American Crime Story

    • American Crime Story



      Seriendaten:

      Originaltitel : American Crime Story
      Produktionsland : Vereinigte Staaten
      Originalsprache : Englisch
      Episoden : 10
      Laufzeit: 43 Minuten
      Genre : Drama
      Idee : Scott Alexander und Larry Karaszewski auf Basis des Strafprozess gegen O. J. Simpson
      Erstausstrahlung : 2. Februar 2016 (USA) auf FX

      Darsteller:

      Cuba Gooding, Jr. als O. J. Simpson
      Sarah Paulson als Marcia Clark
      John Travolta als Robert Shapiro
      David Schwimmer als Robert Kardashian
      Courtney B. Vance als Johnnie Cochran
      Nathan Lane als F. Lee Bailey
      Jordana Brewster als Denise Brown
      Selma Blair als Kris Kardashian
      Billy Magnussen als Kato Kaelin
      Connie Britton als Faye Resnick
      Steven Pasquale als Mark Fuhrman
      Sterling K. Brown als Christopher Darden
      Kenneth Choi als Richter Lance Ito
      Jonelle Allen als Mom Darden
      Malcolm-Jamal Warner als Al Cowlings
      Evan Handler als Alan Dershowitz
      Cheryl Ladd als Linell Shapiro
      Bruce Greenwood als Gil Garcetti
      Rob Morrow als Barry Scheck
      Leonard Roberts als Dennis Schatzman
      Asia Monet Ray als Sydney Simpson

      Handlung:

      American Crime Story behandelt in 10 Episoden bekannte Verbrechen aus den USA.



      Deutschland Start: 06.01.2017 (Sky Atlantic)
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Nach 2 Episoden die bisher ausgestrahlt wurden:

      Die ersten beiden Episoden sind spannend Inszeniert, die Macher der Serie waren mal ziemlich bekannt durch die Drehbücher zu Zimmer 1408, Der Mondmann & Ed Wood, als Regisseur wurde zumeist Ryan Murphy verpflichtet, der für aktuell gut 75 Drehbücher zu der American Horror Story Serie verantwortlich ist und dort auch ein paar mal Regie geführt hat. Der Cast ist sehr lebhaft und John Travolta dürfte jeder erkennen, endlich hat er mal wieder eine gelungene Filmrolle, auch wenn er die letzten Jahre nicht in jeden Ramsch zu sehen war wie viele andere ältere Hollywoodlegenden, waren seine letzten Filmrollen ja alle bestenfalls durchwachsen. Der vor allem in den 90ern bekannte Darsteller Cuba Gooding Jr. (zuletzt American Horror Story 6, Machete Kills) spielt den OJ Simpson mit viel Lebendigkeit durchgeknallt wie er sein muss. Die Serie interessiert auch vom Thema her, wenn man den OJ Simpson Fall selbst durch die Medien ein wenig mitverfolgt hat, wo man sich damals auch bei uns nicht von entziehen konnte. Man muss für die Serie aber nicht zwangsläufig für das Thema Interesse zeigen, es ist auch so sehr unterhaltsam was zum Start der Serie präsentiert wird, möglicherweise sogar die spannendste Krimiserie bisher überhaupt. Es wird OJ Simpson das Medienereignis gefeiert und was das ausgelöst hat an diesem einen Tag durch die Liveberichterstattung der Flucht, ein vermeidlich schwarzer Mörder der einigermaßen prominent war, wird zum polarisierenden Medienriesen weil er von maßig weißen Polizisten verfolgt wird. Unglaublich gut herübergebracht fand ich die 2.Episode, nachdem die erste aber auch schon voll gefesselt hat.

      „..aber jetzt sind die Cops hinter ihm her, er ist wieder Schwarz geworden.“ :D

      [film]9[/film]

      PS: oben war der falsche Trailer drin, habe den ausgewechselt

      OJ damals bei der Flucht mit einer Waffe am Kopf:
    • Das die Serie abschweift vom eigentlichen Fall und sich mit den Verteidigern und Anwälten mehr beschäftigt ist auch gut so, dass unterhält einfach besser und verleiht Charaktertiefe. Die Verhandlungen werden mit Episode 9 sehr spannend, wenn dort die Schwarzenhass-Thematik mit der Polizei so richtig einzieht und was damals den Fall auch in der Öffentlichkeit so begleitet hat, bei Episode 9 gibt es nun auch vermehrt Originalaufnahmen aus dem Fall. Jede Episode ist auf konstantem Niveau gut, die Erste war natürlich die Beste gefolgt von der 9.Episode, aber die Serie lässt allgemein nicht nach. Ich würd der Serie [film]8[/film] insgesamt geben. Das Staffelfinale kann ich kaum noch erwarten.
    • Drei Folgen bislang gesehen und auch hier wieder das was Serien ausmachen können, einen regelrechten Suchtfaktor erzeugen.
      Die Geschehnisse um O.J.Simpsons konnten wir live im TV verfolgen, welch Medienspektakel.
      Die Serie zeigt auf was geschehen ist, und das mit enormen Erfolg.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Absolut zu empfehlende Serie, hier wird richtiggehend Esprit versprüht, Drama.
      Mir war bislang gar nicht bewusst das dieser Prozess beinahe weniger mit den Morden wie an der Rassenfrage interessiert war, bzw die Öffentlichkeit.

      Übrigens kommt Staffel 2 über die auswirkungen des Hurrikans Katarina im Frühjahr 2018 - und eine dritte über die Ermodung des Mödeschöpfers Gianni Versace ebenfalls 2018.

      [film]9[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Letzte Episode nun gesehen. Wenn man die Serie gesehen hat, kommt man doch eindeutig zum Entschluss, dass O. J. Simpson der Mörder war. Es wurde von einer sehr starken Verteidiger der Prozess nur in eine andere Richtung im Bezug auf Rassismus gelegt. Guter Abschluss einer wirklich sehenswerten Serie, die auch nicht in die Länge gezogen wurde oder so, sondern wirklich Rund ist und für ein Gerichtsthema doch schon das Optimum bei raus holt. Wer sich für diese Thematik interessiert, sollte zuschlagen, wer den Simpson Fall noch miterlebt hat, ist die Pflicht. Ach ich werte sie doch wieder auf 9 auf.
    • Na klar ist der schuldig gewesen, das hat glaube ich auch niemand bezweifelt de sich nur ein wenig mit dem Fall befasst hat.
      Das Dilemma war ja die starke Verteidigung und der Druck der Öffentlichkeit.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Trotz des Freispruchs im Strafprozess hat ein Zivilgericht Simpson im Februar 1997 zu einer Schadensersatz-Zahlung in Höhe von insgesamt 33,5 Millionen US-Dollar an die Hinterbliebenen verurteilt.
      Dies ist möglich, da im Unterschied zu einem Strafprozess, bei dem an der Schuld des Angeklagten keine begründeten Zweifel herrschen dürfen, es im Zivilprozess ausreichend ist, wenn die Zweifel an der Schuld nicht überwiegen.
      Da in Florida Rentenbezüge und Immobilien, die der Beklagte bewohnt, nicht pfändbar sind, konnte der Anspruch jedoch bislang nicht vollstreckt werden.
      Ich glaube die erhielten bislang etwas über 300.000 $.

      Mittlerweile sitzt Simpson im Gefängnis Lovelock Correctional Center in Lovelock, Nevada ein.
      Er war 2008 zu mindestens 9 und maximal 33 Jahren Haft verurteilt worden, nachdem er am 13. September 2007 gemeinsam mit Komplizen in Las Vegas zwei Sammler von Fan-Artikeln mit Waffengewalt zur Herausgabe von Erinnerungsstücken gezwungen hatte.
      Am 16. September 2007 wurde er deswegen verhaftet. US-Medien strahlten Aufnahmen eines Tonbandes unbekannter Herkunft aus, auf dem Simpson die Sammler beschuldigt, diese Sammlerstücke von ihm gestohlen zu haben.

      Simpson wurde in allen Anklagepunkten für schuldig befunden und am 5. Dezember 2008 wegen bewaffneten Raubüberfalls und Geiselnahme verurteilt. Frühestens nach 9 Jahren, also im Jahr 2017, hat er die Chance auf Entlassung wegen guter Führung.
      2010 legte Simpson erfolglos Berufung ein; sie wurde vom Obersten Gerichtshof des Staates Nevada am 22. Oktober 2010 als unbegründet abgewiesen.
      Ein Wiederaufnahmeverfahren vor dem Strafgericht in Las Vegas scheiterte ebenfalls.

      Sagen wir es mal so, jemand der mit so viel Talent so ein Leben führt muss strunzend dumm sein.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • 9 Jahre ist trotzdem seht hart, wenn man bedenkt welch lockeres Waffengesetz die USA haben. Es ging scheinbar nicht um wirklichen Raub sondern um ein Streit von Fanartikel wenn man das so liesst. In Deutschland gäbe es dafür eine Bewehrungsstrafe wenn das so stimmt was in wiki zu dem Fall steht.
    • Es gibt doch wohl niemanden mehr der daran zweifelt das er die beiden umgebracht hat, dafür sind die Beweise ja mehr wie erdrückend.
      Von mir aus soll der sein Leben lang eingesperrt bleiben.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Update zur dritten Staffel, nach Edgar Ramirez und Darren Criss stößt nun der dritte große Name zur Crew - Penélope Cruz spielt Modeikone Donatella Versace.
      Dreharbeiten sollen praktisch sofort beginnen,
      gleichzeitig wird an Staffel zwei gearbeitet der sich ja mit Hurrikan Katarina beschäftigt und vor der Versace Version kommen wird.

      Angeblich arbeitet "Schöpfer" Murphy sogar schon an einer vierten bei der Monica Lewinsky und Bill Clinton das Thema sein soll.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Hurrikan Katarina, New Orleans.
      Ob es um die Katastrophe geht oder um die Plünderungen bzw Gewalt ist nicht bekannt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Puuuuuuuuuuuuuuh.

      Staffel 1 - O.J. Simpson
      Staffel 2 - Hurrikan Katarina
      Staffel 3 - Versace Mord

      Staffel 4 - Gerüchteweise die Clinton/Lewinski Affäre...
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...