Demnächst neu von X-Rated

    • So hier nun die Ankündigung. Vor 30 Jahren habe ich diesem Film keine Beachtung geschenkt, da ich nur mal kurz in die verstümmelte deutsche VHS reinschaute. Vor 2 Jahren kam ich in den Genuß eines spanischen Teasers und war wie gefesselt von der psychischen Dichte, der Wendungen, der Zeitsprünge und der schauspielerischen Leistungen der 3 Hauptdarsteller.

      Anfang 2015 fing ich an dem Titel an zu arbeiten, und er entwickelte sich als Kostenexplosion, worllem durch doppelte Lieznenzkosten (krasse Scheiße im Nachhinein vom spanischen Koproduzenten, da nur die italiensche Fassung für Deutschland bestimmt war) und mehrerer HD-Abtastungen in Italien und Spanien. Von der Restauration, der Produktion der Extras etc. ganz zu schweigen. Ich wollte nicht auf eine Fassung verzichten, das war mein Problem. Daher ist die ECC#28 für mich eine Herzensangelegenheit, aber leider auch ein wirtschaftlicher Totalschaden, den ich einfach wegstecke (Schadenbegrezung durch Mischkalkulation nennen wir Unternehmer das).

      Das wollte ich mal kurz loswerden.
      Euer
      AB


      RAUSCH DER SINNE – DUE MASCHI PER ALEXA

      Spezial Edition 3-Disc-Set

      Mediabook (Blu-ray+DVD+DVD)

      X-Rated-Eurocult-Collection #28

      (X-Rated Giallo 35)

      Cover A nummeriert und limitiert auf 444 Stück
      Cover B nummeriert und limitiert auf 333 Stück
      Cover C nummeriert und limitiert auf 333 Stück


      Obwohl die junge Alexa den fast 30 Jahre älteren Bankier Ronald geheiratet hat, lacht sie sich junge potente Männer für außereheliche Treffen an, die sie obendrein mit seinem Geld finanziert. Catalina, die Tochter von Ronald, riecht Lunte und versucht ihren Vater von der Falschheit seiner jungen Frau Alexa vergeblich zu überzeugen. Als Alexa mit ihrem neuen Liebhaber in einer einsamen Villa an der Meeresküste die Nacht verbringt, entsteht eine lebensbedrohliche Situation. Der Rausch der Sinne wird zum Todesrausch, der nur von den Wellen der einsamen Meeresküste übertönt wird!

      Der 35. Gialli von X-Rated ist ein verkanntes Meisterwerk des Eurocult-Thrillers, der bisdato weltweit nur auf VHS zu bekommen war und in Deutschland 30 Minuten gekürzt als angeblicher Erotikfilm vermarktet wurde.

      Diese Edition enthält auf Disc 1 und 2 neben der italienischen Originalfassung auch die seltene spanische Alternativversion.

      Auf Disc 3 gibt es „Der schiere Wahnsinn“ mit Synchronlegende Uwe Schier, der für diese Filmsynchro in den 1970ern verantwortlich war und wirklich kein unglaubliches Detail unerwähnt lässt!

      Neben einem ausführlichen Audiokommentar von Bodo Traber, Gerd Naumann und Matthias Künnecke gibt es einen Text von Dr. Kai Naumann und Christopher Klaese.

      Austattung:
      - Ungekürzte italienische Originalversion, erstmalig als HD-Weltpremiere
      - Alternative, spanische Koproduktionsfassung mit alternativen Szenen und anderen Szenenwechseln, erstmalig als HD-Weltpremiere
      - Audiokommentar von Bodo Traber, Gerd Naumann und Matthias Künnecke
      - Isolierte Musiktracks aus dem Film
      - Textless Opening
      - Making of (B-Rolls) mit Kamera-Rohmaterial direkt vom Set (streckenweise mit Filmklappe)
      - 75minütiges Spezial „Der schiere Wahnsinn“ mit Synchronlegende Uwe Schier, mit schier unglaublichen Informationen und Anekdoten, die bisdato unbekannt sind. Unter anderem wird dort auf die Verstümmelung von „Rausch der Sinne“ und das Einfügung eigens in Deutschland gedrehter Erotikszenen eingegangen.
      - Ein Booklet mit 16 Seiten. Darin befinden sich die Beiträge „Im Rausch der Soundtracks – Tausend Töne für Alexa“ von Christopher Klaese, sowie „Die Rache des Suggar-Daddy“ von Dr. Kai Naumann, der dieses Giallo als „in seiner Hochphase“ erklärt und auf die Elemnte „Rache“ und „Erotik“ als Verquickung eingeht.
      - Goody „Alte deutsche Kinofassung“. Dieser total gekürzte Schrott ist nur aus Spaß mit auf Disc 3 gewandert, weil noch Platz war und dient lediglich als Beispiel für Filmkastrationen damaliger deutscher Verleiher.
      - Länge: 85+86+75+72 Minuten
      - Format: 1.85 / 1080p/ 24fps
      - Untertitel/Sprachen: deutsch, italienisch, spanisch, englisch


      (Text und Bilder, Andreas Bethmann)