Frontier(s) - Kennst du deine Schmerzgrenze?

    • Solche offenen Gesprächskreise sind doch seit Texas Chainsaw Massacre in diesem Genre gang und gebe.
    • Kommen Ende des Monats ca und sehen echt ordentlich aus.
      Cover B find ich am tollsten, danach A und dann das schlechteste für mich C.
      Ist halt nur was für Sammler aber werd ich mir holen da ich den Film gerne mag :3: .
      Je Cover nur 99 Stück (DVD / Bluray) in großer Buchbox :


      A:


      B:


      C:
      Acht Teenager - Ein Wochenende - Ein Serienkiller
    • @ Mutilator:
      Sehr coole News!

      Sind das kleine oder große Hartboxen? Weil irgendwie bin ich gerade zu blöd, irgendwas zu erkennen...

      EDIT:
      ... ich sollte Lesen lernen lolp
    • Das Mediabook geht bei Filmundo nun schon für 100€ bei Gebote weck. Wie sollen diese limtierten Boxen denn preislich liegen. Das ist wohl nur was für Hardcore Sammler, dürfte allgemein sehr schnell vergriffen sein.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Alternative Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Bin ein wahnsinniger Fan von diesem Film, aber ich finde die 3 Buchboxen alle nicht so schön. Das gute alte Mediabook ist immernoch das beste.
      Auge um Auge, Zahn um Zahn ..
    • Verdammt da sollte man jetzt zuschlagen. Ich hab den Film immer noch nicht gesehen da ich immer auf eine gute billige VÖ gehofft habe. Nun ja mal überlegen ob ich zuschlag bei 30€.
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • Kriegst du relativ günstig als Einzel DVD / BD von Illusions.
      Auge um Auge, Zahn um Zahn ..
    • 20€ für die BD, ob sich da nicht 10€ mehr für die Sammler edition lohnt?
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • Ja gebraucht meine ich, neu würd ich ne Einzel DVD / BD eh nicht kaufen. Das liegt an dir, also ich habe mir nur das teure Mediabook gekauft weil es sozusagen mein Lieblingsfilm ist. 30 Euro wären mir zu viel, für einen Film, den ich nicht kenne. Ich geb da höchstens mal 20-25 aus. Aber das sieht ja jeder anders. Wenn du dieses Genre magst, kann ich dir diesen Film allerdings wärmstens empfehlen. Ist einer der besten Beiträge, wenn nicht sogar für mich der beste, im Backwoodhorrorbereich.
      Auge um Auge, Zahn um Zahn ..
    • Original von teufelstanzer:

      20€ für die BD, ob sich da nicht 10€ mehr für die Sammler edition lohnt?


      Von welcher Sammleredition sprichst du?Falls du das Mediabook meinen solltest musst du aber schon etwas tiefer in die Tasche greifen.Börsenpreis zwischen 79 und 89 Euro.
    • so hoch liegt der mitlerweile O.o ?? eieiei ... dann bin ich ja mit meinen knapp 50 richtig billig weggekommen.

      die scheinbar vor kurzem erst erschienenen limitierten hartboxen bekommt man allerdings (noch) für 30-40 öcken und sehen meiner meinung nach auch ganz gut aus :)
      Ich liebe es, Zombies ins Knie zu schiessen, die Beine zu amputieren und sie dann mit Salat vollzustopfen... weil das ist gesund!
    • Original von Trasher:

      Original von teufelstanzer:

      20€ für die BD, ob sich da nicht 10€ mehr für die Sammler edition lohnt?


      Von welcher Sammleredition sprichst du?Falls du das Mediabook meinen solltest musst du aber schon etwas tiefer in die Tasche greifen.Börsenpreis zwischen 79 und 89 Euro.


      Ja ich meinte die neue große Hartbox die ja jetzt erscheint. Bei dem Mediabook versuch ich erst gar nicht mehr eines zu ergattern. Viel zu teuer für einen Film!!
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • Wenn dir die Hartboxen gefallen, dann würde ich jetzt zuschlagen. Mir gefallen sie alle 3 nicht, aber ist ja Geschmackssache. :6:

      Ansonsten würde ich an deiner Stelle versuchen die Einzel DVD / BD irgendwo zu ersteigern, dann kommst du am günstigsten davon.
      Auge um Auge, Zahn um Zahn ..
    • Original von Leatherface:

      Wenn dir die Hartboxen gefallen, dann würde ich jetzt zuschlagen. Mir gefallen sie alle 3 nicht, aber ist ja Geschmackssache. :6:

      Ansonsten würde ich an deiner Stelle versuchen die Einzel DVD / BD irgendwo zu ersteigern, dann kommst du am günstigsten davon.


      Gefallen mir alle nicht zu 100%. Aber ich sehe schon das die ersten schon für 50€ auf Filmundo verkauft werden obwohl es noch OVP Ware gibt für 30€ ?! So schaukelt man den Preis nach oben oder wie???
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • Original von teufelstanzer:

      Original von Leatherface:

      Wenn dir die Hartboxen gefallen, dann würde ich jetzt zuschlagen. Mir gefallen sie alle 3 nicht, aber ist ja Geschmackssache. :6:

      Ansonsten würde ich an deiner Stelle versuchen die Einzel DVD / BD irgendwo zu ersteigern, dann kommst du am günstigsten davon.


      Gefallen mir alle nicht zu 100%. Aber ich sehe schon das die ersten schon für 50€ auf Filmundo verkauft werden obwohl es noch OVP Ware gibt für 30€ ?! So schaukelt man den Preis nach oben oder wie???


      Ja leider, aber bei Filmundo werden manchmal Wucherpreise verlangt bzw. bezahlt. Wer das macht ist selber Schuld.
      Auge um Auge, Zahn um Zahn ..
    • Hab mir jetzt die 2 Disc uncut version geholt. 6,50€ kann man nicht meckern :D

      Der Streifen hat mir gut gefallen, bis auf den Mittelteil der etwas ermüdend ist lolp
      Aber die letzten 30 min hauen einen echt um. Guter Streifen, das was man eben aus Frankreich erwartet :D


      [film]8[/film]
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • Verdammt guter Film, wieder ein beweiss dafür das die Franzosen ahnung von Horrorfilmen haben.Story gefiel mir sehr gut, die Idee von einer Nazi Familie mitten im nirgendwo ist genial und gut umgesetzt worden.Die Effeckte gefallen mir ebenfalls sehr gut,und an Blut wurde auch nicht gespart.Die Atmosphäre auf dem Gelände ist wirklich toll und hat was von Nachkriegszeit.

      Meine Wertung: [film]9[/film]
    • Mal wieder ein starker Schocker aus Frankreich, der mit beachtlichem Härtegrad glänzen kann. Soweit nichts neues, was macht Frontiers dann besonders? Nunja, zum einen gibt es keine Storylöcher, was aber auch daran liegt, dass die Story bewusst sehr reduziert gehalten ist. Das stört aber auch nicht besonders, da die Atmosphäre gelungen ist und der Gore-Anteil wirklich nicht zu kurz kommt, besonders gegen Ende des Filmes. Die Schauspieler der Nazi-Familie sind ordentlich besetzt, wohingegen die Franzosen sehr blass und austauschbar daherkommen, was aber nicht so sehr ins Gewicht fällt, da diese eh nur wenig von der Story tragen. Vor allem Samuel Le Bihan als Götz hat mir sehr gut gefallen. Durchwegs empfehlenswerter Streifen.

      [film]9[/film]
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Inside war der Höhepunkt der Franzosen, alle anderen haben mindestens eine 9 verdient. Frontiers gebe ich eine 10, weil er eine Erwartungshaltung an Horrorfilme geschaffen hat in Sachen Härte. Bei jedem neuen Streifen hofft man insgeheim, dass es irgendwann genauso abgeht wie bei Frontiers. Leider hofft man fast immer vergebens.

      [film]10[/film]
    • Ich habe gestern Abend die deutschsprachige (ungeschnittene) Version gesehen und stehe nur vor einem einzigen Rätsel, ich habe nämlich garnichts verstanden.

      - Sollen die dümmlichen Nazizitate Trasheinlagen alá Tarrantino sein? Wurde da versucht eine komisch-groteske Atmosphäre aufzubauen? Hat für mich eine Menge kaputtgemacht. Vielleicht "funktioniert" es in Frankreich auch mit sowas noch Angst einzujagen?

      - Sollte ich irgendeinen Bezug vom Anfang zum Hauptteil des Filmes erkennen? Sollte die Nazifamilie ein Produkt eines im Umbruch befindlichen, zerrissenen Frankreich sein? Für mich hatten die politischen Unruhen keinerlei Bezug zur Handlung ausser einen X-beliebigen Grund für die Flucht zu liefern und schonmal eine "Alles ist scheisse!"-Grundstimmung zu erzeugen.

      - Von Geissen nennt am Esstisch Karl seinen "einzigen Sohn". Die anderen scheinen also adoptiert/entführt worden zu sein wie die wirre Frau von Hans - dies erklärt auch die vom Ziehvater abweichenden Nachnamen wie "Hans von Flak".
      -> Wieso hat die Familie dann ein Inzestproblem?
      -> Wieso brauchen sie ausgerechnet das frische Blut von Yasmine - wo sie doch "nicht-arisch" (Algerierin?) ist und die Familie offensichtlich (Leichen, Brillen, Handys) ziemlich oft Reisende einkassiert? Wieso hat Hans als Stiefsohn schon vor längerer Zeit eine "weiße" Frau bekommen und Karl als leiblicher Sohn nicht?


      Irgendwie wirkte das alles auf mich wie eine "Haha, guckt mal wie dumm, inkonsequent und von gestern die Nazis alle sind!"- Moralkeule, die den ansich brauchbaren und nett gemachten Backwood-Folterfilm sehr runterzog.

      Sehr gut fand ich den Soundtrack.
      An Folter und Gewalt konnte ich nichts entdecken was mich irgendwie geekelt oder berührt hätte oder was ich jetzt als großartig neu empfunden hätte - keine Ahnung was alle da so schlimm finden.


      Eine Wertung spare ich mir, da ich denke dass in Bezug auf das Nazigetue die französische Version weitaus besser funktionieren könnte und weil ich natürlich nichts bewerten kann, das ich nicht wirklich verstehe.

      Vielleicht klärt sich ja noch alles und ich habe nur nicht richtig aufgepasst. ;)

      Schön übrigens fand ich das "OBERTES STOCKWERK" Schild auf halber Höhe der Etagen, an denen der Fahrstuhl gegen Ende vorbeifuhr. :D
    • sehr geiler film [film]9[/film]
      Dont worry, its not my blood
    • Gestern wieder einmal angeschaut, man vergisst echt welch spektakuläre Kill´s es hier gibt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • „Du kriegst uns nicht, du kriegst uns nicht, du hundsgemeiner Bösewicht!
      Ach seht doch nur den Dummerjahn, den Grobian und Scharlatan!"
      Und schnell, schnell ins Versteck - schon sind die Schweinchen weg.“
      (Das Lied der drei kleinen Schweinchen)

      Adolf Eichmann meets TCM bzw. Götz geht auf Schweinchenjagd.

      In der letzen Woche habe ich mir FRONTIERS nach langer Zeit (bestimmt 8 oder 9 Jahre her, wo ist eigentlich die Zeit geblieben?) zum zweiten Mal angeschaut. Vorzügliches Terrorkino mit satirischen Zügen und klaustrophobisch beängstigenden Momenten. Der Schlamm im Schweinestall lässt sich auf der Zunge schmecken, bäh.

      Fein, fein, fein. ich fühlte mich bestens unterhalten.