Deep Web - Der Untergang der Silk Road

    • Deep Web - Der Untergang der Silk Road



      Produktionsland: USA
      Produktion: Devorah DeVries, Seth Gordon, Marc Schiller, Alex Winter, Glen Zipper
      Erscheinungsjahr: 2015
      Regie: Alex Winter
      Drehbuch: Alex Winter
      Kamera: Anghel Decca, Joe DeSalvo
      Schnitt: Dan Swietlik
      Budget: ca. -
      Spezialeffekte: -
      Musik: Pedro Bromfman
      Länge: ca. 86 Minuten
      Freigabe: -
      Darsteller: Nicolas Christin, Cindy Cohn, Joshua L. Dratel, Andy Greenberg, Runa Sandvik, Todd Shipley, Christopher Soghoian, Amir Taaki, Kirk Ulbricht, Lyn Ulbricht, Nicholas Weaver, Cody Wilson



      Inhalt:

      Alle ungefilterten Informationen über die Silk Road, das „Ebay für Drogen“, sowie die spektakuläre Verhaftung von Chef Ross Ulbricht

      In den geheimen Ecken des Internets – Deep Web für die einen, Dark Web für die anderen wird mit gestohlenen Identitäten, illegalen Substanzen und geheimem Wissen gehandelt.- Die Silk Road, das „Ebay für Drogen“, wird innerhalb weniger Monate zum heiß umkämpften Umschlagsplatz für alles Verbotene. Das Gehirn hinter der von FBI und Europol ins Visier genommenen Webseite ist im Deep Web nur unter dem Pseudonym DPR – Dread Pirate Roberts – bekannt. Als das FBI im Oktober 2013 bekannt gibt, DPR alias Ross Ulbricht festgenommen zu haben, scheint die steile Karriere des Paten des Dark Webs beendet. Doch haben die Ermittler wirklich den echten DPR in Gewahrsam? Oder ist Ulbricht nur ein Bauernopfer sehr viel mächtigerer Interessen?


      Trailer:



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 14.04.2016


      Kritik:

      Informative Doku über den Dark Web Shop Silk Road und der bringt Licht um das Geschehen in solch finsteren Communitys wo vor allem mit Drogen und Waffen gehandelt wird und es ist zu sehen wie solche Seiten von den US Behörden unterwandert und auch durch nicht legale Abhörmethoden ausgespäht werden. Es wird vor allem viel über den bekanntesten Strippenzieher Ulbricht berichtet, auch über seine Familie was sich im Mittelteil allerdings auch etwas in die Länge zieht. Über das Dark Web erfährt man zudem ziemlich wenig, es beschränkt sich auf den einzelnen Shop. Für Interessenten an der Thematik geeignet.

      [film]6[/film]
    • Wow, das liest sich Klasse, das Deep Web finde ich interessant. Da ich heut Abend eh in die Videothek muss, er ist wieder da zurück geben, werde ich mal gucken ob sie diesen haben, nette kleine Review Doom, danke dafür! :6:
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Tatsächlich bekommen, juhu, dann kann es heute Abend ja los gehen!
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Wer Lesen kann ist klar im Vorteil. Gehofft habe ich über eine Doku über das gesamte Deep Web! Man bekommt aber eine Doku über die Internet Seite Silk Road! Ein Mischung aus Forum und Illegalen Drogenhandel. Man kann auf der Silk Road alles bekommen, von der Weichen Droge Marijuana über Koks bis hin zu Heroin, alles total ersichtlich, der Betreiber der Seite macht sogar auf YouTube Werbung für diese Internet Seite und Propagiert das man alles erdenkliche an Drogen bekommen kann. Genutzt wird die Silk Road aber auch um sich auszutauschen, Gedanken zu schreiben, einfach das zu Schreiben was einem Bewegt ohne Strafrechtlich Belangt zu werden! Das finde ich zB ein sehr gute Idee. Ich habe auch schon erwähnt das ich das Deep Web nutze um mich Politisch aus zu Tauschen! Auch das ist nicht immer Ungefährlich, denn der Grad von Politik bis zum Staat Bashing ist nicht so einfach zu erklären und der Verfassungsschutz ist natürlich gerade bei Politischen Themen stark hinterher! Nun gut, Deep Web - Silk Road ist für mich nur bedingt interessant gewesen, da ich weiß das Illegale Drogen, Kinder Pornografie, Waffen Handel und so weiter ein fester bestand im Deep Web ist! Dennoch danke an Doom für diesen Doku Tipp, eine Doku die im eigentlichen sehr gut gemacht ist, aber leider sich nur auf eine Seite Stützt!

      [film]6[/film]
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • ...ich glaub manches aus dem darknet will man auch garnicht sehen oder sich mit auseinandersetzen. um seine identität zu schützen als politisch verfolgter z.b. ganz nützlich... doch jeder informierte weiß auch, das es mehr kriminell genutzt wird, als für solch wichtige sachen. man bewegt sich da ständig "im dunstkreis linker vögel" und weiß auch nie wer da wirklich am ende der leitung sitzt oder auf was für seiten man da genau landet... kam auch mal in einer doku: war das komplette board von cops erstellt und betrieben und haben jahrelang sich so unbemerkt einschleusen können...
    • Skilla schrieb:

      ...ich glaub manches aus dem darknet will man auch garnicht sehen oder sich mit auseinandersetzen. um seine identität zu schützen als politisch verfolgter z.b. ganz nützlich... doch jeder informierte weiß auch, das es mehr kriminell genutzt wird, als für solch wichtige sachen. man bewegt sich da ständig "im dunstkreis linker vögel" und weiß auch nie wer da wirklich am ende der leitung sitzt oder auf was für seiten man da genau landet... kam auch mal in einer doku: war das komplette board von cops erstellt und betrieben und haben jahrelang sich so unbemerkt einschleusen können...

      Snuff ist auch eine Sache die im Deep Web gern gesehen wird, ich weiß nicht wie und warum, habe aber mal eine Seite gesehen im Deep Web die sich darauf Spezialisiert hat, offentsichtliche Tötungen zu Zeigen, und es gab sogar ein Video das Zeigt wie ein Baby Ermordet wird, die macher des Videos sitzen mitlerweile in Haft und das für den Rest ihres Erbärmlichen Lebens! Ich bin natürlich bei dir, das Deep Web wird fast auschließlich für Illegale Sachen genutzt, und das ist das Gefährliche an dem Deep Web. Aber so ist es meist, eine eigentliche gute Sache wird für das Negative genutzt. Man sollte das Deep Web nutzen um sich auszu Tauschen, egal für welches Thema, man sollte es nur können ohne das jeder mitlesen kann
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Dr.Gorebauer Doom schrieb:

      Loeneberga_ schrieb:

      Gehofft habe ich über eine Doku über das gesamte Deep Web! Man bekommt aber eine Doku über die Internet Seite Silk Road!
      Genau das hatte ich geschrieben, aus dem Grund wird sie nach sehr interessantem Beginn dann eher ein wenig eintönig.

      Habe deine auch gelesen, das es aber so Eintönig wird dachte ich nicht schaukel
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.