Alien





    • Titel: Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt
      Originaltitel: Alien
      Land / Jahr: Großbritannien, USA / 1979
      Altersfreigabe: FSK 16
      Regie: Ridley Scott
      Produktion: Ronald Shusett, Walter Hill, David Giler, Gordon Carroll
      Drehbuch: Dan O'Bannon, Ronald Shusett
      Kamera: Derek Vanlint
      Schnitt: David Crowther, Terry Rawlings, Peter Weatherley
      Spezialeffekte: Nick Allder, Brian Johnson
      Budget: ca. 11.000.000 $
      Musik: Jerry Goldsmith
      Länge: ca. 112 Minuten
      Darsteller: Tom Skerritt, Sigourney Weaver, Veronica Cartwright, Harry Dean Stanton, John Hurt, Ian Holm, Yaphet Kotto, Bolaji Badejo, Helen Horton, Eddie Powell




      Inhalt:

      Der Raumfrachter Nostromo befindet sich Lichtjahre von der Erde entfernt, als die Besatzung vom Steuercomputer aus dem Hyperschlaf geweckt wird. Ein unbekanntes Signal veranlasst die Mannschaft zur Landung auf einem fremden Planeten. Ein Besuch der ihnen zum Verhängnis wird: Ein Besatzungsmitglied wird von einem 'Parasiten' befallen und stirbt. Das fremde Wesen entwickelt sich an Bord des Raumschiffes zu einer Bestie und wird zur tödlichen Bedrohung für die gesamte Mannschaft. In der klaustrophobischen Enge des Raumfrachters kann keiner dem Alien entkommen. Als einzige Überlebende nimmt Offizierin Ripley (Sigourney Weaver) den ungleichen Kampf auf ... Der Science Fiction-Klassiker steht für Spannung, Thrill, Horror und eine intelligente Story. Die perfekte Inszenierung und das Alien-Design des Schweizer Künstlers H.R. Giger sorgen auch beim Zuschauer des 21. Jahrhunderts für Grauen ...


      Trailer:



      Blu-Ray: 26.10.2010



      Meinung:


      Mit diesem ersten von mittlerweile vier Teilen der Alien - Saga hat Ridley Scott 1979 im SCI / FI / Horror Bereich neue Maßstäbe gesetzt. Ich persönlich bin sogar der Meinung, das es in dem Bereich nichts Besseres gibt, als die Alien Filme. Diese absolut gelungene und perfekte Mixtur aus SCI/FI und Horror ist in ihrer Art einfach einzigartig.

      Dieser erste Teil ist von der Action her gesehen sicherlich der "schwächste" Teil, aber das soll jetzt keineswegs negativ zu bewerten sein. Der Story Aufbau ist hier sehr gelungen, die Spannung baut sich sehr gut auf und von dieser teilweise unerträglichen Spannung lebt dieser Teil auch hauptsächlich. Die Spannungsschraube wird hier ganz langsam immer fester gezogen, bis es fast nicht mehr weitergeht.

      Hinzu kommt hier eine sehr dichte, beklemmende und extrem klaustrophobische Atmosphäre, die für den Zuschauer praktisch fühlbar ist. Der Faszination, die von diesem fantastischen Film ausgeht, kann man sich als Zuschauer nicht entziehen, dazu ist der Film ganz einfach zu packend. Da fällt es auch nicht weiter ins Gewicht, das dieser Teil nicht so viel Action - Passagen hat wie seine Nachfolger. Ich glaube ehrlich gesagt, das das in diesen Film auch gar nicht reingepasst hätte.

      Hier sind wirklich atemlose Spannung und eine extrem düstere Atmosphäre die Dinge, die den Zuschauer in ihren Bann ziehen und das auch noch nach mehrmaligem Anschauen. Ridley Scott hat hier wirklich eine fantastische Mischung gefunden, um diesen Film zu einem absoluten Erlebnis zu machen. Ein zeitloser Klassiker, der immer wieder fantastisch zu unterhalten weiss und pure Gänsehaut verursacht.


      [film]10[/film]


      --------------

      Kritik von Dr.Doom (Blu-Ray):

      Es ist erstaunlich was die Blu-ray aus diesem Kultfilm noch herausholt, der bis Heute unzählige Kopien nach sich zieht. Besonders das Raumschiff sieht von innen her nun so modern aus, als wäre der Film gerade erst im Kino ausgestrahlt wurden, selbst wenn die düstere Atmosphäre dadurch im Vergleich zur VHS Retro Optik stellenweise etwas auf der Strecke bleibt. Gemeint sind damit die Szenen vom dunklen Planeten, wo der Blauschimmer etwas zu bunt wirkt. Etwas überholt wirkt Alien einzig anhand der Nahansicht (weiter weg sieht es Klasse aus) des Monsters, wo ersichtlich Metal und ein Kran zum Einsatz kamen, vor allem dort wo das Gebiss des Aliens ausgefahren wird und auch der Slip von Ripley ist im Finale nicht mehr UptoDate.

      Der Film ist vom ruhigen Beginn an durchweg unterhaltsames Popkornkino, wo die Stimmung sich um die gut aufgelegten Darsteller schnell einstellt. Groß Action sollte man nicht erwarten, dafür gibt es richtig viel knisternde Spannung und so einige derbe Schockeffekte die einen selbst bei mehrfachen ansehen zusammen zucken lassen. Zumeist spielt sich das Geschehen auf einen nicht all zu großen Frachter ab, wo für den Alien Gast und den Menschen nicht genug Platz ist. Das Monster selbst erweist sich nicht nur als besonders robust sondern auch als intelligent, was sich im Finale herausstellt.

      In dem Moment als sich der Wissenschaftler und somit die Menschheit als das wahre Böse entlarvt, also das eigentliche Alien ist, fängt man an das Monster anzufeuern und davon fasziniert zu sein, man achte dazu auf die Aussagen des robotierenden Wissenschaftlers. Etwas unrealistisch ist einzig die Evolution des Alien, dieses wird in für uns Menschen unvorstellbare Rekordgeschwindigkeit von nur einigen Minuten von gut 20 cm Höhe dann auf mehr als 2,20m anwachsen. Interessant auch der Hauptcharakter von Ripley, der als Powerfrau der Männerdomäne Einhalt gebietet und somit ihr Sympathie-Kultfaktor entsteht. Die Erschreckszenen der Darsteller wirken besonders glaubhaft, auch da sie teils selbst von Effekte überrascht wurden.

      Aufgrund der optische Blu-ray Aufwertung wird das Alien auch noch die nächsten 20 Jahre auf den Thron des Sci-Fiktion/Horror/Alien Subgenre Platz nehmen.

      [film]10[/film]
      Big Brother is watching you
    • Selbstverständlich ein unsterblicher Klassiker. Alien ist bis heute ein Meisterwerk geblieben und hat auch gerechte Fortsetzungen bekommen (Außer der vierte Teil, den konnte man ja vergessen). Das einzige, was ich ein bisschen zu bemängelt hätte ist, dass der Film manchmal etwas langatmig, meinetwegen auch aufgeblasen wird. Aber das verzeigt man doch gerne, wenn das Alien ins Bild springt. lolp
      "Ich fasse dich nicht an. Ich werde dir nur den Schädel zertrümmern."
    • fande den film auch etwas langatmig aber es ist trotzdem ein guter horrorfilm
      [film]6[/film]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von R6BE ()

    • auch wenn mir persönlich der 2 alien film besser gefällt ist der erste auch voller intensität! ist heute noch frisch der film, klasse! [film]8[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Bis auf den 3. Teil haben mir ALLE gut gefallen!!!
      den gebe ich 9/10.
      Alterius non sit, qui suus esse potest.
    • "Alien" ist für mich ein Sci-Fi-Horror-Klassiker par excellence. Gut, der Film hat nicht den Action wie sein Nachfolger aber den braucht dieser erste Teil meiner Meinung nach überhaupt nicht. Es wird hier eine spannende, gruselig-unheimliche und zu keiner Zeit langweilige Story geboten. Den dritten Teil hatte ich damals im Kino gesehen, den 4. Teil bis heute nicht, von daher kann ich zu diesem Teil nichts sagen aber ansonsten sind für mich die ersten beiden Teile bisher eindeutig die besten. Für mich einer der ganz grossen Klassiker und wirklich ein Meilenstein des Sci-Fi-Films. Selbst nach 30 Jahren noch ein Film der dem heutigen Standard gerecht wird und viele Streifen in den Schatten stellt meine ich. [film]10[/film]
    • Eine Perle des Sci-fikinos. Die Machart des Films ist einzigartig. Dunkle Korridore, Erschreckmomente und der eine oder andere nette und recht blutige Effekt. Das Alien ist für die damalige Zeit echt super gemacht. Ich liebe die Alienfilme.
    • Ganz klar, ein Klassiker den man kennen muss, aber im vergleich zu seinen Nachfolgern finde ich ihn ein wenig langatmig. Steht für mich auf einer Schwelle mit dem zweiten Teil.
      Ich habe ja leider nicht die Zeit mitbekommen als der Film das Licht der Welt erblickt hat. Zu dem Zeitpunkt war er sicherlich etwas Besonderes.

      [film]9[/film]
      Kalt im Nachtwind schwingt er hin und her,
      Sein Genick brach am Glockenseil.
      Regen tropft auf totes Fleisch,
      Rinnt herab am Glockenseil.

      (Eisregen)
    • Wer hätte es damals 79 wohl für möglich gehalten das dieser kleine Film SO gross herauskommen wird und praktisch ein Startschuss für eine Kultreihe einläutete und auch wegweisend für viele Regisseure sein sollte :prop:

      Klarer 10'er!
    • Ist und bleibt ein exzellenter SciFi Film, der eine gute Story aufweist und viele
      schlechte Nachahmer folgen ließ.

      [film]10[/film]



    • Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro/Industrial - Das Neuste: Klick
    • Habe eine Alien-Box bei Karstadt für 20 Euro gekauft. Enthalten jeweils immer die Kinoversion und eine Director's Cut bzw Special Extended sowie eine Bonus-DVD. So habe ich doch nun auch endlich mal Alien ganz von Anfang an sehen können!

      Der Film ist wirklich spannend. Man mus snicht wildes Rumgeballer und dauerhaftes Aufmampfen von Leuten zeigen um eine spannende Atmosphär ezu schaffen! Das Alien wird nicht so häufig gezeigt, wie man es vielleicht erwartet hätte. Allerdings ist das erklärbar dadurch, dass die Charaktere das ALien auch jeweil snur kurz zu Gesicht bekommen (denn dann ist es meist schon aus ^^). Die teilweise sehr düsteren Räume mischen sich wiederum mit hellen Schiffsgängen, was für wirkliche Abwechslung sorgt. Die hellen Räume erinnern mich aber immer wieder an" Star Wars: Eine neue Hoffnung", wo in der Anfangsszene das Schiff der Prinzessin gekapert wird.
      Die Musik und die Hintegrundgeräusche sind allesamt sehr düstern gehalten, was für dauerhafte Spannung sorgt. Die Effekte (Explosion; Alien sowie Innereien) sind für damalige Verhältnisse wirklich beeindruckend. Besonders die Innereien sind ... lecker lolp
      Und man braucht keine Superhelden oder Machos, die dann mal wie die US-Army irgendwo einmarschiert und alles niedermäht. Realistische Charaktere zeigen auch mal Gefühle (wie z.B. Lambert, die eigentlich nur am Heulen ist, da sie absolut überfordert ist).

      [film]8[/film]
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Für die Zeit damals, der beste SciFic-Film überhaupt. Bis heute ein Meisterwerk! Für mich auf der gleichen Kultstufe wie "Lautlos im Weltraum"! Ganz anders, aber genauso genial!

      [film]10[/film]

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Tolle und unheimliche Atmo, tolles Set-Design und super Tricks.
      Der Film ist gruselig und streckenweise verdammt spannend.
      Leider auch etwas langatmig, trodzem ein Meisterwerk der Maßstäbe gesetzt hat und zu Recht zu den Klassikern zählt !

      8 von 10
    • Original von P!ng0:

      Habe eine Alien-Box bei Karstadt für 20 Euro gekauft. Enthalten jeweils immer die Kinoversion und eine Director's Cut bzw Special Extended sowie eine Bonus-DVD. So habe ich doch nun auch endlich mal Alien ganz von Anfang an sehen können!

      Der Film ist wirklich spannend. Man mus snicht wildes Rumgeballer und dauerhaftes Aufmampfen von Leuten zeigen um eine spannende Atmosphär ezu schaffen! Das Alien wird nicht so häufig gezeigt, wie man es vielleicht erwartet hätte. Allerdings ist das erklärbar dadurch, dass die Charaktere das ALien auch jeweil snur kurz zu Gesicht bekommen (denn dann ist es meist schon aus ^^). Die teilweise sehr düsteren Räume mischen sich wiederum mit hellen Schiffsgängen, was für wirkliche Abwechslung sorgt. Die hellen Räume erinnern mich aber immer wieder an" Star Wars: Eine neue Hoffnung", wo in der Anfangsszene das Schiff der Prinzessin gekapert wird.
      Die Musik und die Hintegrundgeräusche sind allesamt sehr düstern gehalten, was für dauerhafte Spannung sorgt. Die Effekte (Explosion; Alien sowie Innereien) sind für damalige Verhältnisse wirklich beeindruckend. Besonders die Innereien sind ... lecker lolp
      Und man braucht keine Superhelden oder Machos, die dann mal wie die US-Army irgendwo einmarschiert und alles niedermäht. Realistische Charaktere zeigen auch mal Gefühle (wie z.B. Lambert, die eigentlich nur am Heulen ist, da sie absolut überfordert ist).

      [film]8[/film]


      Nach mehrmaligem Sehen muss ich mich nach oben korrigieren. Der Film ist einfach ein Meiserwerk.

      [film]10[/film]
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Hab mir das gute stück zuletzt auf blu ray gegönt,und war masslos entäuscht erste stunde der versuch von spannungsaufbau kläglich gescheitert danach sah man das alien zwar konnte mich aber wirklich nicht überzeugen.Da ich alle teile zuhause habe bleibt mir wohl oder übel nichts anderes übrig als mir die ganzen filme anzusehen.Ich war schon immer mehr der Predator fan weiß auch nicht warum ist eher mehr kult für mich als alien konnte noch nie viel anfangen mit dem weßen aus dem weltall.Ich lass mich jedoch eines besseren belehren wie die quadrologie weiter geht :0:Wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten^^Fazit Teil 1 magere [film]4[/film]

    • Original von Dawsons Crack01:

      Hab mir das gute stück zuletzt auf blu ray gegönt,und war masslos entäuscht erste stunde der versuch von spannungsaufbau kläglich gescheitert danach sah man das alien zwar konnte mich aber wirklich nicht überzeugen.Da ich alle teile zuhause habe bleibt mir wohl oder übel nichts anderes übrig als mir die ganzen filme anzusehen.Ich war schon immer mehr der Predator fan weiß auch nicht warum ist eher mehr kult für mich als alien konnte noch nie viel anfangen mit dem weßen aus dem weltall.Ich lass mich jedoch eines besseren belehren wie die quadrologie weiter geht :0:Wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten^^Fazit Teil 1 magere [film]4[/film]
      ....exklusive Meinung, kann ich nicht teilen, muss ich aber auch nicht. Für mich steht der zweite über allen anderen, ab Teil 2 wird mehr Wert auf Action gelegt, während man im ersten subtilen Horror wollte, wird der in den anderen schnell sichtbar. Kommt für mich nach Teil 2 an genau diesem Platz der gesamten Reihe.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Original von Dawsons Crack01:

      Hab mir das gute stück zuletzt auf blu ray gegönt,und war masslos entäuscht erste stunde der versuch von spannungsaufbau kläglich gescheitert danach sah man das alien zwar konnte mich aber wirklich nicht überzeugen.Da ich alle teile zuhause habe bleibt mir wohl oder übel nichts anderes übrig als mir die ganzen filme anzusehen.Ich war schon immer mehr der Predator fan weiß auch nicht warum ist eher mehr kult für mich als alien konnte noch nie viel anfangen mit dem weßen aus dem weltall.Ich lass mich jedoch eines besseren belehren wie die quadrologie weiter geht :0:Wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten^^Fazit Teil 1 magere [film]4[/film]
      ....exklusive Meinung, kann ich nicht teilen, muss ich aber auch nicht. Für mich steht der zweite über allen anderen, ab Teil 2 wird mehr Wert auf Action gelegt, während man im ersten subtilen Horror wollte, wird der in den anderen schnell sichtbar. Kommt für mich nach Teil 2 an genau diesem Platz der gesamten Reihe.


      +1
      So siehts aus Tom.

      Alien ist ein genialer Film, und würde in fast jeder anderen Filmreihe an Platz eins stehen. Leider hat er das "Pech" mit Teil 2 einen der besten Filme aller Zeiten vor sich zu haben. Somit ist Platz 2 innerhalb der Aliensaga keine Schande. :0:

      @Dawsons
      4/10.... shack shack :3:
    • gestern die blue ray angesehen :)

      kann ich jedem alien fan nur empfehlen.. habe die komplette box für 33 euro bekommen...
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Original von Grotesque:

      kann ich jedem alien fan nur empfehlen.. habe die komplette box für 33 euro bekommen...


      Die komplette Blu Ray Box gibt es auf Amazon.uk ja bereits für 17€....
      What fools these Mortals be!
    • Original von DeathShark:

      Original von Grotesque:

      kann ich jedem alien fan nur empfehlen.. habe die komplette box für 33 euro bekommen...


      Die komplette Blu Ray Box gibt es auf Amazon.uk ja bereits für 17€....



      na dann ist sie da noch günstiger... finde aber das 33 euro für vier blue rays absolut ok ist.. gerade für so spitzen filme...
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Ich kann mit dem Film/ Den Filmen absolut nichts anfangen. Fand die einfach nur öde und hab die Box daher an unseren Chefe vertickt :D
    • Original von Logge1002:

      Ich kann mit dem Film/ Den Filmen absolut nichts anfangen. Fand die einfach nur öde und hab die Box daher an unseren Chefe vertickt :D


      wow.

      kann ich absolut nicht verstehen shack
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Original von Grotesque:

      Original von Logge1002:

      Ich kann mit dem Film/ Den Filmen absolut nichts anfangen. Fand die einfach nur öde und hab die Box daher an unseren Chefe vertickt :D


      wow.

      kann ich absolut nicht verstehen shack


      Waren denn jetzt echt ALLE Teile schlecht ???
      Ich meine die unterscheiden sich von ihrer Machart ja doch ganz schön.
    • Original von Harry Warden:

      Original von Grotesque:

      Original von Logge1002:

      Ich kann mit dem Film/ Den Filmen absolut nichts anfangen. Fand die einfach nur öde und hab die Box daher an unseren Chefe vertickt :D


      wow.

      kann ich absolut nicht verstehen shack


      Waren denn jetzt echt ALLE Teile schlecht ???
      Ich meine die unterscheiden sich von ihrer Machart ja doch ganz schön.


      Also damals fand ich Teil 2 + 4 besser, wenn auch nicht unbedingt grandios. Aber die haben mich immer gut unterhalten. Teil 1+3 fand ich wieder schlechter :D
    • Ein Leckerbissen! An diesen Donnerstag, Freitag und Sonntag kommt Alien 1 nochmal ins Kino. Zumindest im Wuppertaler Cinemaxx. Wie es in anderen Städten aussieht weiß ich nicht, aber es würde mich wundern wenn der Film nur in W-Tal laufen würde. Ich werde ihn mir am Donnerstag anschauen^^


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • einfach legendär... aber ich bin wohl einer der wenigen der teil der reihe für den besten halten...
      david finchers spielfilm debüt ;-)

      [film]9[/film]
    • Mir hat Teil 2 auch immer besser gefallen - ab Teil 3 haben die mich nicht mehr interessiert..
    • Gehöre ja zur älterne Generation lolp Mit Alien quasi groß geworden. Hat Kultstatus für mich. :5:





      [film]9[/film]
    • So, bin ja doch relativ neu hier. (Also: Hallo zusammen :0: )

      Doch, ich möchte eines klar stellen:

      In den weiten Tiefen des Weltraums gibt es keinen besseren Film als den ersten Teil der Alien-Reihe.

      Für mich einfach der Film der Filme. Die Krone der Schöpfung. Das Beste, was ich jemals sah, auch wenn ich die Zeit, in der er im Kino lief, um ein paar Jahre verpasst habe.
      ALIEN wird auch der einzige Film sein, dem ich hier die Höchstpunktzahl gebe. Das wirkt vielleicht arrogant, aber wie soll ich sonst meine Begeisterung für dieses Werk ausdrücken? Und bisher habe ich auch keinen Film gesehen, der besser oder genau so grandios wie ALIEN war, also kann ich die 10 folglich nur einmal vergeben - und das tue ich hier.

      Ich schaue natürlich nicht nur Horrorfilme, doch auch auf das Medium Film im Allgemeinen bezogen, muss ich sagen, dass es für mich bisher keinen besseren Film gab als den ersten Alien-Teil.

      Daher: Volle Punktzahl für den besten Film aller Zeiten!

      [film]10[/film]

      PS: Ich weiß, ne Erklärung warum ich den Film so genial finde habe ich nicht gebracht, aber es ist schon spät und vielleicht raff ich mich mal dazu auf, auch wenn ich einen Roman dazu schreiben könnte.
      Achtung! Kleiner Hinweis: Wenn es um Ridley Scotts Alien geht können Sie mit diesem User nicht mehr vernünftig diskutieren, da alle Meinungen, die Alien nicht als absolutes Meisterwerk lobpreisen, von ihm als Quatsch angesehen werden.
    • Original von The last User on the Left:

      So, bin ja doch relativ neu hier. (Also: Hallo zusammen :0: )

      Doch, ich möchte eines klar stellen:

      In den weiten Tiefen des Weltraums gibt es keinen besseren Film als den ersten Teil der Alien-Reihe.

      Für mich einfach der Film der Filme. Die Krone der Schöpfung. Das Beste, was ich jemals sah, auch wenn ich die Zeit, in der er im Kino lief, um ein paar Jahre verpasst habe.
      ALIEN wird auch der einzige Film sein, dem ich hier die Höchstpunktzahl gebe. Das wirkt vielleicht arrogant, aber wie soll ich sonst meine Begeisterung für dieses Werk ausdrücken? Und bisher habe ich auch keinen Film gesehen, der besser oder genau so grandios wie ALIEN war, also kann ich die 10 folglich nur einmal vergeben - und das tue ich hier.

      Ich schaue natürlich nicht nur Horrorfilme, doch auch auf das Medium Film im Allgemeinen bezogen, muss ich sagen, dass es für mich bisher keinen besseren Film gab als den ersten Alien-Teil.

      Daher: Volle Punktzahl für den besten Film aller Zeiten!

      [film]10[/film]

      PS: Ich weiß, ne Erklärung warum ich den Film so genial finde habe ich nicht gebracht, aber es ist schon spät und vielleicht raff ich mich mal dazu auf, auch wenn ich einen Roman dazu schreiben könnte.



      Dann hast du wohl noch nicht viele Filme gesehen lol
    • Ist doch egal wieviel Filme er gesehen hat. Er schreibt doch, dass Alien der für IHN beste Film ist. Somit ist seine Aussage absolut legitim.
      What fools these Mortals be!
    • Alien gehört sicher zu den besten Filmen überhaupt, bis Heute gibt es ja im B-Gerne und Blockbusterkino stetig Filme die sich an Alien orientieren.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro/Industrial - Das Neuste: Klick
    • Original von DeathShark:

      Ist doch egal wieviel Filme er gesehen hat. Er schreibt doch, dass Alien der für IHN beste Film ist. Somit ist seine Aussage absolut legitim.



      Wieso kann man dann keinem Film mehr eine 10 geben :97: Finde ich jetzt verbohrt oder man hat wirklich nicht viel gesehen lolp
    • Welchem Film man 10 Punkte gibt, hat absolut nichts mit der Anzahl an gesehenen Filmen zu tun. Wenn Alien in seinen Augen 10 Punkte wert ist, dann ist es halt so. Punkte sind doch sowiso Schall und Rauch...
      What fools these Mortals be!
    • Original von DeathShark:

      Welchem Film man 10 Punkte gibt, hat absolut nichts mit der Anzahl an gesehenen Filmen zu tun. Wenn Alien in seinen Augen 10 Punkte wert ist, dann ist es halt so. Punkte sind doch sowiso Schall und Rauch...


      Du hast mich falsch verstanden. Ich kann halt nicht nachvollziehen nur einem Film 10 Punkte zu geben und sonst keinem mehr.
    • Ach so. Naja, wie gesagt, Punkte sind eben Schall und Rauch;)
      What fools these Mortals be!
    • Original von DeathShark:

      Ach so. Naja, wie gesagt, Punkte sind eben Schall und Rauch;)


      Ist ja auch egal lol
    • Alien ist ein absolut aussergewöhnlicher Film. Eine Ikone und Vorreiter seines Genres, wie Doom schon anmerkte. Allerdings packt er mich nicht so, wie der Nachfolger. Die Crew ist mir zu klein und die wenigen Charaktere sind mir etwas zu wenig ausgearbeitet um richtig mit ihnen mitzufiebern. Auch dass das Wesen alleine ist und die Location auf den Frachter beschränkt ist, macht den ersten Teil im Vergleich zum zweiten unspektakulärer. Ich sage ganz bewußt "im Vergleich zum zweiten", denn obwohl im vierten dann auch mehrere Aliens am Start sind, hat der wiederum längst nicht den Charme und die Atmo des Ersten.

      [film]8[/film]
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Original von Wassilis:



      Dann hast du wohl noch nicht viele Filme gesehen lol


      Och, mach Dir da keine Sorgen. Ich kenn scho a bissl was.

      Aber ALIEN ist einfach der Film, der mir das bietet, was man Perfektion nennen kann. Die Atmosphäre ist bis heute unübertroffen. Das handgemachte Monster. Der traumhafte Score. DIe Darsteller. Ach, und und und.... Es gibt für mich keinen besseren Film, daher ist ALIEN für mich der einzige 10 Punkte Film. Okay, TCM, Blade Runner, Taxi Driver und Uhrwerk Orange könnte ich eigentlich auch 10 geben, aber ALIEN ist für mich einfach was besonderes.
      Achtung! Kleiner Hinweis: Wenn es um Ridley Scotts Alien geht können Sie mit diesem User nicht mehr vernünftig diskutieren, da alle Meinungen, die Alien nicht als absolutes Meisterwerk lobpreisen, von ihm als Quatsch angesehen werden.