Alien

    • Mag sein, aber das Verarschen machte auch schon den Eindruck als nehmen sie die nicht ernst. Da hab ich mich zeitweise gefühlt wie 1900, dabei sollte der Film doch in der Zukunft spielen. Aber gut das passiert.
      Sehr unrealistisch fand ich dagegen wie unvorsichtig sie mit dem Alien umgingen oder der "Tötungsversuch" von Ash gegen Ripley mit der riesen Zeitungsrolle. Schon wenn ich dran denke muss ich wieder lachen.
      Bei dem Thema Alien und der Geschichte hätten sie viel mehr draus machen können und paar bessere Ideen haben sollen.


    • Was soll man noch großartig über diesen Si-Fi Horrorklassiker sagen, außer das dieser Streifen einfach immer wieder ein hoch Genus ist und zu Recht als Kult gilt.
      An diesem Werk beißen sich heute noch so manche Regisseure die Zähne aus. Darüber hinaus war es der Startschuss für eine erstklassige Reihe (4 Teile) und auch einige Spin-Offs folgten (3 Filme).

      Dieser Film bietet von der ersten Minute an eine erstklassige Atmosphäre, Spannung und ein Alien das optisch (auch wenn man es oft nur kurz zu Gesicht bekommt) keine Wünsche offen lässt. Apropos Optik, auch die restlichen Details wirken überaus stimmig und passend, kurz um Perfekte Sets, die auch zig Jahre nach Entstehung (1979) denn Betrachter überzeugen können.
      Auch schimmert ein klein wenig Gesellschaftskritik durch (zumindest interpretiere ich es so), denn Ripley wird als Frau zu Beginn kaum ernst genommen, erst gegen Ende legen die Crewmitglieder ihre Vorurteile gegenüber Frauen bez. Ripley ab.

      Hier wären wir nun beim Cast, auch dieser könnte besser nicht sein John Hurt als Brutstätte, und Sigourney Weaver als Heldin aber auch der Rest überzeugen voll und ganz.

      Ebenso können die Effekte (egal ob Special oder Creature) voll und ganz überzeugen, auch wenn diese nicht sonderlich im Vordergrund stehen. Dasselbe gilt für Blut bez. Gore denn dies bekommt man nur minimal geboten, also nix für reine Gorehounds.
      Hier steht eben mehr die Atmo, Geschichte und die Spannung im Vordergrund.

      Mir persönlich gefällt der DC besser wie die Original Kinofassung, aber dies ist eben Geschmackssache.

      Klare

      [film]10[/film]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Toller Film mit tollen OST und tollen CGI.

      Am Anfnag zieht der Film sich etwas, dohc die letzte Stunde ist nur noch spannend und toll. Rippley sieht echt heiss aus bzw. voller Unschuld.

      SPOILER:

      Spoiler anzeigen
      Wer hätte gedacht, das der Typ ein Roboter ist bzw. das man das ganze mitnehmen soll?



      [film]8[/film]
      "ich kenne nur 2 vernünftige Menschen: Markus am Morgen und Markus zu Mittag" :6: :6: :6: :6:

      jedes Mal wenn wir essen, machen wir eine Wahl unseres Essens. Bitte entscheiden Sie sich für vegetarisches Essen. Tun Sie es für die Tiere, die Umwelt und für Ihre eigene Gesundheit.
    • Für mich ein Klassiker. Von mir gibt's 9 Punkte, einen Punkt Abzug, weil nicht mein Thema ist, aber das ja nur meine rein subjektive Meinung ;)
      Habe die ganze Reihe vor einigen Wochen noch einmal gesehen (nein, nicht in einer Nacht) und die filme haben ihren Zweck noch genauso wie damals erfüllt.
      Das ist Kunst, Leute!
      All work no play...
    • ALIEN... da kann ich nicht viel zu sagen. Ich liebe sie alle. Jeder Teil ist auf seine Weise gut. Selbst Teil 3 & 4 finde ich klasse.

      Den ersten Teil habe ich gestern erst wieder gesehen und musste feststellen, dass er immer noch genauso krass auf mich einwirkt wie beim ersten Mal. Diese ständige Spannung die sie gegen Ende immer weiter steigert, das gesamte Katz- und Maus Spiel war so klasse inszeniert. Die plötzlichen Schockeffekte wenn das Alien plötzlich auftaucht und einen nach dem anderen dahinrafft und in der Dunkelheit wieder verschwindet.
      Die düstere Atmo und die Musikuntermalung (besonders das Herzlopfen) hat den Film neben dem tollen Cast nochmal abgerundet. Naja und das Alien-Design ist ja wohl hammer geil.

      Zeitloser Weltraum-Terror vom feinsten. [film]10[/film] :)
      "Ich hab mich lange nicht mehr bei meinen Kindern gezeigt - und zwar viel zu lange..."