Suche Frauenverachtende/Feindliche Filme

    • Suche Frauenverachtende/Feindliche Filme

      Wie schon oben beschrieben suche ich Filme wo Frauen aufs perverseste Gefoltert,Geschlagen,Ausgepeitscht und erniedrigt ect werden.Vom Jahrgang her von 1960-1980
      Wisst ihr da schöne Filme:-)Können natürlich auch Hexenfilme sein.

    • "Laura - Eine Frau geht durch die Hölle" und "Laura 2" sind feine schmuddelige Beiträge. WIP-Filme sind generell Frauenfeindlich.

      Ansonsten natürlich der erste "Sasori-Film".
    • Ich bin da nicht ganz im Bilde, was bedeutet WIP Filme? :-)

    • Nunploitation ist für den Bereich auch geeignet.
      Einer der besten und sicher auch härtesten ist "Flavia - Leidensweg einer Nonne".

      Und aus dem asiatischen Bereich "Shogun's Sadism".
    • Danke für den Filmtipp den kenne ich bereits und habe ich vor kurzen erst gesehen, toller Film hat mir sehr gefallen.
      Bloodsucking Freaks war auch richtig derb so gefällt mir das :-)

    • Ja, "Bloodsucking Freaks" war übel. ^^
      "Mädchen in den Krallen teuflischer Bestien" war auch gut.
      Habe ihn bisher zwar noch nicht gesehen, aber "Emanuelle in America" könnte eventuell auch passen.
    • Lohnt sich der "KultFilm" Frauen im Foltercamp??? :-) :-) :-)

    • Ja. Der ist nur etwas überzogen, so dass man das ein oder andere Mal fast schon lachen kann.
    • "Junge Mädchen zur Liebe gezwungen" aka "Verflucht zum Töten" ist sehr, sehr Frauenfeindlich.
    • Ich habe leider nur Blutjunge Mädchen zur Liebe gezwungen :-(

    • Laura 2 hab ich gestern gesehen, ich dachte da wäre etwas mehr Folterszenen enthalten, schade dem war nicht so, trotzdem ein "Netter" Genre beitrag im WIP bereich.Heute werde ich mal die Nonnen von Glichy ansehen, mal sehen was der so zu bieten hat:-)

    • -SAVAGED
      Inhalt:
      Die Taubstumme Zoe wird von einigen Hinterwäldlern verschleppt, vergewaltigt und lebendig begraben. Ein Schamane findet die geschunden Frau und verhilft ihr zur blutigenRache …

      - RAZE – FIGHTOR DIE!
      Inhalt:
      Sabrina (Zoë Bell) und viele andere Frauen müssen sich in Zweikämpfengegenseitig umbringen, um das Leben der ihnen Nahestehenden zuretten. Hinter dem fiesen Treiben steckt eine geheime Organisation, die Spaß daran hat den Kämpfen mittels Kamera zu folgen …

      SIMON KILLER
      Inhalt:
      Simon (Brady Corbet) ist ein attraktiver, junger Mann, der schnell mitFrauen in Kontakt kommt und sie rasch in seinen Bann zieht. Als ernach Paris reist, um Abstand von seiner alten Beziehung zu gewinnen, lernt er die Prostituierte Veronika (Mati Diop) kennen, der er baldsein wahres Gesicht offenbart …


      - Die Insel derVerdammten (1982)
      - Ilsa, She Wolf of the SS (1974)
      - Tokugawa – Gequälte Frauen (Tokugawa - Womens Prison Torture, J. 1968)
      - Antichrist (2009)
      - Imprint (Masters Of Horror Japan/USA 2005)
      - Hexen bis aufsBlut gequält (1970)
      - Hexen – Geschändet und zu Tode gequält (1973)
      - Meister des Grauens / The Pit and the Pendelum (1991)
      - Frauen hinterZuchthausmauern (1971)
      - Frauengefängnis aka Barbed Wire Dolls
      - Frauen für Zellenblock 9
      - Das Bambuscamp der gequälten Frauen
      - Prison Island Massacre
      - SSExperiment Love Camp
      - Revolte im Frauenzuchthaus
      Alterius non sit, qui suus esse potest.

      Meine Filmsammlung:
      ofdb.de/usercenter/view.php?page=filmsammlung&uid=77023

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Uncut ()

    • Uncut schrieb:



      - Ilsa, She Wolf of the SS (1974)
      - Tokugawa – Gequälte Frauen (Tokugawa - Womens Prison Torture, J. 1968)
      - Hexen bis aufsBlut gequält (1970)
      - Hexen – Geschändet und zu Tode gequält (1973)
      - Frauen hinterZuchthausmauern (1971)
      - Frauengefängnis aka Barbed Wire Dolls
      - Frauen für Zellenblock 9
      - Das Bambuscamp der gequälten Frauen
      - Prison Island Massacre
      - SSExperiment Love Camp
      - Revolte im Frauenzuchthaus
      Habe mal die rausgesucht die (wie in Ausgangspost angegeben) zwischen 1960 und 1980 produziert wurden. Bei "Revolte im Frauenzuchthaus" kommt es auf die zwei Jahre nicht an, den Film muss man so oder so gesichtet haben. Sehr schöne Auswahl. Die Filme haben alle ihren Reiz.
    • Mir fehlt hier noch "Exzesse im Folterkeller". Ziemlich übles Teil. Weniger Blut, dafür aber viel Erniedrigung.
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Komakopf ()

    • Danke Komakopf für diesen Tipp, den werd ich mir Heute mal Reinziehen