RPG und Open World

    • RPG und Open World

      Hallo allerseits ich suche RPG mit einer LEBENDIGEN offenen Welt wie zb ein Gothic 3,Skyrim,Two Worlds 1,
      Sie sollte aber nicht so leblos und Trist sein wie ein Oblivion.
      Spiele wo die Welt angemessen groß und vielfaltig ist und auch im letzten Eck der Karte noch ein NPC steht und irgendeinen scheiß will, wie zb bring mich von A nach B :-)
      Wäre da Fallout New Vegas ein Kanidat für mich?
      PS:Spiele die ich bereits habe:
      Gothic 3 (durch) Neben Skyrim das beste RPG
      Skyrim (noch nicht durch ohne DLC) Derzeit für mich das beste und größte in allen belangen Spiel.
      Two Worlds 1+2 (durch) Top spielewelt aber auch etwas zu kurz
      Xenoblade Chronicles WII (Hab ich Angefangen, Grafisch zu alt :-(
      Xenoblade Chronicles X (WII U) (Fange ich erst an)
      Gothic Archania (durch) zu klein zu wenig spielzeit und zu wenig sidequests)
      Witcher 2 (3 Teil hab ich schon durch) Witcher 3 beste Hauptstory in einen Spiel, aber dafür viel zu wenige Nebenquests.Und zu klein bzw nicht offen genug.
      Risen 1+2 (irgentwie zu klein nicht offen genug)
      Jemand noch Tipps für mich?
      Wie ist Risen 3 von der Welt offen gestaltet oder eher schlauchlevels?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dawsons Crack01 ()

    • Fallout 4 könnte dir doch liegen. Fallout 3 war damals auch nicht mein Fall, war irgendwie langweilig von der Optik her.
      Vielleicht mal Dark Souls II checken, hab ich noch nicht gespielt. Werd im Frühling auch mal Vampire: The Masquerade und Fallout 1+2 auf Steam noch mal angehen, hatte ich damals alles nicht durchgespielt obwohl es sehr gut war, aber hatte überall Bugs. ^^ Witcher 1+2 kenne ich nicht, mal sehen.. .Divinity: Original Sin soll auch serh gut sein aber mehr wie Diablo. Mad Max sah im Video als Open Wold gut aus.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Demon Souls hat mir schon nicht zu gesagt, viel zu schwer ein reines frustspiel :-)
      Fallout 4 kann ich mir nicht kaufen da ich keine Next Gen mehr habe, ist da FNV ein ersatz für mich?

    • FNV hatte ich selbst drin und nahc 10 Minuten wieder raus gemacht, mir hat das damals auf Anhieb nicht gefallen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Wie du schreibst in Fallout 4 thread , das du es schwächer findest als ein Witcher 3.Ich fand The Witcher 3 schon extrem kurz(Hauptstory ist zwar das beste was man in einen rpg zocken kann) aber wenn das spiel zu wenig Nebenquests hat ist es durchgefallen bei mir.Das spiel hatte ich in 120 Stunden zu 100% durch, alles !!!
      Ein RPG muss von seinen Nebenquests leben wie ein Skyrim oder Gothic 3, da ist mir die Hauptstory echt egal und nebensächlcih, wenn der Rest zu 100% passt(Welt, Umfang)
      PS:Na ja nach 10 minuten kann man ehrlich gesagt kein Resume ziehen ob einen ein RPG gefällt oder nict :-)

    • Wenn die Optik mir nicht passt, fleigt das Spiel nach 10 Minuten erstmal raus und meist nehme ich es nicht mehr auf, wie auch bei XC2. :)

      Fallout 4 zieht gegen Witcher 3 wegen der schwächeren Handlung den Kürzeren. Nebenquest sind in Fallout 4 mehr vorhanden, auf der Karte gibt es viele Orter zu entdecken. Wenn gleich sicher bei Fallout 4 auch recht viel ähnelt mit der Zeit was die Dungeons angeht. Also wenn du ein hohes Level hast, bietet das Spiel keine Herausforderung mehr was die Gegner angeht. Also vom Schwierigkeitsgrad her ist Witcher 3 ausgeglichener und anspruchsvoller. ^^ Wenn man aber gerne Dungeons spielt und sowas wie Zeitungen und Wackelpuppen sucht oder gerne Waffen und Rüstungen schmiedet, da ist Fallout 4 deutlich besser.Zudem hat Fallout 4 die interessanteren Optionen seine eigenes Storyende zu gestalten. Das Falir wie Skyrim oder Gothic findest in heutige RPGs nicht, dass ist alles etwas aufpolierter. ^^

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • XC2 gefällt dir nicht?Gerade wegen dem Spieldesing und der schönen offenen Welt kaufte ich es mir, ich glaube das wird der oberknaller :-)Bunt, Bunter XC2.Und es soll zudem extrem Komplex in seiner spielweise sein bzw Ausrüstungen ect

    • Ausrüstungen hat das Spiel genug, aber die Menüs... du wirst schon sehen wie billig das Menü ausschaut. ^^ Die Stadt gefällt mir nicht, wirkt alles künstlich. Teil 1 war schön bunt, die Grafik war etwas pixelig ja, deswegen fehlt der Widerspielwert dort. Warum holst nicht das gute alte Morrowind raus, da bist bis Ende des Jahres beschäftigt. ^^

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Da ist mir die Grafik zu altbaken, und ich bin erst seit Skytim Bethesda Fan :-)
      Ach komm so billig kann das ganze nicht sein bei einen guten TV der Grafikmäßig viel rausreißt :-)

    • Morrowind ist nicht Altbacken, das Spiel hat eine hammer düstere Atmsohpäre. Nichts mit altbacken. lolp Ich würd das Spiel auch noch mal spielen, abe nur über Steam wenn noch einer mitspielt und dann nur mit Auflösung weil das Spiel sonst zu lange dauern würde die Orte überhaupt zu finden zu denen man hin muss. Ich hab eig. an keinem spiel so lange dran gesessen wie an Morrowind nur um das Hauptquest durch zu bekommen. Selbst ein Fallout 4 oder Witcher 3 kannst doch an einem Tag das Hauptquest locker durchspielen. ^^

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Habs noch nie gezockt, hab gerade Lets Plays angesehen alter das sieht ja aus wie ein Gothic 3 :-)Schade das man das nicht mit Gamepad zocken kann bzw das es nicht auf Konsole gibt.

    • Alter Morowind gibt es für Xbox 1 und man kann es sogar auf der 360 zocken.Ja alter da bin ich ja glat dabei ich werd es mir kaufen die game of the yeahr edition, scheiß auf die Grafik das spiel dürfte so aufgebaut sein wie ein Gothic 3 :-)

    • Morowind kostet für Xbox 1 sage und schreibe 50 Euro bei EBAY die Game of the Yeahr Edition.Ob es mir das Wert ist, ich glaub da hol ich mir dan doch lieber die erweiterungen für Skyrim.

    • Warum Open Worlds nur noch in Arbeit ausarten.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Open World ist zwar ne gute Sache aber ich finde viele Spielefunktionieren nicht als Open World Game.
      Beispiel = Final Fantasy 15. Story durch das Open World sehr eingeschränkt und andere Nachteile.

      Open World muss mich schon irgednwie packen und mir Gründe geben das ich am Ball bleibe.
      Oft habe ich schon gar keine Lust ein Spiel 100 Stunden + zu spielen. Manchmal ist auch weniger mehr.
    • Ich sehe das aktuell sehr gut beim zocken von Final Fantasy 10 und Final Fantasy 12 zeitgleich. Beim ersten Titel gibt es viel Story mit Charaktersequenzen was einfach mehr Lust macht als wie FF 12, dass mehr auf Karte Ablaufen setzt, zum Glück gibt es in dem Spiel mittlerweile eine Sprinttaste, sonst käme man garnicht voran. Diese Sprinttaste hätte FF15 dringend gebraucht, da zieht sich das Spiel noch viel mehr, bis hin zur Unspielbarkeit für mich. Genau wie das Dragon Age, absolut zu lang und langweilig, wie im Video erwähnt.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Auf jeden Fall das sehe ich genauso! Final Fantasy 10 hat ne Bomben Story und der ganze Ablauf ist auch sehr gut durchdacht. Habe bei Final Fantasy 12 die Erinnerung das an Story kaum was vorhanden war.
      Das werde ich bald ja raus finden! Final Fantasy 15 hätte echt ne Sprinttaste gebraucht :0: Habe es ja bis zur Platin Trophäe gezockt und dies war ein sehr langer Weg. Das laufen und Autofahren sag ich nur :3: lolp

      Dragon Age hat mir nie zugesagt....
    • Dragon Age ist noch schlimmer, ich komme da auch ganricht ran. Irgendwie furz trocken. Selten eine solch öde RPG Spielreihe gesehen. Sprinttaste bei FF15 wird es aber später sicher auch nicht geben, denn das Autofahren ist ja das Einsteigen, Aussteigen, das Haare richten mit verbunden, es ist einfach nur eine Katastrophe. Es geht nicht mal um die homosexuellen Emo Boys, sondern die ganze Inszinierung, ich habs ja nur bis zur 2.Stadt oder so gespielt. Die Demo fand ich zuvor sogar nochg anz gut, aber so langweilig das ein RPG nicht ablaufen dann.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Dragon Age = furz trocken lolp Du sagst es ^^
      Habe es um die 5 Stunden probiert und habe mich durch gequält. Überhaupt nicht gut meiner Meinung nach.
      Viele sagen zu mir ich soll es mal mit Dragon Age Inquisition probieren. Dies soll deutlich besser sein. Aber irgendwie habe ich keinen Bock es zu testen.

      Dachte hast FF15 durch. Trophäen sind da wenigstens leicht zu hohlen. Einmal musste ich es durch spielen. Bei Final Fantasy bei mir Pflicht.
      Hast du eigentlich Final Fantasy Type-0 gespielt?
    • FF15 hab ich abgebrochen und Final Fantasy Type-0 kommt nicht in Frage, dieser Regisseur Tabata, der für beides verantwortlich ist, steht nur für diese zähen Mobil-Games, der hat von RPGs keine Ahnung, da gehts nur um Geld kassieren.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Final Fantasy Type-0 habe ich mal ne Stunde gezockt und es hat mir gar nicht gefallen. Wollte es irgendwann nochmal in Angriff nehmen. Selbst mein Bruder meinte es ist Müll^^ der findet FF12 und FF15 sehr gut.
      Na mal sehen...... es ist schon angestaubt^^
    • Nee das solltest besser lassen, du hast eh schon zu wenig Zeit für bessere Spiele. Wobei das geht mir genau so.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Dr.Doom schrieb:

      Nee das solltest besser lassen, du hast eh schon zu wenig Zeit für bessere Spiele. Wobei das geht mir genau so.
      Naja die ganzen Open World Spiele fressen halt so viel Zeit.
      Spiele ja eigentlich zu sagen wir mal 80/90 % Playstation. Man kommt kaum dazu andere Systeme zu zocken.
      PC zocke ich auch ab und an, oder ältere Nintendo Konsolen.
      Gibt viele Games die ich gerne zocken würde, auch noch auf der PS3. Hab da auch einige coole Sachen nicht gespielt die mich interessieren.
    • Ministerin Bär zeichnet Trüberbrook mit Deutschen Computerspielpreises 2019 aus, dafür gibt es 110.000€.



      Die Kritik sagt es es schon, bestenfalls Mittelmaß. Wenn sowas den Computerspielpreis gewinnt, zeigt es wei weit deutsche Entwickler hinterherhinken. Zudem, wer brauch den Kindermodus, dass ist zu uncool für Gamer.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Dawsons Crack01 schrieb:

      nicht so leblos und Trist sein wie ein Oblivion
      also ich finde Oblivion alles andere als leblos und trist, es ist sogar wesentlich bunter als Skyrim (liegt aber am Kontinent Cyrodiil, mir gefällt sowohl das bunte Oblivion, als auch das düstere Skyrim extrem gut, beide Spiele finde ich sehr lebendig)

      Ich finde es seltsam, das GTA nicht angesprochen wurde. Als Teil 3 damals rauskam, war es DAS open-world-game überhaupt. Zur Zeit spiele ich Saints Row 2, da mir Teil 3 extrem gut gefallen hat. Ich finde es wesentlich besser, dass man hier im Gegensatz zu GTA seinen Avatar ganz individuell erstellen kann.
      Für mich ist das sehr wichtig, um ein Roleplay-Feeling zu bekommen. Aber ich mochte auch damals GTA 3 und Vice-City, San Andreas hab ich nie gespielt und GTA 4 fand ich damals zwar auch "gut", aber ich hatte mehr Spaß mit 3 und ViceCity, die Atmosphäre vom 4er hat mir nicht so gut gefallen.

      Ich bin am überlegen, ob ich mir GTA 5 holen soll, jeder sagt, dass das echt der Hammer ist. Aber jetzt spiel ich erstmal Saints Row 2. Einfach schade, dass man in der GTA-Reihe nicht sein eigenen Charakter erstellen kann!! Daher würde ich GTA nicht als RPG bezeichnen, aber selbstveständlich als Open-World.
    • GTA5 ist noch mehr Mainstream als GTA4, also schon zu künstlich aufgebaut, aber für die breite Masse funktioniert es prima. Die Charaktere sind schon ziemlich schräg, aber mich hat die Welt nicht mitgerissen. Die alten GTAs wie Vice City und San Andreas waren besser.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Hat Xenoblade Chronicles 2 überhaupt eine offene Welt, oder nur offene "Areale"?

    • Das ist offene Welt, wenn du überall hinkannst, aber viele Bereiche sind sehr versteckt, da hilft die Übersichtskarte nicht wirklich. Es ist trotzdem das umfangreichste RPG was es bisher gab, man kann vor allem mit den Kreaturen viel erledigen um sie aufzustufen was auch Spass macht. Das macht in dem Spiel auch Sinn, da manche Kreaturen sehr Effektiv gegen bestimmte Arten von Gegnern sind und man schnell die Kreaturen im Kampf wechseln kann. Anders wie bei FF 12, wo das zu umständlich ist mit den Kreaturen überhaupt was zu machen. Als Vergleich mal. Zudem kann man auch serh viel an Waffen freischalten, was aber alles nicht so einfach ist, wo ich auch bisher noch nicht richtig gecheckt habe wie das mit den Händlern ist, wer welche Waffen für welche Bedinungen als Bonus anbietet. Ich bin bei XC2 auch noch nicht längst nicht fertig und werd dort weiterspielen, wenn ich bei einigen PS4 Games durch bin. XC2 ist für mich eindeutig das beste und umfangreichste der Reihe.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Open World hat mittlerweile einen Ruf wie Fifa. lol


      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • das Video habe ich mir erst angesehen^^ Open World ist für mich Fluch und Segen zugleich