Daredevil - Staffel 2

    • Daredevil - Staffel 2



      Produktionsjahr(e) : 2015/2016
      Produktions Unternehmen : Marvel Television - ABC Studios
      Episoden : 13
      Erstausstrahlung : 18.03.2016 (USA) auf Netflix
      Deutschsprachige Erstausstrahlung : 18.03.2016 auf Netflix


      Darsteller:

      Charlie Cox : Matt Murdock / Daredevil
      Deborah Ann Woll: Karen Page
      Elden Henson : Foggy Nelson
      Jon Bernthal : Frank Castle
      Elodie Yung : Elektra Natchios
      Scott Glenn : Stick
      Carrie-Anne Moss : Jeri Hogarth
      Royce Johnson : Brett Mahoney
      Rob Morgan : Turk Barrett
      Matt Gerald : Melvin Potter
      Geoffrey Cantor : Mitchell Ellison
      Peter Shinkoda : Nobu


      Episoden:

      Episode 1 - Peng
      Episode 2 - Hunde zu einer Schießerei
      Episode 3 - Dein Freund und Helfer
      Episode 4 - Penny und Dime
      Episode 5 - Kinbaku
      Episode 6 - Reue
      Episode 7 - Semper Fidelis
      Episode 8 - Schuldig wie die Sünde
      Episode 9 - Sieben Minuten im Paradies
      Episode 10 - Bis aufs Blut
      Episode 11 - .380
      Episode 12 - Das Dunkle am Ende des Tunnels
      Episode 13 - Ein kalter Tag in Hell's Kitchen


      Trailer:
    • Kritik:

      Episode 1+2
      Der Daredevil wird gar kurz mal zum Superhelden auf der Straße, gleich zu Beginn räumt er so einige Kriminelle weg, was absolut witzig in Szene gesetzt wird, dass macht auch sofort Laune auf die 2.Staffel. Vergleiche mit Batman tun sich hier schnell auf. Es geht zunächst gegen die Motorradrocker der Dogs of Hell und später vor allem gegen die Ninja Gang aus der „Die Hand“ Sekte. Dennoch eher ein schwacher Einstieg in die Serie, da die ersten beiden Episoden zu Dialog lastig sind ohne die Handlung dabei bereits zu begreifen.
      [film]6[/film]

      Episode 3:
      Mit dem auftauchen des Punisher der von Jon Bernthal cool und brutal gespielt wird, nimmt die Staffel fahrt auf. Gerade die Brutalität des bösen Punisher wird hier gut dargestellt.
      [film]8[/film]

      Episode 4:
      Der Punisher bekommt eine kräftige Abreibung von der irischen Mafia, wie Durchbohrungen seiner Füße. Die Befreiung des Punisher aus den Händen der Gang ist richtig actiongeladen und ansehnlich gewurden. Die Moralansichten des Daredevil sind dabei ersichtlich die Selben wie bei Batman.
      [film]9[/film]

      Episode 5:
      Hat bei dem Liebesspiel zwischen Daredevil und Elektra mehr was von Basic Instinct. Gegen Ende bekommt Daredevil dank Elektra den Mörder seines Vaters geliefert und es gibt paar blutige Fausthiebe dabei.
      [film]7[/film]

      Episode 6:
      Nun geht es um die emotionalen Gefühle des Punisher und dessen gemeuchelte Familie, sowie das Murdock den Fall des Punisher übernimmt.
      [film]7[/film]

      Episode 7:
      Es kommt zum Gerichtsprozess des Punisher. Die Staffel zeigt auch hier, dass sie nicht nur Superheldenthematik inne hat, sondern auch ziemlich lange Gerichtsverhandlungen und Ermittlungen, dass bremst den Unterhaltungswert auch wieder mal etwas aus, immerhin ist der Cast gut besetzt und der Dialog ansprechend, dass man nicht dabei einschläft.
      [film]6[/film]

      Episode 8:
      Immer noch recht viel Gerichtsverhandlung, diesmal rastet der Punisher dabei aus, dem das wohl auch zu viel wird. :D Er trifft dann im Knast auf KingPin, den wir hier also nach dem 1.Staffelfinale nun wieder sehen. Es kommt zudem zum Zerwürfnis bei den Ermittlern, die dann bis zum Ende der Staffle nicht mehr zusammen finden, somit es anschließend reine Superheldenaction gibt.
      [film]7[/film]

      Episode 9:
      Spoiler anzeigen
      Der Punisher bricht aus dem Knast aus mit Hilfe von KingPin
      , wobei es auch einige harte Kämpfe und Morde im Knast gibt. Nun nimmt die Staffel wieder ersichtlich fahrt auf.
      [film]8[/film]

      Episode 10:
      Daredevil zweifelt am Gesetz, nachdem er sieht wie KingPin wieder das Sagen sogar im Knast bekommt, also diese Welt schonmal wieder beherscht. Zudem gibt es einen Anschlag auf die Ermittler und es gibt gegen Ende eine überraschende Wendung im Bezug auf den bereits befreiten Punisher und seinem Racheakt. Was ich hier nicht so recht verstanden habe, sind die Untoten oder total Operierten, die noch ins Spiel kommen. Vielleicht kann mich jemand noch aufklären, was das soll.
      [film]9[/film]

      Episode 11:
      Blacksmith wird nun hinter den Anschlägen vermutet, der vom Daredevil als auch von Punisher nun gesucht wird, nur die Frage stellt sich wo der in der Serie zu sehen ist? Auch der Black Sky wird lange nicht erklärt. Etwas viel Insiderwissen was nicht wirklich erklärt wird, bzw. die Figur des Blacksmith garnicht präsentiert wird. Das finde ich doch etwas schwach, da die Geschichte dadurch nur unnötig sperrig erscheint. Ansonsten wieder eine unterhaltsame Episode.
      [film]8[/film]

      Episode 12:
      Nicht ganz zu erklären warum Stick will das Elektra stirbt, jedenfalls kommt es zum direkten Schlagabtausch zwischen beiden und auch Daredevil und die Ninjas mischen nun mit. Fiese Folterszenen für Stick im Hostel-Verschnitt sind zu sehen. Nobu Yoshioka ist also der finale Bösewicht der Staffel, was zunächst als doch charismatisch eher uninteressanter Unterboss etwas schwach anmutet. Wer der Black Sky ist, wird hier nun erklärt. In den Comics kommt de Black Sky jedenfalls nicht vor, so ganz gelungen ist die sich zuspitzende Handlung aus meiner Sicht diesmal nicht. Es lässt sich halt nicht so recht logisch erklären trotz der Rückblicke mit der jungen Elektra und Stick als ihr Lehrer „Splinter“. Über die Ninja Organisation „Die Hand“ erfährt man auch nur sehr wenig. Kingpin müsste Mitglied und Strippenzieher sein, was aber nicht direkt gezeigt wird, aber sonst? Führende Comic-Mitglieder wie Lady Bullseye, Mystique oder White Tiger kommen jedenfalls nicht vor und wer Blacksmith sein soll, wird bis zum Schluß halt nicht erklärt.

      [film]7[/film]

      Episode 13:
      Das Staffelfinale ist sehr stark und emotional, eines der besten Staffelfinals samt guten Fights und harter Splatter das ich gesehen habe, was das Finale des Erstlings noch mal deutlich in den Schatten stellt. Auch wenn die Handldung ihre Logikschwächen hat, aber das Finale entschädigt für alles. Die präsentierten Antihelden-Kämpfer Daredevil, Elektra, Punisher und Stick bekommen dabei noch mehr Fülle ihres Charakters. Dieses Finale ist eine Aufwertung der gesamten Daredevil Serie und macht nun absolut Bock auf eine 3. Staffel.

      [film]10[/film]