Der Exorzist - Die Serie

    • Bin ja ganz begeistert das wenigstens ein Mensch meine Post´s liest. :cheer:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die hochgelobte - und hier noch nicht ausgestrahlte Serie - geht am 29 Septmeber 2017 in den USA auf FOX in die zweite Staffel
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wie es ausieht wird die Serie bei uns bei Amazon zu sehen sein. Aber einen Termin gibt es noch nicht.
    • Das wäre mal an der Zeit.
      20 th Century FOX und Amazon haben sich arauf verständigt diese Serie,oder auch die überaus erflogreiche "This is us" auf Amazon zu zeigen.
      Starttermin demnächst.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ein erster Blick auf Season 2:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...


    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Meine kurz zusammengefassten Eindrücke der Serie.

      Der Anfang, neeeein, bitte nicht wieder diese dummen exorzismus Szenen, wo ein Kind so ne dumme synthesizer Stimme hat,
      och nö, wieder der gleiche immer wieder gesehene Scheiss.

      Dann kurz drauf ein kleiner Twist und die Haupt Besessene zeigt sich zum ersten mal, wow, was eine starke Szene (Dachboden)
      in dieser Form so nicht gesehen bisher, tolle Idee! tolle interpresation!!! dann als die Katze aus dem Sack ist auch ein
      paar tolle Dialoge, und diesmal keine so dumme Dämonen Stimme sondern einfach eine ganz normale, ruhig sprechende Männer Stimme.
      Puh, die Serie wird gut.

      Doch das verliert sich immer mehr, es wird dann einfach irgendwann zu groß!!
      Jeder zweite in dieser Stadt ist von einem Dämon besessen, es gibt so eine art besessenen Society, och leute.
      Und dann on Top noch diese dummen Standard exorzismen, mit Beten und vorlesen aus der Biebel.
      Fällt denen wirklich nicht mal irgend was neues ein, es muss ja nicht neu erfunden werden, aber so hält man das wirklich nicht mehr aus.

      Serie verliert mit der Zeit auch an.....an allem.

      Eine 2. Staffel brauch ich persönlich nicht unbedingt.

      [film]5[/film]
    • Nur die 1.Episode gesehen. Ja stimme dir zu, der Dämonenspuk ist überall. Wirkt mehr wie Ghostbusters als wie Exorzist. Kann man total vergessen. Die imbd Datenbank spinnt mit ihrer 8.2 Wertung mal wieder.
    • In Sachen Bedrohung und Gänsehaut Faktor erzeugt die Serie gegenüber dem Kultfilm relativ wenig Fluidum. Im Gegenteil, die Plagiatversuche wirken etwas lächerlich. Dafür werden mehr Gewicht in die Plots der Geschichte investiert und verschaffen dem Gesamtpaket mehr Tiefe und Verstrickungen. Auch die Nebenfiguren schaffen einen gelungen Rahmen um den häuslichen Exorzismus der Familie Rance. Man greift wichtige Eckpfeiler und Charaktere des Films aus dem Jahre 1973 erneut auf und integriert sie gekonnt in die Weiterentwicklung der Geschichte - gerade das hat mir sehr gut gefallen.

      Der Cast macht das auch sehr gut. Man fühlt sich relativ schnell wohl mit den Sympathieträgern wie Francis Guinan als Father Marcus Keane. Geena Davis Comeback ist gelungen! SPOLIER!!!!
      Spoiler anzeigen
      Warum man jedoch nicht Linda Blair erneut verpflichtet hat? Empfand ich als Manko.
      SPOILER!!!!

      Ansonsten kann ich hier kaum Abstriche verzeichnen. Starker Cast, coole Effekt (Handgemachtes und CGI Zeug), netter Härtegrad und würdige Chicago Sets sowie der imposante Soundtrack, lassen die Horrorserie richtig gut aussehen. Toll gemacht ich freu mich auf eine zweite Staffel.

      [film]7[/film]
    • Gibt es denn eine Erklärung dafür, dass hier so viele Personen dämonisch sind, auf mich hat die 1.Episode zu sehr zusammengeschustert gewirkt. dass ich keine Lust auf mehr hatte,