District 13

    • SynthPop aus Erfurt und Aschaffenburg

      Alben:
      See You Again (22.01.2016) 2/6

      neuer Clip und neuer Song, das hört sich nun besser an

      5/6
    • Album: As the Blue Sky Faded to Black (16.06.2017)



      Es ist sehr schwer sich mittlerweile im SynthPop noch wirklich durchzusetzen, an dem hat District 13 sicher zu knabbern. Das Album „As the Blue Sky Faded to Black“ ist weitestgehend unscheinbar. Die tiefe Stimme könnte noch etwas geschmeidiger sein, wie z.B. beim Song „That One Day“ herauszuhören. Hintenraus wird das Album nur noch schlecht und langweilig, hört sich kaum anders an als Schlager. Man hätte hier nach den ersten 6 bis 8 Songs aufhören sollen. „Run away“ ist der einzig richtig gute Song hier drauf.

      2+/6