Der Nebel (Serie)

    • Ich finde die Serie bisher eigendlich gut, ganz ok. Das Tempo ist eher gemächlich, aber das stört mich nicht.
      Ihr habt recht, sie hat was von "Under the Dome", wobei mir gefällt "Der Nebel" bisher besser.
    • Nebel ist um einiges besser als Dome - allerdings hab ich bei Dome wenigstens einen Sympathieträger gefunden, bei Nebel suche ich immer noch einer interessanten Figur.

      Ich stecke bei Episode 6 fest. Hier mal mein Zwischenfazit:

      Der Nebel ist überall, dass soll jedoch nicht bedeuten, das die Gefahr überall lauert.
      Spoiler anzeigen
      Den nach Folge 5 ist klar, dass nicht alle Leute von dem Nebel bedroht werden
      . Die Spannung steigt nicht wirklich und erreicht auch kaum Höhepunkte. Hin und wieder ein makabrer Todesfall und ein neues Opfer des Nebels, sorgen für Abwechslung zwischen dem Geplärre der Figuren und den emotional romantischen Rückblicken von Eve Copeland (Alyssa Sutherland) und ihrem Stecher Kevin (Morgan Spector) übelste Vorspuldaumen Performance!!!!!!!
      Frances Conroy als Ökotante Nathalie Raven geht mir ziemlich auf den Zeiger - verleiht der ganzen Mystery Parade, jedoch den psychotischen Anstrich. Die Schauspieler geben sich Mühe, allerdings taugen die Charaktere kaum was und erzeugen bei mir keine Bindung. Besonders auf den Homo hätte ich gerne verzichtet - da ja auch sein Geheimnis voraussehbar ist.

      Die verschieden Schauplätze, die auch die Familienmitglieder voneinander trennen wie Autowerkstatt, Krankenhaus, Kirche und Shopping Mall sind ziemlich billig - sieht arg nach kostengünstigen Hinterhof Bauten aus. Für den Standard heutiger TV Unterhaltung liegt The Mist hinten. Es folgen die letzten drei Episoden, von denen ich mir dann doch mehr erhoffe.

      [film]3[/film]
    • Die Kulissen sehe ich auch als zu billig. Bei den Charakteren ist mir übel gewurden, die Serie gehört definitv zum Totalausfall, kein Vergleich mit dem starken Film. Ich schaue nicht weiter, hat für mich keinen Sinn mehr.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Liest sich ja nicht so gut, hatte schon vorher ein paar Stimmen gehört die negativ waren.
      Bei manchen Serien habe ich auch schnell nach zwei oder drei Episoden so gar keine Lust mehr weiter zu schauen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wie gesagt, mochte hier den Anfang (So die ersten 4 Folgen.) aber dann wurd's eher ne Qual das zu sehen. Obwohl die Final-Folge so einen Tick besser war als die Zeit vorher. Aber trotzdem, alles in alllem, ist "Der Nebel" doch ne schwache Serie.

      [film]3[/film]
    • Die 1.Episode empfand ich auch noch vielversprechend, aber sobald sich die Charakter entfalten, wirds richtig derb schlecht. ^^ Die letzte Episode soll die Beste sein laut imbd, aber bis dahin bin ich hier nicht mehr bekommen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Der ausstrahlende Sender Spike TV heisst ab Januar Paramount Network, eine der ersten Reaktionen der "neuen" Besitzer war das die Serie "Der Nebel" keine zweite Staffel erhalten wird.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wundert mich nicht. Wie gesagt, mein Fall war due Serie nicht.
    • Es liegt eindeutig an der Produktion. Spike ist nun mal vollkommen Qualitätsbefreit was Produktionen angeht, die gehören doch zu MTV und deren Serien sind ja auch schon unterm Schnitt.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Bei den ganzen tollen Serien traue ich mich da gar nicht ran... ich werde mir jetzt lieber die zweite Staffel von "Billions" geben. :6:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...