F Is for Family

    • F Is for Family



      Seriendaten:

      Originaltitel : F Is For Family
      Produktionsland: Vereinigte Staaten
      Originalsprache: Englisch
      Produktionsjahr: seit 2015
      Produktions Unternehmen: Big Jump Productions/Gaumont International Television/Wild West Television
      Länge: 30 Minuten
      Episoden:
      Genre: Comedy
      Titelmusik: Come and Get Your Love von Redbone
      Regie: Laurent Nicolas, Benjamin Marsaud
      Idee: Bill Burr, Michael Price
      Musik: Vincent Jones, Dave Kushner

      Deutsche Ausstrahlung:
      Staffel 1: 18.12.2015 (Netflix)
      Staffel 2: 30.05.2017 (Netflix)
      Staffel 3: 30.11.2018 (Netflix)
      Staffel 4: 12.06.2020 (Netflix)


      Darsteller:

      Bill Burr als Frank Murph
      Laura Dern als Sue Murphy
      Justin Long als Kevin Murphy
      Debi Derryberry als Maureen Murphy (auch als Kenny, Phillip)
      Sam Rockwell als Vic
      Haley Reinhart als Bill Murphy
      Mo Collins als Jimmy, Vivian, Ben, Brandy, Ginny
      Trevor Devall als Red, Bolo, Mr. Goomer
      Phil Hendrie als Jim Jeffords, Colt Luger

      Handlung:

      F is for Family (‚F steht für Familie‘) ist eine Animationsserie des US-amerikanischen Video-on-Demand-Anbieters Netflix. Die Serie wurde gemeinsam mit dem Komiker Bill Burr und dem Schreiber Michael Price kreiert.
      Die Story beruht dabei auf Burrs Kindheitserinnerungen.
      Die Serie spielt in den 1970-er Jahren und umfasst derzeit eine Staffel mit insgesamt sechs Episoden. Produziert wird sie von Gaumont International Television und Vince Vaughn's Wild West Television.
      In Burr's Podcast wurde bekanntgegeben, dass die Serie im Dezember 2015 gezeigt wird.
      Premiere war der 18. Dezember 2015.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hab sie in den Weihnachtsferien geschaut und nach einer relativ zähen Folge 1 doch schnell Interesse daran gefunden.
      Leider war das ganze dann schon nach 6 Folgen beendet.
      Die Serie ist ganz cool, der Vater ist mit seinem Leben eigentlich nicht wirklich zufrieden aber merkt am Ende halt doch das Familie wichtiger als alles andere ist.
      Wäre gut wenn sie sich zu 6 weiteren Folgen bewegen lassen könnten.
    • Denke schon das es weiter geht, die Serie wurde ja gut aufgenommen.
      Zudem ist Netflix nicht zwingend darauf angewiesen wie die Quoten waren wenn sie von einem Projekt überzeugt sind.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wirklich angenehm anzuschauen, derbe von der Ausdrucksweise, trocken im Humor.
      Obwohl einfach von den Zeichnungen gehalten verliert man schnell das Gefühl eine reine Comic Serie zu sehen.
      Hat mir richtig gut gefallen.
      [film]8[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...