Baskin - Willkommen in der Hölle

    • Baskin - Willkommen in der Hölle



      Produktionsland: Türkei
      Produktion: Mike Hostench, Todd Brown und Muge Buyuktalas
      Erscheinungsjahr: 2015
      Regie: Can Evrenol
      Drehbuch: Ogulcan Eren Akay , Can Evrenol , Cem Ozuduru und Ercin Sadikoglu
      Kamera: Alp Korfali
      Schnitt: Erkan Ozekan
      Budget: ca. -
      Kostüme: Sinan Saraçoglu
      Musik: Ulas Pakkan
      Länge: ca. 97 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe

      Darsteller:

      Muharrem Bayrak
      Mehmet Akif Budak
      DinerFootboy
      Fadik Bülbül
      Sister Butcher
      Mehmet Cerrahoglu
      Elif Dag
      Girl in the Cage
      Mehmet Fatih Dokgoz

      Handlung:

      Unterwegs auf einer routinemäßigen Nachtstreife wird eine Polizeieinheit als Verstärkung zu einem verlassenen Haus gerufen, über das so einige beunruhigende Geschichten kursieren. Auf dem Weg dorthin provoziert eine merkwürdige Kreatur einen Unfall, der die Gruppe zwingt, ihr Ziel zu Fuß zu erreichen - wo sie nur noch auf einen leeren Polizeiwagen trifft. Von den Kollegen fehlt jede Spur. Auf der Suche nach ihnen arbeiten sich die Männer immer tiefer in das Gebäude vor und finden sich plötzlich als ahnungslose Ehrengäste inmitten einer schwarzen Messe wieder: in einer Welt der Finsternis und unvorstellbaren Qualen, aus der es kein Entkommen gibt. In dieser Hölle auf Erden wünschen sie sich bald nur noch den Tod, aber auch der bringt nicht immer die erhoffte Erlösung...




      Kinostart in Deutschland: 31.12.2015
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 29.04.2016
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der deutsche Trailer, ich finde ihn sehenswert

      filmstarts.de/nachrichten/18499949.html
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Was freue ich mich auf den Film, wird dann mein erster Horror Film aus der Türkei, der Trailer macht
      richtig Bock!
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Da gibt es schon einige die es in sich haben:

      google.de/search?q=t%C3%BCrkis…r&ei=cPNrVrrrDITiUdintOgP
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • ersten reviews zu folge wohl gar nicht so gut, wie es die trailer hoffen lassen
      Ich liebe es, Zombies ins Knie zu schiessen, die Beine zu amputieren und sie dann mit Salat vollzustopfen... weil das ist gesund!
    • Das ist ja leider meistens so.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wäre schade,
      der Trailer macht mir sehr viel Lust auf den Film.
    • Man muss natürlich sagen das viele Türkische Horrorfilme ihre speziellen Eigenarten haben, anders wie Amerikanische/Französische Horrorfilme.
      Das kann gut sein, muss es aber nicht.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der Trailer macht definitiv Lust auf mehr. Vielleicht gibt es ja eine Mitternachtsvorstellung am 31.12. :)
    • Der offizielle Trailer ist nun da:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...