Lavender



    • Produktionsland: Kanada/USA
      Produktion: David Valleau und Ed Gass-Donnelly
      Erscheinungsjahr: 2017
      Regie: Ed Gass-Donnelly
      Drehbuch: Ed Gass-Donnelly und Colin Frizzell
      Kamera: Brendan Steacy
      Schnitt: Dev Singh
      Budget: ca.
      Spezialeffekte: Derek Bujalski
      Musik: Sarah Neufeld und Colin Stetson
      Länge: ca. 92 Minuten
      Freigabe:

      Darsteller:

      Dermot Mulroney
      Abbie Cornish
      Justin Long
      Diego Klattenhoff
      Peyton Kennedy
      Lola Flanery
      Sarah Abbott

      Handlung:

      Eine Frau verliert ihr Gedächtnis und ihr wird suggeriert das ihre Kindheitserinnerungen wahr werden könnten.




      Deutschlandstart: 13.04.2017 (Netflix)
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Abbie Cornish ist ja eine tolle Schauspielerin, nur leider hat Sie zu wenig gute Filme...aber dieser Grusler ist gut geworden.Eine gute spannende Handlung die "zum teil" nicht vorhersehbar ist, und ein nettes Ambiente in ihrem alten Elternhaus.Auf Jump Scare einlagen verzichtet der Film komplett, was ich sehr befrüße da der Film dies nicht nötig hat um zu Unterhalten.Wegen der interessanten Handlung ist er sehr zu empfehlen.
      Meinen Segen habt ihr :-) :-) :-)
      [film]7[/film]