Nintendo SWITCH

    • Na ja wo du die Qualität von Nintendo ansprichst, also bei der WII U kann man nicht meckern finde ich.Des Pro Controlle's Akkulaufzeit hält satte 80 Stunden, und die Konsole als solches ist zwar zwecks dem Tablet nicht die Stabielste aber wenn das Gamepad bzw der Akku nicht kaputt wird, dan hält die ewig.Bei der SWITCH ist es ne frechheit mit der Dokstation das, das Gamepad zerkratzt wird, und außerdem wie du bereits erwähnt hast ist die SWITCH eh mehr ein Handheld(schreibt man das so...) ist als eine fixe zum TV verbundene Konsole.Die Grafik ist auch ne frechheit, es hat sich rein gar nichts, aber überhaupt nichts zu WII U geändert.

    • Das liegt aber an Spielen, die Switch kann da optisch mehr rausholen, bei Zelda ist das auch gut zu sehen, ein sehr hübsches Spiel, das Gameplay kann ich nachvollziehen das es für dich oder die Masse etwas langweilig ist. Trotzdem ist es ein Zelda was ich seit langem mal wieder mag. Das kommende Mario zeigt dann auch, dass es zumindest von der Lebendigkeit her noch besser geht. Die Nintendo Spiele sind eig. alle in diesem Zeichentricklook, da ist man mit sowas wie Mario Kart 8 oder auch schon 3d World eigentlich fast am Limit.
    • Ich bin/war am überlegen ob ich mir vor die Weihnachten mir ne SWITCH anschaffe zwecks Xenoblade Chronicles 2, aber wegen 1 spiel und eventuell 5 weiteren später mal, rendiert sich die Konsole für mich nicht bzw für meinen gebrauch.Was ist die SWITCH den eigentlich...genau ein neuer Gameboy, ich aber brauche eine Konsole und keinen Handheld.Ja ich weiss das ich die "Dock" station habe, aber wenn ich zb wie auf der WII U nur mit dem Tablett zocken möchte auf dem TV geht das nicht, und da ist das problem...Die SWITCH bietet mir leider zu wenig "freiraum" wie es die WII U getan hat, und wie gesagt für ein spiel und Controller ü400 Euro hinblättern lohnt sich nicht wirklich meines erachtens.

    • Die switch hat viele Spiele, die sehr gut finde, auch recht viele gescheite Indie-Spiele, wo einige nur auf der Switch erschienen sind wie Spelunker Party. XC2 find ich toll, ich mag auch Mario Odyssey sehr, Mario+Rabbids Kingdom Battle ist ein tolles Strategiespiel. Fire Emblem Warriors find ich auch richtig gut und vielseitig, an Splatoon 2 hab ich auch Spass, meine Neffen spielen noch jede Woche Mario Kart und Zelda ist auch kein schlechtes Spiel, wo es immer wieder was neues gibt mit paar Kleinigkeiten auch wenn das Spiel sicher auch seine Schwächen hat. Die Switch ist für mich interessanter als die Playstation zur Zeit. Da komme ich mit Elex gut aus auf der PS4 und paar ältere Spiele, aber bei neue Games ziehe ich die Switch mittlerweile klar vor, bin ja nicht so der Shooterfreak, ich mag diese Retrospiele, wobei die auf der Switch auch wirklich frisch wirken.
    • Kein integrierter Internetbrowser(im Jahre 2018!!!) keine Joycon Ladung möglich (ohne Bildschirm) ohne "Kaufbare"Dokingstation, Joycons unbrauchbar fürs zocken(Pro Controller muss gekauft werden für 70 Flocken) und die exakt gleiche grafische Leistung wie die WII U im TV Modus.Ich bin echt zufrieden mit der WII U, aber die SWITCH schießt den Vogel ab...Was eine Arsch Konsole, mit der kann man nichts machen außer Exklusiv Titel vom Hause Nintendo zocken.Meines erachtens die größte FAIL Konsole von NINTENDO, da ist und war die WII U mehr allrounder als es die SWITCH je sein wird...

    • Ja sicher hab ich Sie mir geholt(Freundesanfrage hab ich dir gesendet) Ich aber nutze Sie zu 100% als TV Heimkonsole und somit unbrauchbar(Joicons/als zweit Controller ect) kann man die Switch via controller eigentlich ganz ausschalten, nicht nur stand by Modus, ohne das man immer hinten bei der Konsole den Power knopf drücken muss?Aber für und gerade wegen den Exklusiv Titeln hab ich mir ne SWITCH ins Haus geholt.