Terrifier



    • Produktionsland: USA
      Produktion: Phil Falcone, Damien Leone, George Steuber
      Erscheinungsjahr: 2017
      Regie: Damien Leone
      Drehbuch: Damien Leone
      Kamera: George Steuber
      Schnitt: Damien Leone
      Budget: ca. -
      Spezialeffekte: -
      Musik: Paul Wiley
      Länge: ca. 85 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe (cut)

      Darsteller:

      Margaret Reed
      Katie Maguire
      Jenna Kanell
      Catherine Corcoran
      Pooya Mohseni
      Samantha Scaffidi

      Handlung:

      Es ist die Nacht zu Halloween, in der Dawn und Tara dem schlimmsten Killer aller Zeiten in die blutigen Arme laufen. Die beiden Freundinnen sind auf der Suche nach der besten Party in der Stadt, als sie ihr Weg in ein kleines Diner führt. Keine ahnt, dass sich hinter der verrückten Clown-Maskerade ein blutrünstiger Killer verbirgt, als sie Art, den Clown um ein Selfie bitten. Der bitterböse Killerclown hat in den beiden jungen Frauen seine nächsten Opfer gefunden. Als sich in der gleichen Nacht ihre Wege erneut kreuzen, beginnt für Dawn und Tara der Horror auf Erden.




      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 06.12.2018 geschnitten
      Österreich (Mediabook): 07.12.2018
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der interessiert mich sehr. Hauptsache der ist auch uncut.
      Irgendwie glaube ich nicht so ganz daran...
    • Achtung!!! In Deutschland ab 16 und 18 Jahren beide Geschnitten!!!

      Eine Uncut-Fassung ist geplant. (Die Uncut-Fassung von Terrifier wird in absehbarer Zeit in ungeprüfter Form ebenfalls für deutsche Fans veröffentlicht.)

      Also noch warten!
      Alterius non sit, qui suus esse potest.
    • Kommt am 7. Dezember über Österreich. Natürlich im Mediabook.
      Ich denke ich werde passen. 30 Euro ist der mir nicht wert.
    • Bilder
      • Terrifier-a.png

        1,48 MB, 726×1.080, 26 mal angesehen
      • Terrifier-c.png

        2,05 MB, 1.009×1.500, 45 mal angesehen
      • terrifier-d.png

        1,36 MB, 726×1.080, 25 mal angesehen
      • terrifier-b.png

        1,23 MB, 726×1.080, 27 mal angesehen

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Alsgroßer Fan von All Hallow´s Eve 1 (vom zweiten Teil war ich schwerenttäuscht) war ich natürlich extrem gespannt auf Terrifier.


      Allgemeinkann ich nichts anfangen mit Clowns in Horrorfilmen, aber Art hatmich wirklich überzeugt und ich kann Terrifier guten Gewissensweiterempfehlen, allerdings auch nur an Genre-Freunde.


      Gut,ich hätte mir doch ein klein wenig mehr erhofft, aber der Film istein grundsolider Slasher mit recht deftigen
      Kills.Höhepunkt war sicher die Szene, als Art eine nackte,kopfüberhängende Frau von der Vagina ab in zwei Hälften schneidet.
      Ansonstenhat der Film immer mal wieder kleine Hänger, aber auch nichtwirklich schlimm,
      füreinen unterhaltsamen Slasher-Abend auf alle Fälle geeignet und manist auch nicht enttäuscht.


      DerLook des Films hat mir auch sehr gut gefallen und die Atmosphärekommt schon recht düster und gut rüber.
      Artthe Clown wirkt schon richtig fies und krank und der Darsteller machtseinen Job wirklich gut. Die anderen Schauspieler
      sindauch in Ordnung und teilweise ist der Film auch spannend, was ja imSlasher-Genre nicht so oft vorkommt.
      Vomallgemeinen Härtegrad her, würde ich ihn durchaus im Bereich derChromeskull-Filme einordnen.


      Allerdingswäre mir der Film keine 30 Euro wert, obwohl die Mediabooks echtchic gemacht sind. Der Film ist auch mit durchschnittlichen
      Englisch-Kenntnissendurchgängig und leicht verständlich, da nicht im Slang gesprochenwird.


      Ichgebe ihm gerne gute und solide [film]7[/film] Punkte auf das Slasher-Genrebezogen.
    • Dieses Teil reizt mich ja auch noch sehr... aber Mediabook????
    • Ziemlicher Billiglook in reichlich schmutziger Kulissen. Der Clown dient mit Overacting, was nicht gerade der Bedrohung dienlich ist, aber er geht brutal zur Sache, dass entschädigt dann auch wieder für zu viel Grimassen. Es sollte hier kein Film der Marke ES erwartet werden, der Stil ist ähnlich Low Budget wie z.B. Drive Thru - Fast Food Kills oder All Hallows' Eve - Komm raus und spiel!. Die Handlung ist absolut nichts kreatives, die weiblichen Darsteller ziehen komischen Grimassen in bedrohlicher Lage, aber es geht mit Tempo zur Sache, wodurch der Spaß aufrecht gehalten wird.

      „Viel Glück bei dem Interview Morgen, Morgen, Morgen.......“ lolp

      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Nun gut, der wird sicherlich nur eine gewisse Gruppe ansprechen, ich gehöre leider nicht dazu.
      Für mich fehlt da natürlich erst einmal eine Handlung, sonst wird es schwer, eines kann man zudem behaupten, von den Darstellern wird man wohl nie wieder etwas hören, unter aller Kanone.
      Nun ja, was soll´s, zwar ist es wirklich blutig, macht für meiner einer aber Sinn so gar keine Freude.

      [film]3[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Vielleicht wird der Film mal bei Silverline TV aqusgestrahlt? Wäre möglich..
    • Wow.. :bye: Das Mediabook liegt bei Amazon bei 115 Teuronen :130:
    • Hat den schon jemand von euch uncut gesichtet? Falls Ja, wie habt ihr den aufgenommen?
      Eben gesehen: einige ja schon...

      Diese Leute merken doch wohl nix mehr. Wer 115 Teutonen bezahlt, der muss auch nicht ganz rund laufen... :scream:
    • Konsum-Horrorfans-Generation. lol 115 Teuro ist der Wert beim Medienriesen, der dort auch bezahlt wird. Bei Filmundo liegt der Preis aktuell noch bei knapp über 60€. Ist für 1 Monat im Handel aber schon beachtlich. Hab mal geschaut was meine Frontiers Mediabook-Erstauflage mittlerweile Wert ist, dass liegt nun bei 200€ im Angebot, wo ich nur eines finde oder von Phenomena das schwarze Mediabook bei 120€, das 3D-Holo-Cover sogar bei 395€. Da geht es schon langsam Richtung Gebrauchtwagenpreis. Es gehen nicht alle Mediabooks steil, aber die stärker limitierten schon, da kommst schnell auf 75 Teuro, wo zuvor 25 oder so bezahlt hast. Vielleicht kaufen die auch einige mittlerweile alle auf, um sie dann weiter zu verscheuern, denn Terrifier ist auch nicht gerade als Granate bekannt bewurden oder doch? Was mir noch aufgefallen ist, die Mediabooks von 84er laufen überhaupt nicht, die fallen soger im Preis insbesondere im Vergleich zu anderen Labels die meist nicht mal so stark limitieren wie 84 und das bei 666er Limitierung wie z.B. 28 Days Later Kracher, selbst Der City Hai ist mit 222er Limitierung kein Cent gestiegen. :D Das ist schon sehr merkwürdig, vielleicht wird dort auch heimlich nachgedruckt, wie auch immer. Wenn neue Film VÖs wie Summer of 84 mit Retro-Mediabook bereits bei 100€ liegen und das mit Limitierung 1984 und City Hai oder Misery von 84 Entertainment, die deutlich limitierter sind, will angeblich keiner kaufen, dass erklärt sich mir nicht.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Mal davon abgesehen das es schwierig ist zu beurteilen was jemand bestimmte Dinge "Wert" sein können, handelt es sich bei "Terrifier" nüchtern betrachtet um nichts besonderes, als Geldanlage aber möglicherweise sicherer wie Aktien...
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wie im Aktienmarkt gibt es welche die nur stanieren. lol

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Ein Freund von uns hatte sich auch das MB gekauft, aber noch Glück gehabt mit 30 Euronen. Er hatte mir die BD mal geliehen und habe mir nun den Film uncut reinziehen können. Ich kann sagen... mir hat dieser Film echt gut gefallen. Waren auch einige Goreszenen drinne, die mich ganz schön schaudern ließen! Ist schon ein ganz schöner Unterschied zwischen cut und uncut! Den sollte man auch nicht in der cut-Fassung gucken..
      Bei der uncut-Fassung gehts schon richtig derb ab.
      Ich fand den echt gut; aber ich werde mir kein MB kaufen für einen Mondpreis.
      Auch nicht für 30 Euronen...

      Hab den Film nun auch gesehen und damit ist gut.
    • Von All Hallow´s Eve 1 soll es 2 Fassungen geben? Eine in cut und uncut.
      Mich würde mal interessieren, welche Szenen in der Fsk 16 fehlen und wie lange die LZ bei der 18er ist.

      Dieser Film würde ich mir evtl. zulegen.

      Kann mir jemand bitte aufklären?
      Das würde mich sehr freuen und ein Danke schonmal.

      lg Salvage :5:
    • Ich hab den Film letztens gesehen und muss sagen, dass ich ihn schon ziemlich gut fand
      Das geht in die Richtung 'so schlecht, dass es wieder lustig ist'. Zumindest konnte er mich gut unterhalten und ich kann mir den auch gut vorstellen in der Gruppe zu gucken.

      Natürlich overactet der Clown bis zum geht-nicht-mehr, aber genau das ist ja das Lustige. Hat mich aber auch so lange davon abgehalten, den endlich mal zu schauen. Mich wundert's wirklich, dass der Film selbst nicht als Komödie klassifiziert ist.

      Ich kann mir allerdings gut vorstellen, dass genau deswegen einige von dem Streifen enttäuscht sind, weil sich Art im Vorgänger 'All Hallows' Eve' ja komplett anders verhalten hat. Zumindest war er da wirklich gruselig und nicht lustig.

      Warum man hierzu allerdings noch ne FSK16 Version raushauen muss, ist mir schleierhaft. Da ist ja die Hälfte vom Film weg XD

      Zu den Mediabooks:
      • Importiert euch den aus England, ist deutlich billiger
    • Teil 2 ist jetzt in der Enwicklungsphase, Autor Damien Leone hat die Rohfassung des Drehbuchs fertig, ob David Howard Thornton als Clown erneut dabei sein wird ist unbekannt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Vorneweg gebe ich 8 von 10 Punkten für "Terrifier".

      Es gibt zwar hochwertigere Horrorfilmproduktionen. Ja, der Film hat einige unlogische Handlungsstränge. Jedoch hat mich der Film mehr als gut unterhalten und wenn ich mich so zurückerinnere, habe ich schon einige Monate lang nicht mehr so einen guten Slasherfilm gesehen.

      Der Clown kommt sehr bizarr rüber. Ebenso eine gute Spannung gibt es fast den gesamten Film über. Die Tötungen und was man als Ergebnis präsentiert bekommt sind schon heftig.

      Absolute Empfehlung, wenn man harte Slasherfilme mag.

      Und nebenbei bemerkt habe ich die cut-Version gesehen und dennoch hat mich der Film geflasht. Lohnt sich für Fans definitiv!
    • Ab Herbst 2019 wird Terrifier 2 gedreht, die Veröffentlichung wird wohl Frühjahr/Sommer 2020 erfolgen.
      Regisseur Damien Leone kündigt eine noch gnadenlosere Fortsetzung an.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die Szene wo der Clown ihr in die Möse sägt, und den Rest gleich mit zweiteilt, während sie Kopf über mit gespreizten Beinen hängt, ist trotz an übertriebener (und dazu noch schlecht aussehenden) Blutmenge, Epic Pur!
      Freu mich auf den 2.!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Mir sagt der Film überhaupt nicht zu, finde es aber prima das auch solche Filme ihre Freunde finden.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der stand komischerweise auf meiner Zu sehen Liste als er noch nur in den Staaten erhältlich war, dabei gehts mir
      ähnlich wie Knorrhahn, clownshorror ist nicht unbedingt so meins. Drive Thru kam dank seines Tempos und bisschen Handlungshintergrund recht ansprechend rüber.
      Clownhouse ging auch in Ordnung weil gut gefilmt und mehr auf jüngere gesetzt.
      Terrifier hat schlechte Darsteller (Schauspieler ist zu hoch gegriffen), unglaubwürdiges Blut und dann noch ne schlechte Synchro (O-Ton nicht viel besser),
      der Klamottenlook tut sein übriges, kills sind halt deftig und ohne die Vagina Szene, würde ich den wahrscheinlich nichtmal haben.
      All Hallow's Eve liegt hier ungesehen rum. Kommt ja nun demnächst als MB raus (Repack).

      Vielleicht ist der 2. besser. Soll ja noch düsterer werden, mal sehen, freu mich wirklich i-wie drauf^^ Hoffe nur nicht dass Nameless den bringt, sonst ist der Ruck Zuck ausverkauft.
      Da läuft ohnehin was faul.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • 2.Teil überrascht zwar etwas, man konnte am ersten aber seinen Spass haben. Hoffentlich gibt man sich Mühe, sonst wird den keiner sehen wollen. Die Bekanntheit des Films hierzulande entstand vermutlich durch die Zensur.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Durch Zensur sind schon viele bekannt geworden, trotzdem recht seltsam dass im Grunde nur bei Nameless, filme,
      vor VÖ bereits als MB ausverkauft sind. Punisher War Zone Cover A, nicht veröffentlicht & schon weg, selbst die Hartboxen sind bereits ausverkauft,
      sowas gibts bei NSM, 84 & Co. nicht (XT mal ausgeschlossen).
    • Dann kannst bei Nameless aber sicher sein, dass nicht mehr auf den Markt geschmissen werden, als angegeben. Gerade bei 84 hat es mich immer schon gewundert, dass die rein garnicht ausgehen, selbst sehr bekannte, stark limitierte Hollywood-Horrorfilme nicht. Bei NSM steigen die Preise auch mit der Zeit auf über 50€ z.B. Wrong Turn, Maniac Cop, High Tension etc. .. das Martyrs oder Inside Cover was ich gekauft hatte, war beim offiziellen Start auch damals bereits ausverkauft.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Mir kann aber niemand erzählen, dass innerhalb von wenigen Minuten, sagen wir 250er oder drüber Auflagen,
      nach offizieller Ankündigung & Vorgabe der Bestellzeit, bereits vergriffen sind, und sich round a bout 300 Leute wie die geier drauf stürzen,
      so dass selbst diejenigen welche zur veranschlagten Zeit online waren, leer ausgehen. NSM stellen auch nicht mehr her, deren Limitierungen sind aufgedruckt,
      bisher gab es nie doppelte Nummern, wie z.B. bei Edition Tonfilm, die heute weg vom Fenster sind. Zumindest die letzten 84 VÖ's erschienen unlimitiert (Kuscheltiere als Beispiel).
      Auf Börsen liegen die blitzschnell ausverkaften Sachen zum Schweinepreis aus, und von den vermeintlichen Privatverkäufern auf Mundo/Ebay & Co. ganz zu schweigen.
      So ein getue gibts nur bei nameless bei nahezu jeder VÖ! Ehrlich sind sie auch nicht immer, stichwort Wunschedition bei Lundgren's Joshua Tree.
      Da wurde im Forum ein ganz anderer Grund genannt, als hinterrücks via Mail der wahre zum Vorschein kam. Im Forum hieß es Zeit abgelaufen, dabei
      fing das ganze erst an, und via Mail gaben sie zu, keine Absicht zu sehen den Wunsch zu erfüllen. Deren Ruf unter Sammlern ist längst im Eimer,
      aber denen ists eh scheiß egal so lange der Rubel rollt, und er riecht verdächtig nach Beschiß. Bei Gesichter des Todes, erst angekündigt dann gestrichen, angeblich hätte
      seitens des Rechteinhabers kein Verkauf stattfinden dürfen! Jetzt kommt er von Krekel, doch zu dem Zeitpunkt besaß niemand die Rechte dran!
      Auch Gigant wurde angekündigt und kommentarlos gestrichen. Hellraiser dachten sie, ausländisches Produkt kaufen und Dt. Verpackung drum, endergebnis, gestrichen.
      Der Laden stinkt bis zum Himmel und ihre permanenten Ausverkäufe innerhalb wenigen Augenblicken gleich dazu.

      Bin wirklich enorm erleichtert, dass mich viele deren Produkte 0 interessieren, und ich hoffe Terrifier 2 landet nicht bei der Klitsche.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra () aus folgendem Grund: Schreibfehler ausgebessert (Buchstabe ausgetauscht)

    • Von nameless hab ich das schwarze Cover von Fortress, Waxwork /999, Joshua Tree /1000 alles noch in Folie. ^^ Wert dürfte bei über 30€ sein. Was mir noch fehlt ist Karate Tiger und Red Scropion, die werd ich mir noch anschaffen. Hitcher war für mich nicht gut genug und Silent Trigger fand ich richtig schlecht in den 90ern, die schaffen es nicht in meine Sammlung.

      Ich verfolge diesen ganzen Verpackungskrieg nicht wirklich und weis auch garnicht was gerade von einem dieser Verpackungslabels raus kommt. Ich hab die Teile auch nur in der Sammlung drin und irgendwann gehen sie wieder weg an andere Sammler. ;-)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Karate Tiger würd ich warten, falls du die bisher erschienene meinst (Repack).
      Da sollte was ganz neues kommen, seit urzeiten angekündigt.
      In den Staaten gibts ne schöne VÖ von Kino Lorber, beide Filmfassungen drauf und das Interview mit Kurt McKinney
      ist sehr informativ. So bei uns in Pal & Dt. Ton, interview untertitelt..... :44:
    • Editionton Film Mediabooks sind aber auch gut teuer gewurden. Nur welche Fassung von 84 ist jeher überhaupt gestiegen? Ups zumindest Bloodsport ist jetzt doch gesteigen mit Cover C. Find nur ein 100€ Angebot bei Filmundo. lol Zum Glück hab ich den schon in meiner Sammlung. Selbst Schweigen der Lämmer und Misery von 84 sind vom Markt verschwunden. Vor einem Jahr hast das alles noch für 20€ bekommen. Dann ist mein Sammlungswert ja seit her explodiert. :prop: Bei mindestens 100 Mediabooks und einige Editionen mit Figuren oder Holzboxen hab ich wenn ich eine niedrige Rente bekommen, doch gut ausgedient.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Kann funktionieren, viel hoffen würde ich jetzt aber nicht drauf. Erstmal jemand finden der auch bereit ist den Preis zu latzen.
      Holzboxen sind inzwischen aus der Mode und nicht (mehr) gern gesehen, Misery Cover B hab ich auch noch, Bloodsport inzwischen weg, weil mich der Film
      nicht mehr so anfixt (aufs Finale bezogen, kickboxer gleich mit, die Zeitlupen nerven). Gute Preise kriegt man wohl höchstens noch in Facebookgruppen,
      da hats schon einige hingeschlagen weil die Auktionshäuser nicht mehr den gewünschten Effekt bringen.
      Von Shitless hab ich außer Terrifier (B) noch Wrong Turn 1, es war mal mehr wie Shootfighter, Fortress, Knock Off aber die sind alle weg.
      Silent Trigger von Subkultur, Red Scorpion Steel und die Neuauflage kompl. synchronisiert im Keep case, 84er stapelte sich mal ganz schön, alte Zeiten.

      Was ich noch habe bleibt, ich betrachte das nicht als Wertanlage weil die Dinger unverkäuflich sind,
      selbst in schlechten Zeiten.
    • Schnell Geld machen ist damit auch nicht, es hat aber guten Sammlerwert. Auf dem Sparbuch gibt es kaum oder keine Zinsen, da kannst in solche Dinger Geld rein stecken und ausstellen, dass werden wohl einige oder jemand der eine menge Budget hatte, bei Labels wie Nameless zuletzt auch gemacht haben, das Label kann dann aber auch nichts dafür.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Nameless hat kein Budget, die haben Beziehungen. Aber du schreibst es bereits richtig, schnelle Kohle ist damit nicht zu machen.
      Es kann manchmal ewig dauern bis was hochpreisiges weggeht. Terrifier B als Beispiel, war lange Zeit richtig heiß, bei Mundo hat jemand genau in dieser Zeit,
      versucht seins zu verkaufen und nur durch Beschiß einigermaßen den zaster reinbekommen. Oft siehst über Monate die gleichen Ebay Angebote, die Wrong Turns NSM liegen wie Blei,
      die Menschenfeind DVD ist inzwischen auch sehr selten geworden aber bringt grad mal 20€ ein. Hartbox seit Ewigkeiten für 100, kauft keiner.