Honig im Kopf

    • Michael Douglas wird wohl doch nicht Hallervordens Rolle übernehmen, dafür aber ein anderer Hollywood Veteran, Nick Nolte (Nur 48 Stunden).
      Beim beantrangen der Filmförderung in Berlin/BDBG wurden auf der Darstellerliste die Namen Nick Nolte und Matt Damon angeben.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • „Honey In The Head” wird ab dem 10. Mai 2018 gedreht.
      Nicht Matt Damon übernimmt die andere Hauptrolle sondern Matt Dillon.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Nachdem erst vor wenigen Wochen die Dreharbeiten zum Remake beendet wurden gibt es mehr wie Gerüchte das ein US Start noch dieses Jahr, nämlich im November erfolgen soll.
      Zumindest in ausgewählten Kinos, unter anderem in New York und Los Angeles.
      Grund könnte sein um noch Chancen bei den Oscars zu bekommen, naja, da bin ich mal gespannt.
      Nick Nolte als Hauptdarsteller solle gute Chancen haben, halte ihn für einen absoluten Top Star, aber ein Film bei dem Till Schweiger Regie führt und dann einen Oscar gewinnen?
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich muss sagen der erste Trailer wirkt wesentlich anspruchsvoller wie gedacht, auf den ersten Blick kein Vergleich mit Hallervorden und Co.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Oha, die ersten Kritikerstimmen sind so wie man es aus Deutschland kennt wenn der Name Schweig(er) auftaucht „Head Full Of Honey“, nämlich desaströs.
      Im Observer heisst es „so lustig wie eine Wurzelbehandlung ohne Betäubung“ total übertrieben , wütend mache und es tatsächlich „keinen überzeugenden Moment in diesem Fiasko“ gebe.

      Common Sense Media: „Der Einsatz von Musik wirkt gezwungen und an Hollywood angebiedert, der rasante Schnitt verwirrend.“

      Los Angeles Times: „lärmendes, völlig unglaubwürdiges und viel zu langes Durcheinander“, weiter: „fehlgeleiteten kreativen Instinkte“ .
      Die Story sei „potentiell herzlich und feinfühlig, hätte aber eines Skalpells bedurft und wurde stattdessen mit dem stumpfen Ende eines Vorschlaghammers bearbeitet.“
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ja tatsächlich , es kommt Schadenfreude auf, nicht für Nick Nolte, aber für Schweiger.
      Das Remake gerät zum mega Flop, nach einer Woche mit Sage und Schreibe 11.337 Dollar eingenommen Dollar wurde er aus den US - Amerikanischen Kinos genommen.
      Der Kinostart war nötig weil man hoffte für den Oscar nominiert zu werden, danach sieht es nun nicht aus...
      Sag noch einer die Amis haben keinen Geschmack.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...