Doctor Strange (2016)

    • So, gerade im Kino gewesen. Schlecht ist er nicht, aber man hätte mehr draus machen können. Es fehlte an Humor und ich frage mich langsam warum es so viele "Das ultimative Böse" bei Marvel gibt. Die Action stimmte, Schauspieler waren sehr gut und perfekt gewählt. Dominant waren natürlich die Special Effects. Inception wirkt dagegen wie ein Amateurfilm.

      Ich hätte mir mehr Gags und eine etwas innovativere Handlung gewünscht, dann wäre es sehr gut geworden. Für einen Film der einen neuen Charakter einführen soll war er wirklich gut, aber da muss in einem weiteren Teil wesentlich mehr kommen. Man hat hier zu viel verschenkt.

      Gute:

      [film]6[/film]


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Mein Interesse ist mittlerweile gesunken, ist hier auch wieder so ein langweiliger "Finalkampf"?
      Ewig das gleiche... :254:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der Finalkampf hat ein paar gute Effekte und ist in sich auch "ok", aber große Action, o. ä. sucht man da vergebens. Die größte Action kommt in der Mitte des Films wenn sich die Zauberergruppen bekämpfen. Beim Finale wurde extrem gespart. Der oberste Bösewicht sieht dazu extrem künstlich aus.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • künstlich? oder affig ?! :D ... wer weiss, vlt ist lila schminke ja inn in den reihen der bösewichte
      Ich liebe es, Zombies ins Knie zu schiessen, die Beine zu amputieren und sie dann mit Salat vollzustopfen... weil das ist gesund!
    • Ich hatte schon Angst und Bange(schreibt man das so, na egal...) das der Film zu Actionarm ist und eine uninteresannte Handlung beinhaltet dem war nicht so.Auf Visueller Ebene ist der Film wirklich ein hochgenuß und erinnerte mich stark an die Matrix Filme, auch die Action kommt nie zu kurk und der Handlungstrang ist bis zur letzten minute mitreißend.Schauspielerisch an hochkaräter lässt der Film eigentlich auch keine wünsche offen.Ich wurde wunderbar Unterhalten und für mich der Überraschungshit von Marvel wo ich das schlimmste befürchtet habe.
      [film]8[/film]

    • mir WAR schon angst und bange ;)

      ich freu mich auf das heimkinorelease, nachdem leider im örtlichen kino an dem tag, an dem wir waren das 3D aus unerklärlicher ursache ssehr stark ghostinganfällig war.
      Ich liebe es, Zombies ins Knie zu schiessen, die Beine zu amputieren und sie dann mit Salat vollzustopfen... weil das ist gesund!
    • DIe Risse im Marvel Cinematic Universum werden immer größer. Die ganze Zeit hatte ich das dumpfe Gefühl gehabt, das alles schon TAUSENDmal gesehen zu haben. Die Albernheiten setzen die Krone darauf. Marvel bzw. Disney vergessen offenbar, dass nicht nur Kinder die Filme sehen. Selbst Produzent Kevin Feige weiß nicht mehr weiter wie es weitergehen soll.

      5 von 5 Multidimensionen

      Anyu schrieb:

      Inception wirkt dagegen wie ein Amateurfilm.
      Inception ist auch sechs Jahre älter. ;)
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!