The Flash - Staffel 2

    • The Flash - Staffel 2



      US Start: 06.10.15
      Deutschlandstart: 10.03.2016 (Pro 7 Fun)

      Episode 1 - Der Retter von Central City
      Episode 2 - Zwei Welten
      Episode 3 - Familie der Schurken
      Episode 4 - Ein würdiger Nachfolger
      Episode 5 - Licht in der Dunkelheit
      Episode 6 - Zoom
      Episode 7 - Grodds Rückkehr
      Episode 8 - Legenden der Gegenwart
      Episode 9 - Trio Infernal
      Episode 10 - Die Macht der Langsamkeit
      Episode 11 - Gefahr aus der Zukunft
      Episode 12 - Rausch der Geschwindigkeit
      Episode 13 - Willkommen auf Erde Zwei
      Episode 14 - Flucht von Erde Zwei
      Episode 15 - King Shark
      Episode 16 - Überdosis
      Episode 17 - Zeitphantom
      Episode 18 - Zoom schlägt zurück
      Episode 19 - Held ohne Kräfte
      Episode 20 - Hologramm
      Episode 21 - In der Speed Force
      Episode 22 - Unbesiegbar
      Episode 23 - Rennen des Schicksals

    • Kritik:

      Episode 1:

      Es wird nach der Rettung von Central City der Flash Appreciation Day von nun an in der Stadt gefeiert. Während Flash seinem großen Auftritt taucht doch ziemlich unerwartet :5: ein Bösewicht auf. Es ist Atom Smasher (Nuklon) lbert Rothstein, der durch das Aufsaugen von Atomenergy auch riesig wird. Allerdings wird Atom dann ziemlich „billig“ gefangen, dafür wird ein weiterer noch größerer und alt bekannter Shurke ins Gespräch gebracht, es handelt sich um Prof. Zoom, der Reverse-Flash aus Staffel 1. Zudem wird Flash sein Vater aus dem Knast gelassen, da Reverse-Flash in einer noch hinterlassenen Videobotschaft seine Schuld die Mutter von Flash gemeuchelt zu haben, eingesteht. Der Vater wird aber zunächst keine Rolle in der Serie spielen, ihn zieht es fort, er hätte auch im Moment nicht in die Handlung gepasst. Am Ende wird noch Jason Garrick vorgestellt, wer sich nicht mit den Comcis auskennt, es ist der erste Flash, der damals allerdings so um die 40er Jahre nicht so populär wurde, aber bis Heute in den Flashcomics mit den flippigeren DC-Neustart in den 50ern trotzdem noch immer eine Rolle spielt. Das Interessante an der Falsh Serie ist sicher auch der Verlauf der Geschichte, da Flash die DC Paralelwelt Erde-1 und Erde-2 auch direkt aufeinander prallen lässt. Was sicher nicht so einfach zu verstehen ist, aber die Serie macht es bisher gut, dass man es prima kapiert.

      Flash bekommt für die 2.Staffel am Ende der 1.Episode ein Upgrade für sein Anzug. Ich bin schon wieder voll im Flash Fieber, wer hätte gedacht das die eher etwas arg teenhaft wirkende Serie so unglaublich sympathisch und auch sehr verständlich wird. Der grandiose Auftakt wird auch Soundtechnisch mit X Ambassadors - Renegades bestens unterlegt.
      [film]10[/film]

      „Immer wenn ich gewinne, fühlt es sich so an, als würde ich verlieren.“


      Atom Smasher


      Jay Garrick (aka Flash)


      Episode 2:
      Von Garrick wird sogar nun der Kriegsstahlhelm ausgepackt und Garrick wird in die Rolle des alten Flash schlüpfen, ohne dessen Kräft ezu besitzen. Als Bösewicht schickt Zoom den Sand Demon ins Rennen, der Flash reinlegen soll und dafür in die ewigen Jagdgründe geschickt wird. Flash entwickelt sich weiter und lernt Blitze zu werfen. Zudem arbeitet Dr.Stein daran das Rätzel zwischen "Earth-1" and "Earth-2" zu lösen.
      [film]9[/film]

      Sand Demon




      Episode 3
      Captain Cold arbeitet mit Flash zusammen, denn es geht gegen seinen bösartigen Vater (der in den Comics keine Rolle spielte). Sie befreien Colds Schwester Golden Glider von einer Bombe die ihr eingepflanzt wurde, in die sich übrigens Cisco verknallt hat. ^^
      [film]8[/film]
    • Flash Episode 4
      Die Episode ist sowas wie die Rekrutierung vom neuen Firerstorm. Im Finale tritt dann der Kultbösewicht Kingshark auf, der wirklich optisch gelungen ist und Wells aus Erde 2 taucht ebenfalls am Ende auf, das gibt natürlich Konflikte.

      Kingshark



      [film]9[/film]

      Episode 5
      Zoom schickt von Erde 2 aus Dr.Light ins Rennen, eine Diebin mit Sternstaub Energie. Cisco fliegt als Metathesen auf und Zoom soll am Ende rein gelegt werden.



      [film]9[/film]


      Episode 6
      Zoom macht Flash nun fertig, er ist einfach wesentlich schneller, wird Flash für ewig im Rollstuhl enden?

      Zoom


      [film]9[/film]
    • Episode 7:
      Grodd versucht heraus zu finden wie er zum Gorilla gewurden ist und er will mehr von seiner Art erschaffen, dafür entführt er und sabotiert Mitarbeiter in Biostationen. Zudem findet Cisco in einer Vision heraus das ebenfalls Fährigkeiten besitzt. Für Flash kommt der Vater in der Episode mal schnell zurück, da er psychisch noch aufgebaut werden muss.
      [film]8[/film]

      Episode 8:
      Flash rufte Team Arrow zur Unterstützung. Kendra packt nun ihre Metakräfte aus und wird zu Hawkgirl, zuvor greift noch Prince Khufu, ein pharaonischer Pflügelman Kendra an. Das sich Kendra hier freiwillig vom Hochaus in den Tod stürzt um ihre Superkräfte raus zu locken, ist ziemlich hanbüchen, sein Leben aufs Spiel zu setzen.
      [film]7[/film]

      Hawkgirl + Prince Khufu





      Episode 9:
      Weather Wizard aka Morton wird Trickster und Cold aus dem Knast befreien aber nur zusammen mit Trickster den Plan umsetzen zu Weihnachten Flash zu meucheln. Der Plan es mit verteilte Bomben als Speilzeug getarnt und an Kids verteilt, ist ziemlich fies. Zudem ist am Ende zu sehen welche Plan Zoom hat um Flash zu erledigen.
      [film]8[/film]
    • Episode 10
      Flash bekommt es nun mit Turtle Man zu tun, ein Gauner der schon länger sein Unwesen treibt und zu dem Flash bisher aus Zeitgründen nicht kam. Eigentlich eine kleinere Nummer, aber er kann die Zeit verlangsamen, wodurch Flash in der direkten Umgebung von Turtle auch langsam ist. Lustig wie Turtle bei einem Diamantenraub Flash noch zuzwinkert. :D
      Turtle


      Episode 11
      Die Handlung mit dem jungem Reverse-Flash passte für mich nicht rein. Von der Zeitachse her fand ich das nur zu verwirrend. [film]5[/film]

      Episode 12
      Es gibt nun die erste Meta-App die übernatürliche Wesen erkennen kann. Flash wird Energie abgesaugt und Zoom durch Dr. Wells hinzugefügt. Das ganze geht für Wells aber nicht besonders gut aus. Zudem haben wir es nun mit dem „Teermonster“ Tar Pit zu tun, dessen Entstehung auch gezeigt wird. Nur schade das es wohl sein letzter Auftritt war. ^^ [film]9[/film]
      Tar Pit


      Episode 13
      Nun geht es zum ersten mal mit Barry und Cisco auf Erde-2 weiter, sie treffen dort ihre Doppelgänger die andere Charaktere haben als auf Erde-1, wie allgemein alle andere Charaktere haben. Soweit verwirrt es aber nicht, es ist interessant. Neben Zoom lassen sich zunächst Killer Frost and Deathstorm blicken. Es sieht jedenfalls nicht gut aus für unsere Helden. Wie wohl die meisten Bösewichte auf Earth 2 stammen diese aus den Comics dieses Jahrzehnts durch den New 52 reboot. Wobei Deathstorm sogar erst auf Earth 3 vor kurzem erst so richtig in Erscheinung trat. Beide gab es aber in den Comics auch schon ewig, nur halt unter einen etwas anderen Namen. Deathstorm war zuvor wie sicher auch viele wissen The Nuclear Man oder Firestorm genannt und Killer Frost war zuvor Crystal Frost. [film]9[/film]

      Deathstorm


      Killer Frost
    • E14 + 15
      Während Barry noch auf Erde 2 von Zoom gefangen gehalten wird, darf der alte Flash von Erde 2 dann auf Erde 1 Stellung beziehen. [film]8[/film]

      E16
      Eliza Harmon wird zu Trajectory und ist so schnell wie Flash weil sie eine Droge (V9) nimmt die von Team Flash hergestellt wurde, sie nutzt diese Kräfte um auf Raubzug zu gehen, dabei wird sie mit Flash verwechselt und Flash etwas in Verruf gebracht. [film]8[/film]

      Trajectory



      E17 Der Geist aus The Frighteners (so genannt und danach inspiriert) taucht als Zeitgeistmonster auf um Flash zu meucheln, weil er durch die Zeit reist und bei zu viel verändern kann. Flash trifft sich auch selbst in der Vergangenheit. Recht verstrickt ist die Episode nun, insbesondere um Wells und wie das Geschehen in der Gegenwart für Auswirkungen haben muss, wenn Wells doch nun weis das sein Plan scheitert, auch wenn er annehmen kann, dass er sein Ziel Erde 2 zu erreichen verwirklicht. [film]9[/film]

      E18
      Das Tor zu Erde 2 wird von Team Flash geöffnet und Zoom gelangt sofort hinein, somit ein Wettlauf zwischen Flash und Zoom stand findet indem Zoom gefangen werden soll. [film]8[/film]

      E19
      Killer Frost verabschiedet sich leider aus der Serie und wird per eigenen Eiszapfen von Zoom gemeuchelt. Ansonsten verliert Barry nun seine Kräfte an Zoom. [film]8[/film]

      E20
      Das Berry nun noch mal per Teilchenbeschleuniger der Blitz eingehaucht werden soll ist Wahnsinn und bei besten Willen nicht nachvollziehbar. Das dieser Schwachsinn in die Hose gehen würde, damit war zu rechnen. Gut es handelt sich um eine Comicverfilmung, die darf sowas unrealistisches auch mal sein. Rupture taucht zudem als neuer Bösewicht auf, lässt sich aber recht einfach reinlegen. [film]8[/film]

      Rupture
    • Update: E21
      Barry ist nun in der Speedfore gefangen, er arbeitet dort seine Verganenheit auf, er ist also doch nicht zu Sternenstaub zerkocht. Sehr voraussehbar, dass Barry dann aus dem Elektrokasten wieder in die Realität springt und seine Kräfte auch wieder parat hat. Zoom stachelt schon mal in Diktator Manier seine Gefolgschaft auf. [film]7[/film]
    • E22
      Black Siren (Laurel Lance Doppelgängerin aus Erde 2) hat nun ihren Auftritt und kann Flash sogar besiegen.


      [film]8[/film]


      E23
      Das Finale fand ich gut, nicht nur wie Zoom reingelegt wird, sondern auch der Schlusspunkt, der die ganze Handlung noch mal durcheinander würfeln kann, macht Hunger auf die 3.Staffel.

      [film]9[/film]