Road Games - Steig nicht ein!

    • Road Games - Steig nicht ein!



      Produktionsland: GB/Frankreich
      Produktion: Guillaume Benskie, Junyoung Jang
      Erscheinungsjahr: 2015
      Regie: Abner Pastoll
      Drehbuch: Abner Pastoll
      Kamera: Eben Polter
      Schnitt: Abner Pastoll
      Budget: ca. -
      Visuelle Effekte: Pau Viladot
      Musik: Daniel Elms
      Länge: ca. 99 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Andrew Simpson - Jack
      Joséphine de La Baume - Véronique
      Frédéric Pierrot - Grizard
      Barbara Crampton - Mary
      Féodor Atkine - Delacroix

      Handlung:

      Jack (Andrew Simpson) und Veronique (Josephine de La Baume) sind als Tramper unterwegs, man hält sie für ein komisches Paar.
      Als sie dann einen Mann treffen der Kadaver von toten Tieren sammelt gerät die Situation ausser Kontrolle.



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung 22.03.2019
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die Stimmung die der kurze Teaser verbreitet gefällt mir extrem gut, der Sound wirkt bedrohlich roh.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hier kann ich nicht viel zu schreiben da ich ansonsten sehr schnell spoilern würde.
      Sagen wir es mal so, ist wieder einmal wie ich es erwartet habe, wenig blutig, dafür mit "wirklich" überraschenden Wendungen.

      [film]6[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()


    • Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Hat gute Ansätze, man weis lange nicht wer der Psychopath ist. Das Schauspiel wirkt streckenweise erzwungen. Die deutsche Synchro mit dem französischen Akzent eine Katastrophe. An Härte kann das Terrorszenario nichts wirklich bieten. Die Kulissen sind zumindest ganz passend hinterwäldlerisch. Besonders ärgerlich ist der Twist am Ende, da passt gar nichts mehr zusammen was man glauben kann. Bis dahin ist es auch komisch in welch Fettnäpfchen die Charaktere trampeln, aber das Ende reißt das ganz Kartenhaus noch völlig zusammen. Finger weg!

      [film]3[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Der wurde schon mal veröffentlicht, mit einer anderen Synchronisation, den habe ich wesentlich besser in Erinnerung wie er wohl ist.
      Die Synchro macht hier viele kaputt, die ist ja jetzt lächerlich.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • tom bomb schrieb:

      Der wurde schon mal veröffentlicht, mit einer anderen Synchronisation

      Ich finde keine andere DVD Fassung dazu, hab Amazon nach dem Regisseur abgesucht, ob der evtl. unter einem anderen Titel erschienen ist. Evtl. hatte der beim Fantasy Filmfest damals eine andere deutsche Synchro.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Ja das könnte sein.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...