Point and Shoot

    • Point and Shoot



      Produktionsland: USA
      Produktion: Marshall Curry, Elizabeth Martin, Matthew VanDyke
      Erscheinungsjahr: 2014
      Regie: Marshall Curry
      Drehbuch: Marshall Curry
      Kamera: Matthew VanDyke
      Schnitt: Marshall Curry (editor), Matthew Hamachek
      Budget: ca.
      Spezialeffekte:
      Musik:
      Länge: ca. 82 Minuten
      Freigabe:
      Deutscher Start: 12.08.2015 auf Netflix

      Darsteller:

      Matthew Vandyke - als er selbst

      Handlung:

      Matthew VanDyke verlässt mit 26 Jahren seine Heimat Baltimore um sich auf den Weg ins 35.000 Meilen entfernte Lybien zu machen .
      Den Trip legt er mit einen Motorrad zurück, als die Revolution um Gaddafi ausbricht .
      Mit seinem Lybischen Freund zieht er in den Krieg, in der einen Hand ein Gewehr, in der anderen eine Kamera um alles aufzunehmen was er im Krieg dort erlebt.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...