Absterben der Videotheken und Riesaer Videothek "Deutscher Videoring" hat dichtgemacht.

    • Absterben der Videotheken und Riesaer Videothek "Deutscher Videoring" hat dichtgemacht.

      Bei uns hat mittlerweile auch die letzte Videothek ihren Posten dichtgemacht.
      facebook.com/videothek.riesa/

      Schade, ich denke oft an meine sinnlosen Besuche um überhaupt mal ein Game oder ein Film auszuleihen. Seit den 11.11.2015 kann man es jetzt nicht mehr und ist schon seit Jahren ein Absterben der Videotheken spürbar geworden.
      Grund wird die Piraterie genannt.

      Bye Bye du schöne Videothek wo ich mich aufhalten konnte, wenn ich mal gar nichts zu tun hatte.

      Gruß

      Duke
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Duke Nukem schrieb:

      Grund wird die Piraterie genannt.
      Ein örtlicher Reisebüro machte auch dicht. Das Geschäft nannte als Grund die "Geiz ist geil"-Mentalität und natürlich das böse Internet. Dumm nur, dass dieser Laden nur werktags geöffnet war. Während andere Reisebüros auch Samstag geöffnet sind, hatte er zugehabt.

      Streaming wird immer mehr nachgefragt und die Preise von DVDs/Blu-rays sind im Verhältnis zu den Leihgebühren auch kein Argument mehr.

      Duke Nukem schrieb:

      Bye bye du schöne Videothek wo ich mich aufhalten konnte, wenn ich mal gar nichts zu tun hatte.
      Hast Du auch dort was ausgeliehen? Auch länger als ein Tag? Das sieht nämlich den Videothekenbesitzer auch nicht gerne, wenn Du den Film gleich abends wieder vorbeibringst, nachdem Du ihn gesehen hast.
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Filme habe ich so gut wie nie ausgeliehen in den letzten 2 Jahren, weil entweder habe ich denjenigen Film der mich interessiert gekauft, ansonsten hat meine eigene Filmbegeisterung für neue Filme eher abgenommen.
      Höchstens PS 3 Games für maximal immer 3-5 Tage. Wo cih schon pro Game 1,50 Euro pro Tag bezahlt habe oder vielleicht auch etwas mehr. Ansonsten wie gesagt hält sich mein Interesse eh in Grenzen. Meine Leihdauer für die Games waren meisten immer zwischen 3-5 Tage Generell.
      Mein letzter Besuch war glaube ich Juni dieses Jahres, aber da hat mich vieles an der Auswahl nicht so sonderlich was neu reinkam interessiert.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Kann deine Trauer dann nicht so ganz Verstehen, wenn du das letzte mal im Juni da warst! Bei uns gibt es noch zwei Videotheken und die laufen auch bestens! Kann mir nicht vorstellen das die dicht gemacht hat wegen Illegalen Downloads!
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Der Illegale Downloads habe ich nicht für die Schließung dieser Videothek behauptet, vielleicht etwas falsch formuliert. Dies wird einer der Gründe gewesen sein, warum der Absatz so schlecht lief. Aber den Käufer ähm ich meine Leihverhalten wird sich dass schon bemerktbar gemacht haben.
      Generell ist aber ein Absterben der Videotheken schon zu bemerken.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Mir auch egal, ich lade Filme nur Illegal :D
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Videotheken sterben weil jüngere VoD oder Streamportale wie Amazon oder Netflix nutzen, dazu kommen natürlich auch die illegalen Streamportale. Das ist die normale Entwicklung. Ich muss aber sagen dass ich niiie so der große Fan von Videotheken war, hab meine ersten Horrorfilme auch von Kumpels auf der Strasse als CD-R bekommen oder später im An&Verkauf in der 18er Videoabteilung gleich für 5 - 8€ gekauft als in Videotheken hin und her zu fahren, die meist die begehrten Fassungen von Astro, Laser Paradise, MiB Österreich oder später X-Rated garnicht hatten. :D Selbst Tanz der Teufel gabs bei uns glaub nur geschnitten in den Videotheken.

      Wer trotzdem das Medium Film in den eigenen Player stecken will, kann noch den videobuster.de/ nutzen, hab damit jahrelang gute Erfahrung gemacht.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Unser letzter World of Video wird auch dich gemacht jetzt gibt es nur noch Empire bei uns aber der wird es auch nicht mehr lange machen die Piraterie ist einfach zu stark.Ich habe auch Netflix aber so eine gute Film auswahl haben die auch nicht ist aber ok so^^ was sie so anbieten.

      TV: Panasonic-TX65FXW784 Player: Playstation 4 Pro Glacier White

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ghostface ()

    • Finde diese Entwicklung super traurig, hier gibt es noch zwei davon.
      Früher war an jeder Ecke eine, zuletzt wurde ein Gebäude in dem sich eine dritte befand abgebrannt, im Neubau ist wieder die Korallenfarm, die Videothek hat sich wohl nicht mehr rentiert und es wurde auf eine Neueröffnung verzichtet.
      Ganz klar ist es bequemer bei Amazon oder wo auch immer zu streamen, dadurch entfällt aber eine gewisse Wertschätzung dem Film gegenüber.
      Das gleiche gilt im Prinzip auch dem Kino wenn man nur zu hause Filme anschaut, ein "Erlebnis" wie Kino ist ausleihen natürlich nicht, aber das ganze hatte auch seinen Reiz, man konnte sich austauschen, Popcorn, Snacks kaufen, hoffen ist der Film da usw?
      Schade drum, glaube aber das Ende der letzten naht.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • tom bomb schrieb:

      dadurch entfällt aber eine gewisse Wertschätzung dem Film gegenüber
      Das ist definitiv schon seit einigen Jahren so.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Loeneberga_ schrieb:

      Mir auch egal, ich lade Filme nur Illegal :D
      Zum Glück kann man IS-Terroristen nicht runterladen, hmm? :D
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Desmodus schrieb:

      Loeneberga_ schrieb:

      Mir auch egal, ich lade Filme nur Illegal :D
      Zum Glück kann man IS-Terroristen nicht runterladen, hmm? :D

      Hmmm, irgendwie verstehe ich den nicht,
      auch nicht beim zehnten mal lesen, ist das ein Insider oder bin ich zu Doof, oder beides? schubs
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Ja... Unsere letzte Videothek im kleinen, beschaulichen Verden stirbt seit Jahren auch langsam. Kürzlich wurden die Öffnungszeiten wieder
      um 2 Stunden pro Tag verkürzt und an Neuheiten gibt es auch fast nur noch aktuelle Blockbuster Titel.

      Ich finde diese Entwicklung sehr traurig, da die Institution Videothek schon seit Kindheitstagen eine ganz besondere Faszination auf mich ausgeübt hat. Mit diesen ollen Streaming Diensten kann ich überhaupt nichts anfangen. Ich liebe es einfach durch die Gänge zu wandern und mir ganz ruhig und friedlich die Cover der Filme anzugucken und dann eine Entscheidung zu treffen.

      Wenn das so weitergeht, wird in naher Zukunft für mich wohl die einzige Option sein, zu einer der wenigen, verbliebenen Videotheken nach Bremen (Ca. 40 Km) zu fahren. Und um sich einen Film für 3 Euro auszuleihen, lohnt die Fahrt leider irgendwie überhaupt nicht...
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

    • Traurige Sache, kein Frage.
      Wir haben noch zwei in der Stadt, eine dritte wurde abgefackelt und anstatt erneut aufzumachen ist das jetzt ein sensationell wichtiges Fliesen Geschäft drin.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Lübeck hatte auch viele kleinere Videotheken.

      Sogar eine große Cinethek - man sagte mir das ist ne Videothek mit 80% kulturell wertvollen Filmen. Die hat dicht gemacht im Herbst, weil es zu viel Amazone Prime und dieses Zeugs gibt.
      Wir haben nur noch 2 Videotheken... die scheinen sich aber gut zu halten.


      Ich finde es schade, dass Vidotheken aussterben. Es ist ein Erlebnis dahin zu gehen. 3,50 € für n Film sind jetzt auch nicht die Welt. Netflix und Prime bieten zwar viele Filme, aber eben auch nur für begrenzte Dauer und nicht - wie man es erwartet - immer überall.
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Naja, ich kenne viele Leute denen die 1,50 Euro Leihgebühr für einen Film oder ein Spiel am Tag zuviel sind. Außerdem wollen immer Alle Alles sofort vom Sofa aus verfügbar haben. Und ich denke da liegen die Probleme der Videotheken.
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

    • Sicher, die bequemlichkeit ist das eine, wohnt man nicht in der Stadt sondern ausserhalb ist das ganze auch logistisch nicht immer so einfach.
      Preislich ist es natürlich auch günstiger Abo´s zu haben.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Nun ist es endlich soweit: Ende dieses Jahres macht nun auch die letzte Videothek in unseren Landkreis dicht.
      Damit hat man in Zukunft also nur noch 2 Möglichkeiten wenn man sich etwas angucken möchte: Kaufen oder sich bei
      einem Online Steamingdienst anmelden...

      Auch wenn sich der Laden nach dem letzten Besitzerwechsel ohnehin hat sorglos gehen lassen und das Ende absehbar war,
      finde ich es dennoch sehr schade...
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

    • @J. Dangerous
      Wie schaut es mit Trödelmärkten in Eurem Landkreis aus? Auch eine nette Alternative.
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Immer traurig, leider der Normalfall geworden.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Dann nutze doch Online Versand beim Videobuster wenn du die Filme direkt in der Hand halten willst. Ich war da gut 2 Jahre Kunde und es gab nie Probleme, selbst wenn die DVD mal defekt war oder Post defekt ging, musste ich das nie bezahlen. Ein Tag Postweg. Zudem hast am Anfang noch einen Gratisbonus dort. Lässt sich vielleicht leicht sagen, da ich nie das Videothekenkind war, hab damals die Filme mit Freunde getauscht oder halt vom TV auch oft Nachts aufgenommen. Das vieles geschnittenw ar, wusste ich da noch nicht. ^^ Bei der Digitalisierung brauch es eigentlich nicht mal die DVD als Massenwahre. Hab trotzdem jede Menge Geld in Film investiert, ein ganzer Raum voll, aber nur limitierte Sachen. Musik hab ich nicht mal eine einzige CD. ^^

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Doom aber hingehen ist doch etwas anders als sich etwas hinschicken lassen und man mochte nun den Flair wo man sich in der Videothek gemütlich in eine Ecke verschwinden konnte ohne dabei gestört zu werden. ^^
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Dr.Doom schrieb:

      Dann nutze doch Online Versand beim Videobuster wenn du die Filme direkt in der Hand halten willst. Ich war da gut 2 Jahre Kunde und es gab nie Probleme, selbst wenn die DVD mal defekt war oder Post defekt ging, musste ich das nie bezahlen. Ein Tag Postweg. Zudem hast am Anfang noch einen Gratisbonus dort. Lässt sich vielleicht leicht sagen, da ich nie das Videothekenkind war, hab damals die Filme mit Freunde getauscht oder halt vom TV auch oft Nachts aufgenommen. Das vieles geschnittenw ar, wusste ich da noch nicht. ^^ Bei der Digitalisierung brauch es eigentlich nicht mal die DVD als Massenwahre. Hab trotzdem jede Menge Geld in Film investiert, ein ganzer Raum voll, aber nur limitierte Sachen. Musik hab ich nicht mal eine einzige CD. ^^


      Deine Ansicht ist vielleicht auch Generationsbedingt.
      Ich bin im VHS Zeitalter mit Videotheken aufgewachsen und für mich sind Sie auch einfach ein Stück deutsche Kultur die hier verloren geht.

      Desmodus schrieb:

      @J. Dangerous
      Wie schaut es mit Trödelmärkten in Eurem Landkreis aus? Auch eine nette Alternative.


      Mit unseren Trödelmärkten bzw. Flohmärkten ist es leider ähnlich bestellt wie mit den Videotheken. Dort wird nur noch angeboten, was sich nicht mehr über Ebay & Co verkaufen lässt.
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

    • Duke Nukem schrieb:

      Doom aber hingehen ist doch etwas anders als sich etwas hinschicken lassen und man mochte nun den Flair wo man sich in der Videothek gemütlich in eine Ecke verschwinden konnte ohne dabei gestört zu werden. ^^
      ...absolut richtig Duke, das hat zwar nachgelassen, aber das Flair ist/war immer etwas besonderes.
      Halte mich da sehr, sehr gerne auf.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • J. Dangerous schrieb:

      Mit unseren Trödelmärkten bzw. Flohmärkten ist es leider ähnlich bestellt wie mit den Videotheken. Dort wird nur noch angeboten, was sich nicht mehr über Ebay & Co verkaufen lässt.
      Das würde ich nicht sagen. Zuletzt fand ich auf dem Trödelmarkt "Space Truckers" für 4 Euro. Auf Amazon hätte ich ein Vermögen ausgeben müssen.
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Musik und Spiele sind aber definitiv bei unseren größeren Trödelmärkten verschwunden, zumindest da wo ich wohne, z.b. in Eisleben. Das selbe trifft auch auf T-Shirts von Metal und Rockbands zu, sowas hab ich aber eh immer bei EMP bestellt. Was man Heute oft sieht sind Marktschreier und Fressbuden, zudem gab es gleich 4 Stände mit Handyzubehör zuletzt, vor einige Jahre gab es nicht einen speziellen. ^^

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Desmodus schrieb:

      Das würde ich nicht sagen. Zuletzt fand ich auf dem Trödelmarkt "Space Truckers" für 4 Euro. Auf Amazon hätte ich ein Vermögen ausgeben müssen.


      Kann sein das es wo anders noch gut läuft und es sich noch lohnt auf Flohmärkte zu gehen, allerdings ist bei uns hier wirklich nichts mehr los.
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

    • Noch mal so zur Ergänzug, ein Artikel von der Internetseite unserer Kreiszeitung: kreiszeitung.de/lokales/verden…eil-internet-7003588.html


      Interssant finde ich besonders die Aussage, das man heute kaum noch Leute in der Öffentlichkeit lachen sieht, weil alle pausenlos auf ihr Smartphone starren. Hatte ich bisher noch gar nicht so drüber nachgedacht...


      Auch in unseren Nachbar Landkreis Diebholz hat letztes Jahr scheinbar die letzte Videothek dicht gemacht und wurde kurzerhand zum Flüchtlingsheim umgebaut:
      kreiszeitung.de/lokales/diepho…-geschlossen-5270234.html
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

    • Dass zeigt wie abhängig wie wir von der Digitaltechnik sind, mal ehrlich kommt es zum Blackout oder Stromausfall, dann nützten dir am Ende Smartphones und Co und Amazon und was weiß ich der Teufel was, überhaupt nichts mehr. Die starke Abhängigkeit davon führt uns zur Gleichgültigkeit.
      Anstatt draußen zu sein und Blickkontakt zu halten, ist dies überhaupt nicht mehr möglich.
      Dann wundern sich Männer wie Frauen warum sie keiner mehr anlabert.
      Ich könnte die Diskussion noch weiter fortführen.

      Ich versuche eigentlich Onlinekäufe wenn es geht wenig wie möglich zu kaufen. Außer bei Ebay wo ich sachen kaufe, die ich aber sonst so nicht kriegen würde, meide ich solche wie Amazon oder Netflix oder was weiß ich was.
      Bei Amazon kaufe ich grundsätzlich nicht ein, die User wissen auch warum.

      Wenn du heute einen Jugendlichen fragst wo das Brot oder Brötchen herkommen, antworten sie dir, außer der Kaufhalle.

      Gruß

      Duke
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Aus der Kaufhalle. rofl Ich sehe es auch so, dass es heute massig scheiss CGI Filme gibt, die man nur im großen Kino am besten in 3D schaut, die man sich aber später nicht in die Sammlung holt. Ich würds jedenfalls nicht tun. Sammeln Jugendliche Heute Filme als physiches Medium? Sicher nicht wie wir damals, aber der Homevideomarkt läuft nach wie vor gut, es gibt zwar bei der DVD Rückgänge welche die Blu-Ray auch nicht komplett aufängt, man kann aber noch nicht von einem deutlich rückgängigen Geschäft reden, es werden Filme gut gekauft. Ob sich dieser Trend fortsetzt, soll vor allem dieses Weihnachtsgeschäft zeigen. Einen massiven Einbruch wird es vorläufig nicht geben, dass liegt sicher auch daran das damals in den 80er oder 90ern die älteren so gut wie keine DVDs gekauft haben, Heute ist das genau anders rum, wir kaufen wahrscheinlich mehr Filme als physisches Medium als Jugendliche. :D Sehr beliebt sind Sondereditionen oder z.B. für uns Freaks auch Mediabooks. In der Musik ist es übrigends die Schalplatte, die hat in den letzten 2 Jahren ein enormes Comeback erlebt, wärend die CD z.b. in den USA massiv abgestürzt ist, dennoch hat die Musikindustrie zuletzt wieder steigenden Absatz, weil das Streaming enrom beleibt ist und auch viele dafür Premium bezahlen, mehr als die Hälfte z.B. bei Sportify bezahlen auch die Monatsgebühren oder bei Amazon das Prime. Die Raubkopie verschwindet, der Musik oder Filmmarkt wird also keine Einbusen haben, es gleicht sich mindestens aus.

      Um die Videotheken tut es mir ja schon leid, auch wenn ich selbst kaum in einer drin war, nur die können mit dem Digitalenzug nicht mithalten und werden verschwinden, auch weil die DVD selbst immer unbeliebter wird, es setzten sich in Zukunft mehr Ultra-Blu-Ray Formate dann durch. Zudem haben wir einen Überkonsum, den ich auch anprangere. Das Medium Film und Musik wird durch die Digitalisierung beliebiger und herzloser, jetzt aber nur bezogen auf die Masse des Angebots, es gibt auch heute wie damals genug Produktionen die nicht beliebig sind aber es gibt wesendlich mehr Schrott als damals und sich dabei heute zurecht zu finden, dass kann ganz schön dauern, da hat man nicht mal mehr Zeit raus zu gehen. :D In dem Trend stecken wir aber schon mitten drin.Es gibt immer mehr Computerspiele, z.B. zuletzt 3 Top Egoshooter die zur selben Zeit erscheinen. Es gibt immer mehr Serien die wie Pilze aus den Boden wachsen. Besonders schlimm finde ich da noch diesen App Hype, was da alles für Mist an Spiele runter geladen wird, das nicht mal auf Atari Niveau ist, dass ist schon der helle Wahnsinn. xD Dafür geht ja auch jede Menge Zeit dann drauf und wer soll dann von den Leuten noch Zeit haben in eine Videothek zu gehen?

      Filmbesprechungsseiten und Magazine geht es leider auch an den Kragen, weil den Leuten die Zeit fehlt. Das bemerken auch die Dinos imbd oder rottentomatoes bereits, da werden auch im nächsten Jahr wieder paar von in Gras beißen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Unsere letzte verbliebene Videothek "Vidi-Rent" im Umkreis schliesst auch zum Ende dieses Jahres . :bye:
      Der einzigste Wermutstropfen ist der günstige Abverkauf der Filme
    • Hier schliesst zum Ende des Monats auch eine, die Besitzer haben aber noch mal grosse Presse bekommen und von den Anfängen berichtet.
      Ehrlich war ihre Antwort wieso sie damals überhaupt auf die Idee kamen mehrere Videotheken aufzumachen, "weil wir damit Geld verdient haben, verdammt viel Geld".
      Mein Film "Dealer" hat früher auch gelebt wie ein Fürst, immer dicke Autos, Neuheiten wurden vorbestellt, und obwohl der meinetwegen 20 mal vorhanden war musste man "Beziehungen" haben um den früh anschauen zu können.
      Kann mich auch noch erinnern das man ihm aus Neid, Hass oder ob es einfach die Konkurrenz war mindestens zwei Videotheken in Brand gesetzt hat.
      Er wird schon versichert gewesen, aber um keine Kunden zu verlieren kam der auf die tollsten Ideen um schnell wieder etwas anzubieten.
      So wurde einmal zwei Container aufgestellt, oder er mietete kurzfristig etwas anderes in der Nähe, das Geld war scheinbar locker.
      Nach so einem Brand hat es auch nie lange gedauert bis der renoviert fertig war, schöne, nein herrliche Zeiten damals, wenn man mal die Brandstiftung weglässt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Bei und gibt es noch eine und ich hoffe das bleibt auch so! Laut dem Besitzer läuft es auch noch und es reicht um davon zu Leben. Kenne dieses Videothek seid dem ich denken kann und Filme schaue:-)
      Sie darf nicht schliessen!!!
    • Bei uns in Goslar ist die letzte Videothek im letzten Hochwasser 2017 abgesoffen, so wie's aussieht wird da wohl nix mehr Aufgebaut.
      Alterius non sit, qui suus esse potest.
    • Jetzt mal ehrlich. Wer braucht heute noch Videotheken. Die Zeit ist rum.
    • Buuh ich dich mit Tomaten bewerf..... :209: :16: :16: :pp: :frog: :81:
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • War früher Stammkunde. Ausleihen ist mir zu stressig geworden. Schon lange. Ich kaufe da lieber was ich haben möchte. Bin dazu noch bestens versorgt mit Netflix, Sky, Amazon und einiges mehr. Was bitte sollte mich da noch in die Videothek ziehen? Die Mehrheit nutzt heute eh Streaming und ähnliches. Kein Wunder das immer mehr Läden schließen.
    • finde aber bei Amazon und Netflix ist das Angebot doch sehr bescheiden;-) natürlich wenn man auf Serien steht ist man sehr gut bedient. Doch an Filmen ist das Angebot doch meiner Meinung nach bescheiden.
      Und meine Videothek hat die Filme Uncut! Bei netflix und co ist nicht's mit indiziert oder Spio.
      Und es geht einfach um diesen ganzen Charme den die Videothek ausmacht. Auch ist es bei uns immer wieder lustig wenn sich da Filmfans treffen und diskutieren^^
      Nutze auch Amazon Prime zum schauen und hin und wieder hohle ich mir ne netflix Karte. Doch auf meine Videothek möchte ich nicht verzichten!
      Wenn das mit dem Streaming noch schlimmer wird nimmt es mir etwas die Freude! Bin wohl auch teilweise auch ein Oldschool Typ. Bsp. Es war mal geplant das die PlayStation 5 nur noch auf Digital setzt:-( Denke zwar das es noch nicht so sein wird aber der Tag wird kommen.
      Habe einfach lieber was in der Hand^^
      Sollte alles nur noch digital erscheinen steig ich aus zumindestens beim zocken.
      Ach Wassilis...... Tomaten auf dich!!! :0: lolp :22:
    • Digital auf der PS4, da bin ich auch dagegen, weil ich dann Spiele nicht mehr verkaufen kann.

      Ich nutze schon lange Netflix, Amazon, Streams, Spotify etc. ich brauche weder das TV noch eine Videothek. Die Streamingangebote sind vor allem günstiger als ein Film für 2 Tage für 3€ ausleihen, das hin und her fahren inklusive. Wie Tom schon geschrieben hat, wolltest einen neuen Film ausleihen, brauchtest du Beziehungen, meist waren die schnell vergriffen, aus diesem Grund habe ich sobald ich Internet hatte bereits vom Videobuster mir Leih-DVDs geliehen, der Umfang war größer, der Preis insgesamt billiger. Da gab es noch keine Streams. So eine schöne Reto-Videotheak hat sicher was, aber die meisten können weg. Genau so kann Media Markt, Saturn oder Müller ihre Medienträger aussortieren, die werden sich immer schlechter verkaufen. Amazon ist nun mal nicht so umständlich, für Uncut Fassungen gibt es Uncut Shops, handeln untereinander kann man noch auf Filmundo. Die 2 Tage Lieferzeit kann ich da auch abwarten, wenn ich rechtzeitig bestelle, hab ich es auch pünktlich. Ich bin ansonsten der selben Meinung wie Wassilis, es ist viel weniger umständlich gewurden und es ist vor allem viel billiger gewurden.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Ich sagte ja das ich den Kauf vorziehe. Cut schaue ich eh nix. Videothek würde mir nix mehr bringen. Außerdem setze ich auch immer mehr auf das Medium UHD. Gibt da leider noch nicht soviel.