dennoch liebe ich die Oldschool-Action in dem Film und schau ihn mir immer wieder gerne an. Komischerweise hat mir dieser Teil früher viel besser gefallen als Teil 3, dieser hat ihn für mich aber inzwischen überholt.

      Die antiquierte schwarz/weiss-Zeichnung von Gut gg Böse wird einem hier mit dem Vorschlaghammer präsentiert und wirkt wie ein Relikt aus den seeligen guten alten 80er-Zeiten. Aber ich mag die 80er-Filme eh mehr als alle anderen Jahrzehnte somit komm ich damit gut klar.

      Daumen hoch für kurzweilige Unterhaltung, tolles Setting und einen Film ohne Längen

      [film]8[/film]
    • Original von |Skeletor|:

      Original von Harry Warden
      Für mich der beste Ballerfilm aller Zeiten.
      Der Film der den RAMBO-Mythos begründete und und Rambo zu einer Film-Legende werden ließ.
      Der Prototyp des Einzelgänger-Ballerfilms.

      Mehr Action geht nicht. KULT !!!!!!!

      Einer meiner Lieblingsfilme ! :6:


      10 von 10


      Verwechselst du den Film nicht ein bissschen mit dem ersten? :0:

      .


      Nein. Bestimmt nicht ! :0:

      Teil 1 war ein garndioser Actionfilm der grossen erfolg hatte, aber erst bei Teil 2 gabs die Rambo-Mania. Nie hat einer so viel rumgeballert. Die Kinos waren immer ausverkauft, die Leute standen bis auf die Strasse und im Kino wurde rumgejubelt wie ich es bis heute nicht mehr erlebt habe.
      RAMBO 2 hat den Kult ausgelöst.
    • kann allen vorrednern nur zustimmen Rambi 1 ist oberkult ,aber was der zweite für diskussionen ausgelöst hatte :prop: für mich gibts nur [film]10[/film]


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • Kritik:

      Es wird keine Zeit vergeudet, Rambo wird aus dem Steinbruch-Knast raus gelassen, denn er bekommt eine neue Mission. Seltsam ist der Beginn schon, wenn man sieht was Rambo für eine blutige Zerstörungswut (mit Toten) in Teil 1 in einem US Kaff hinterlassen hat. Geistig schien er sehr Vietnam geschädigt zu sein, gut wie dem auch sei, geheilt ist er gewiss nicht, wie sich in Teil 2 rausstellen sollte und trotzdem darf er wieder aufräumen, aber die Story scheint allgemein nicht die Stärke von Regisseur George P. Cosmatos gewesen zu sein, wie auch beim folgenden megacoolen Die City Cobra zu sehen.

      Die Protagonisten haben ersichtlich viel Schweiß im Gesicht, somit die enorme tropische Wärme mit lange Regenfälle vorherrscht, wild und glaubhaft widergespiegelt in Guerrero (Mexiko) wo bis Heute Guerillagruppen da Sagen haben, im Vergleich zum Erstling, der in Hollywoods bliebten Ecken auf Kanada gedreht wurde, ist die Kulisse hier wahrlich feuriger, einfach absolut perfekt gewählt und auch mutig es in einer so anarchistischen Gegend zu drehen.

      Es stimmt in Rambo 2 alles für ein Actionfeuerwerk. Also tolle, atmosphärische Schauplätze, welche durch die Blu-Ray noch eine Aufwertung genießen. Das Geballere und die Explosionen sind reichlich vertreten, besonders blutig und brutal geht es zur Sache, da legt man gegen den Erstling nach. Ebenfalls herausstechen kann die Sounduntermalung von Jerry Goldsmith, der viele 80er und 90er Blockbuster durch seinen Sound belebt hat. Die Liebesgeschichte zwischen dem wortkargen Rambo und der gebrochen deutsch sprechenden Freiheitskämpferin zündet aufgrund der etwas wortkargen Dialoge der beiden nicht richtig, aber wirkt doch irgendwo ulkig. Besonders beeindruckend ist Rambos Erscheinungsbild als Kampfmaschine, der wahrlich nun sehr durchtrainiert erscheint und sein Stirnhand und die Halskette zum Markenzeichen werden lässt, der nun geschaffenen Kultfigur. Die Kamera wird dabei sehr gut eingesetzt.

      Rambo 2 gehört zu den besten Actionfilmen der 80er was Härte, Bodycount, Atmosphäre/Sound, Explosionen, Selbstjustizlauf, Hubschrauberaction, Kamera/Schnitt und allgemein den Unterhaltungswert angeht, diesbezüglich geht es nicht Besser, nur in Sachen Story kann er den Erstling nicht mal ansatzweise Paroli bieten. So gesehen kann man Teil 2 besser oder schlechter finden als den Erstling oder halt beide Lieben.

      „Mission erfolgreich beendet!“

      [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Rares Interview:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Nicht nur mein liebster Film innert der RAMBO-REIHE. Der Film ist nämlich absolut geil! Großartig fotografiert und fortwährend fesselnd. Die deutsche Synchronisation ist ebenfalls erlesen! Ich habe RAMBO II im letzten Jahr auf der großen Leinwand geschaut und bin immer noch total gegeistert. Allein der Einsatz der Typographie und die einhergehende Musik können mich immer wieder wegkloppen.

      RAMBO II ist Actionkino wie es besser kaum sein kann. Das ist purer Rock´n´Roll, halt eine fehlerfreie Kampfmaschine mit nur einem Gedanken: einen Krieg zu gewinnen, den andere schon verloren haben!

      BOGEN – PFEIL…. BUUUUUUUUUUUUUUUUMMMMMMMM!!!