SNUFF TAPE ANTHOLOGY

    • SNUFF TAPE ANTHOLOGY

      Bald ist es soweit!

      Der Vorverkauf startet in kürze!

      El Gore's Snuff Tape Anthology komplett und ungeschnitten.

      Limited 184 Edition & Doppel Digipak im Schuber (DVD + CD)
      Hauptfilme:
      Snuff Tape 0 - Black & Died (4 min)
      Snuff Tape 1 - Red (6 min)
      Snuff Tape 2 - Red & Yellow (10 min)
      Snuff Tape 3 - Dead, Red & Brown (24 min)
      Snuff Tape 4 - Dead Baby Fast Food (8 min)
      Snuff Tape 5 - Final Orgasm Extreme Suicide (11 min)
      Snuff Tape 6 - Organ Trade Autopsy (6 min)
      Snuff Tape 7 - Gore Abortion (20 min)
      The Lost Snuff Tape - Dead Body Rape (7 min)
      Alle Tapes kommen im VHS-Look. Neuer Look bei den Tapes 0-3.
      Extras:
      Musikvideo Anal Fistfuckers - Dead,Red & Brown ( 2 min)
      Musikvideo Kadaverficker - High Bodycount mit Scheppersound ( 1 min)
      Behind The Snuff 1 - Making of Snuff Tape 1-3 ( 4 min)
      Behind The Snuff 2 - Making of Snuff Tape 7 ( 9 min)
      Snuff Tape 7 - Gore Abortion (original Version) (20 min)
      Snuff Tape 2 Picture Gallery ( 2 min)
      Trailer Snuff Tape 2 (1 min)
      Trailer Snuff Tape 3 ( 1 min)
      Trailer Snuff Tape Trilogy (2 min)
      Trailer The Final Snuff Tapes (2 min)
      Trailer Snuff Tape 7 (1 min)
      Exclusive Soundtrack CD


    • Die Snuff Tape Anthology fast die 9 Kurzfilme die sogenannten Snuff Tapes auf einem Medium zusammen, also jede Menge Filmstoff für die Freunde des extremen, kranken Films.

      Episode 1: SNUFF TAPE 0 - BLACK & DIED (4 min)

      Der erste Teil ist schon mal ein kleiner, fieser tritt in die Magengrube, man wird Zeuge wie ein Mann ein Baby mit einer Schere zerlegt und sich daraus eine Suppe kocht.
      Ziemlich Sick, auch wenn man als Zuschauer sofort erkennt das, das Baby nur eine Spielzeugpuppe ist. Der Gore hält sich noch im Rahmen, da eigentlich nur Brei heraus Quillt.
      Optisch ist das Ganze in schwarz/weiß gehalten und der Sound ist nur ein surreales Brummen.

      Zwar finde ich Gewalt gegen Babys bez. Kleinkinder Grenzwertigkeit kann man dies ausblenden, bekommt man einen kleinen, fiesen Clip präsentiert.

      Episode 2: SNUFF TAPE 1 - RED (6min)

      Ein Killer quält und tötet einen Mann in der Badewanne.
      Die Gore Effekte sind recht gut, auch optisch sieht das Ganze richtig gelungen aus. Dazu gibt es denn richtigen Sound auf die Ohren.

      Episode 3: SNUFF TAPE 2 - RED & YELLOW (10min)

      Eigentlich das gleich Szenario wie in ST 1 nur das dieses Mal eine Frau ihr männliches Opfer in der Badewanne killt.
      Hier wird der Gore Level etwas gesteigert und man bekommt eine gute Ausweidung präsentiert, zu guter letzt pinkelt die Dame denn Leblosen Körper noch an.

      Episode 4: SNUFF TAPE 3 - DEAD, RED & BROWN (24min)

      Jetzt wird es nochmals bizarrer, ein Mann tötet eine Frau und lässt sie verfaulen um dann seine perversen Spiele mit ihr zu treiben. Da wird schon mal auf denn toten Schädel gekackt oder die Augenhöhle zur sexuellen Stimulation genutzt. Zuguter letzt entmannt sich der Killer selbst.
      Diese Episode hat es in sich, jede Menge Gore und natürlich reichlich kranke Bilder. Umrahmt wir das Szenario von Metal Sound der Sorte "GOREGRIND" bez. "PORNGRIND" was ich sehr passend fand, gute Mucke.

      Episode 5: SNUFF TAPE 4 - DEAD BABY FAST FOOD (8min)

      Titel sagt ja eigentlich schon alles, krank, bizarr und für mich immer fragwürdig, andererseits es ist eben nur ein Film. Ein Killer tötet einen Säugling (ganz klar zu erkennen das es sich hierbei um eine Spielzeugpuppe handelt) zerlegt das Kind und packt denn Kopf in eine Mikrowelle. Hart anzusehen das Ganze, sicherlich nicht jeder Manns Sache.

      Episode 6: SNUFF TAPE 5 - FINAL ORGASM EXTREME SUICIDE (11min)

      Hier wird ein Extremer Selbstmord gefilmt, der es in sich hat. Ein man befriedigt sich das letzte Mal selbst bevor er sein bestes Stück auf einem Holzbrett festnagelt und sich dann sein Teil ganz absäbelt. Aber dem noch nicht genug, der gute greift zum Bügeleisen um seine Wunde zu veröden, nur um sich dann selbst in der Badewanne noch mehr zu quälen und zu massakrieren.
      Hier wird einem ein krankes Stück Film präsentiert, das man schon gesehen haben muss um es zu glauben.

      Episode 7 : SNUFF TAPE 6 - ORAN TRADE AUTOPSY (6min)

      Ein Organhändler tötet Menschen um ihnen wie sollte es anders sein die Organe zu entnehmen. Dieser Film ist nicht wirklich spektakulär und auch nicht sonderlich blutig (im Verhältnis zu denn anderen Episoden). dafür fand ich es doch witzig, das die Organe nach der Entnahme nicht in Eis bez. gekühlt gelagert werden, sondern kurzer Hand in Einmachgläsern gepackt wurden, sehr skurril.

      Episode 8 : SNUFF TAPE 7 - GORE ABORTION (20min)

      Eine hübsche junge Frau wird von einem Killer gefoltert und sexuell gepeinigt, bis sie ihren Fötus verliert und zu guter letzt ihr eigenes Leben.
      Hier wird wieder ordentlich an der Gore Schraube gedreht und es ist teilweise recht eklig und bizarr das Szenario auf dem Screen zu betrachten, nicht für jeden geeignet das Ganze.

      Episode 9 : THE LOST SNUFF TAPE - DEAD BODY RAPE (7min)

      Auch hier verrät einem der Titel schon alles, ein Mann vergeht sich an einer schon verwesten Leiche, kurz um hier handelt es sich um Nekrophilie. Auch hier ist das Ganze wieder recht eklig anzusehen.



      Das waren sie nun die SNUFF TAPES, alles in allem eine recht brutale, eklige und bizarre Angelegenheit, die bei einigen auf Unverständnis stoßen wird. Film Fans die aber gefallen an Werken wie z.B: der August Underground Reihe, der Vomit Gore Reihe und mit abstrichen, an der Giuenea Pig Reihe hatten, können hier definitiv Zuschlagen, alle anderen werden hiermit nicht allzu viel anfangen können.

      Denn gesprochen wird in keiner einzigen Episode, auch auf Schmerzensschreie wird nahezu Komplett verzichtet. Alles wird eben nur von Musik begleitet und größtenteils eben mit der oben genannten Mucke (die auch als Soundtrack CD beiliegt) untermalt.
      Optisch wirkt alles so, wie man es eben aus der guten alten VHS Zeit kennt, körniges Bild, rauschen, Bild Aussetzer usw. hier macht der Regisseur eindeutig sehr viel richtig. Denn grade dieser Aspekt verleiht dem Film die nötige Authentizität.

      Eine Bewertung möchte ich an dieser Stelle nicht wirklich abgeben, denn gerade die Episoden mit den Babys bez. dem Fötus sind doch etwas Grenzwertig. Der Rest hat mir sehr gut gefallen.

      Eben ein Sammlung von Gore, Gewalt und Abartigkeiten aller Art, nicht für alle geeignet, aber die Anthology wird ihre Liebhaber finden.
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Die ersten drei Tapes der Anthology gesehen!

      Snuff Tape 0 - Black & Died

      Ein Mann findet ein Baby Fötus in einem Mülleimer. Er nimmt es heraus und schneidet erstmal dem Fötus die Hand ab, danach fängt er an den Bauch aufzuschneiden. Schrecklich dieser Gedanke, wäre da nicht das schlechte Bild und die Independent FX wo man gleich sieht das es nur eine Puppe ist. Klar ist es sehr Grenzwärtig, aber was erwartet man bei einem Snuff Tape? Hier werden eben alle Tabus gebrochen!

      Snuff Tape 1 - Red

      Ein Mann liegt in einer Wanne, Hände und Mund sind geknebelt. Er wird mit einer Rasierklinge Gefoltert bis er am Ende Stirbt. Wäre nicht im Hintergrund diese unerträgliche Heavy Metal Musik sondern das Gewinsel des Opfers, hätte diese Episode potential. Meiner Erachtens, nimmt die Musik einem alles. Aber nur meine persönliche Meinung!

      nuff Tape 2 - Red & Yellow

      Auch hier das selbe, Mann Liegt in der Badewanne und wird Gefoltert. Bei dieser Episode bekommt der Zuschauer nun mehr Geboten, diese Episode ist auch länger als das Snuff Tape 1 Red! Leider wieder diese unerträgliche Heavy Metal Musik, man bekommt von der Kulisse nur was am rande mit, ich Persönlich hätte es anders gemacht!

      Bisheriges Fazit: Hier werden bewusst Grenzen ausgetestet, die FX sind für den Independent Bereich sehr Ordentlich, da hat El Gore, ganze Arbeit geleistet! Wer Lust auf Fake Snuff hat, kann hier zu greifen, die restlichen Episoden Folgen die Tage! Eine Bewertung kann ich nicht ab geben, wenn dann nur für die FX, und diese waren sehr gut!
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Nun auch die restlichen Episoden gesehen, na ja, was soll man sagen? Es dient eigentlich nur zum reinen selbst zweck. Menschen werden auf Perfideste Art und weise Ermordet, dabei diese Unerträgliche Musik von der Band Kadaver Ficker!

      Den Hype kann ich nur bedingt Verstehen, eine Story, Spannung, oder ein Skript fehlt, und ja, ich weiß, ist ein Snuff Tape! Ich werde bald 33 Jahre, vor 10 Jahren hätte ich es noch Gefeiert, jetzt brauche ich es eigentlich nicht mehr. Da fand ich die Vomit Gore Reihe Interessanter! Nun gut, eine Bewertung lasse ich mal, denn da könnte man nur die FX Bewerten!

      Aber es gibt auch Licht am Tunnel, die nächsten Filme die Black Lava Bringen haben wieder ihren Reitz :5:
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Sorry also ich hab leider diesen müll gekauft und mich durchgerungen diesen ganz zu gucken. Selbst so werke wie zombie 90 oder violent shit aus den 90ern hatten ihren charme.In der heutigen zeit so einen müll wie el gores snuff tape zu verbreiten find ich persönlich einfach nur lächerlich.Lieblos zusammengefilmter müll absolut grottige effekte (sofern man von effekten sprechen kann) Sorry aber minutenlang ein mit ketchup beschmiertes plastikpüppchen zu quetschen ist weder schockierend noch lustig. Zero budget ist ok aber wenn sogar das kunstblut aussieht wie gewässerter dünnsaft dann wirds lächerlich. Nichts aber auch gar nichts ist hier schockierend...nichtmal lustig ist dieses teil. Das ganze macht auf mich den eindruck als wenn 14 jährige mal einfach spontan omas bad in anspruch genommen haben um ihr neues I phone zu testen. Kann mir beim besten willen nicht vorstellen das der müll jemanden gefällt oder das gezeigte in irgendeiner art schockiert. Was mich wirklich schockiert war der preis für diesen dreck.