Eurovision Song Contest 2017 / Unser Song 2017

    • Eurovision Song Contest 2017 / Unser Song 2017

      Wer gewinnt den Eurovision Song Contest 2017 1
      1.  
        Schweden (0) 0%
      2.  
        Belgien (1) 100%
      3.  
        Italien (0) 0%
      4.  
        Frankreich (0) 0%
      5.  
        Aserbaidschan (1) 100%
      6.  
        Australien (0) 0%
      7.  
        Bulgarien (0) 0%
      8.  
        ein anderer Teilnehmer (0) 0%
      9.  
        Portugal (0) 0%
      Die Angst von deutschen Bands sich ihre Karrie zu versauen anhand eines derb schlechten Abschneidens beim Eurovision Song Contest ist so groß, dass nun schon unbekannte Youtubetalente gecastet und dann mit Drehbuch ins Rennen geschickt werden. °° Wobei bei Lena hat das Drehbuch ja auch funktioniert, allerdings war die vorab schon mit der Single gut in den Charts dabei und sie war nicht völlig unbekannt. Man kanns aber auch verstehen, das deutsche Künstler Heute Angst haben da hin zu müssen. ^^


      Heute 20:15 auf ARD.



      Die Teens sehen ganz schön blass aus. :gay:
    • Habe zwischen Darten und dem ESC Vorentscheid gezappt, man was waren das mausgraue Sänger(innen).
      Nicht eine Stimme dabei die was besonderes hatte, einzig Helene hatte eine Art die sympathisch rüberkam.
      Aura - Fehlanzeige, 2015 hatte der Kümmert eine tolle Stimme, schade das er gekniffen hat.

      Die Jury?
      Katastrophal, abnicken, Klatschen, bla bla bla, besonders Lena, dann lieber gar nichts sagen wie so nen Quatsch.

      Der Song ist "nett", das sagt ja schon alles, da fehlt der "Kick", es muss doch qualifizierte Menschen geben die sowas fühlen, und kein 08/15 Song wie die zur Auswahl waren wählen.
      Ohne Prophet zu sein, das wird wieder nichts, bestenfalls so ab Rang 8 wenn die anderen noch grauer sein sollten.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Diesmal ist es aber so, dass der Clip schon sehr polarisiert und eine 50/50 Quote muss man erstmal hinbekommen bei einem ESC Beitrag. So können wir doch froh sein, wenn wir noch disqualifiziert werden und vielleicht noch jemand anderes für Deutschland antreten darf wegen Diebstahl. So schlecht kann man doch gar nicht antreten als Mitausrichter oder? So was seelenloses kann man doch garnicht produzieren.


      schaut man auf die Likes des Clips auf dem ESC Kanals. Das ist ein vorprogrammierter Top 3 Platz von ganz hinten, dass sit so ersichtlich, dass man eigentlich einschreiten müsste. Zeit genug wäre noch Titel oder am auch Interpret zu ändern.
    • Ich finde es nicht mal schlimm letzter zu werden wenn man zumindest das Gefühl hätte was gutes abgeliefert zu haben.
      Im Netz ist jedoch schon Hohn und Spott bemerkbar, keinerlei Euphorie wie ehemals bei Raab, Texas Lightning, Guildo Horn, Max Mutzke, Lena, unterirdisch wer hier das sagen hat.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Schlimmer noch als das Animegirl aus dem letzten Jahr, da wusste man nicht, wie das ankommen könnte. Diesmal ist die Auswahl die Schlechteste seit langem aus Deutschland. Da könnte man schon eine Wette abschließen wer letzter wird und Kohle dafür kassieren. Das aus meiner sicht unsympathische Melanie Müller Face ist noch das geringste Problem, Stimme ist ja jetzt nicht soo schlecht, aber der Song ist langweilig und klingt zudem sehr stark nach bekannten nur halt viel schlechter. Der andere Song der zur Auswahl stand war aber auch nicht besser. Vielleicht wäre der Alex als Sänger noch besser gewesen, den wollte ja eig. Europa lieber haben bei den Votings, aber der hätte da auch was ganz anderes singen müssen.
    • Es ist schon bedenklich, dass Deutschland no names zum ESC schicken muss.
      An talentierten Sängern mangelt es uns ja nicht grade. Aber wer will da
      schon untergehen? Die Briten z.B. konnten vor ein paar Jahren selbst mit
      einem Weltstar wie Bonnie Tyler nichts reißen.
    • Die Karrie ist dann vorbei, wenn weit hinten landest, darum wollte der Kümmert im letzten Jahr ja nicht dahin. Da Deutschland die letzten Jahre eh sehr unbeliebt ist in der Welt, würde auch ein guter Beitrag nichts bringen.
    • Nur mal so zum Vergleich, was ne Stimme, geiler Song.
      Wenn er damit letzter geworden wäre, scheiss drauf.
      Jammerschade das er nicht wollte.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...
    • Quote war für ARD mit 3,14Mille auch schlecht, das sind 1,4 Millionen weniger wie im letzten Jahr mit dem Animegirl. :)
      Mittlerweile hat der Levina Clip die Trendcharts verlassen, immerhin 950.000 Klicks mit Abstand aktuell die meisten aller Teilnehmer, es gibt nicht mal ein Clip was halb so viel Aufmerksamkeit hatte :6: . Das dumme nur, dabei 11.600 Dislike und 5900 Likes. Der Top Kommentar da drunter: "fun fact = all dislikes are from german people" Mittlerweile hat es sich rumgesprochen das wir Deutschen unseren eigenen Interpreten nicht mögen. :D
    • Dr.Doom schrieb:

      Mittlerweile hat es sich rumgesprochen das wir Deutschen unseren eigenen Interpreten nicht mögen. :D
      Ist ja auch schon eine Schande, wenn man jedes Jahr auf ein Neues versucht Deutschland beim Wettbewerb aus der Bedeutungslosigkeit heraus zuholen aber im Endeffekt immer nur mit maximal durchschnittlichen Interpreten aufwartet. Die Künstlerin dieses Jahres (Name habe ich schon wieder vergessen...) finde ich leider mal wieder geradezu peinlich austauschbar.
      Meiner Meinung nach, kann das nur noch etwas werden, wenn man die krampfhaften Versuche mit etwas Neues zu bieten endlich mal aufgiebt und lieber mal das verantwortliche Personal hinter der Kamera komplett austauscht und das gesamte Konzept von grundauf überholt.
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

    • Wenn man nicht cool wirkt wie bei Lena oder Guildo Horn dann wird das sowieso nichts da wir Deutsche nicht singen können, die Rockmusik mal noch ausgenommen, aber im normalen Popbereich haben wir keine Musikacts die was taugen würden, bis in den 80ern gabs noch einige, in den 90ern war Dancefloor groß da, aber das wurde damals bei EVS ja noch nicht zugelassen und der Pop Heute aus Helene Fischer bis Marc Forster kann international nicht mithalten oder kommen International nicht an und wenn dann krampfhaft versucht wird ein internationalen Titel mit einem Casting zu machen, dann wirds ganz derb schlecht und peinlich wie in diesem Jahr oder Cascada war nach ihrem Flopalbum davor zuletzt auch nur geringfügig besser.
    • Naja, wenn man die deutsche Independent Szene betrachtet, gibt es schon einige interessante und auch sehr talentierte Musiker. Schnipo Schranke fällt mir da zum Beispiel ein.
      Aber für den Eurovision Song Contest wäre eine solche Nummer wohl zu ''unnormal''.
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

    • Wer macht das Rennen? Ihr könnt oben abstimmen, maximal mit 3 Stimmen.

      Bulgarien:

      255T Visit
      8000+ / 500-
      Meine Wertung: 4/6
      Prognose: 10.

      Armenien:

      1,5M Visit
      17500+ / 6500-
      Meine Wertung: 3/6
      Prognose: 9.


      Australien:


      1,6M Visit
      20100+ / 4200-
      Meine Wertung: 3/6
      Prognose: 8. (Bei dem Schmachtfetzen wäre bei einer starken Liveperformance aber auch alles drin.)

      Italien:

      1M Visit
      15000+ / 2750-
      Meine Wertung: 2/6
      Prognose: 7.

      Serbien:

      1,8M Visits
      17.900+ / 2.800-
      Meine Wertung: 2/6
      Prognose: 6. (sehr Mainstream, mit kleine Chance auf Titel)

      Aserbaidschan:

      1,4M Visits
      20.200+ / 3.400-
      Meine Wertung: 5+/6
      Prognose: 5. (aller Jahre wieder Aserbaidschan .. hoch gehandelt, da die Qualität aus dem Land stetig hoch ist und auch mal wieder düster angehaucht)

      Frankreich:

      2M Visits
      25.600+ / 3.800-
      Meine Wertung: 3/6
      Prognose: 4.

      Estland:

      458T Visit
      5800+ / 1000-
      Meine Wertung: 3/6 (Bester Refrain aller Titel „We Are Lost“ dafür 6Points!, viel zu sehr radiotauglich genuddelt der Rest)
      Prognose: kein Top 10 Platz

      --------------------------

      Mazedonien:

      2M Visits
      23.000+ / 2.700-
      Meine Wertung: 5+/6
      Prognose: 2. (Der Außenseiter, Top 5 wird sicher sein.)

      Belgien:

      3M Visits
      30.100+ / 4.200-
      Meine Wertung: 5/6
      Prognose: 1. (Der Favorit, Top 3 wird sicher sein.)

      Schweden:

      3.4M Visits
      28.900+ / 7.700-
      Meine Wertung: 2/6
      Prognose: 3. (Der Herausforderer, Schweden ist immer ein Mitfavorit, Boygay mäßig und sehr mainstreamig, aber Top 5 wird sicher sein.)

      Deutschland:

      1.1M Visits
      10.900+ / 5.300-
      Meine Wertung: 2/6
      Prognose: 17. (Der Videoclip war wohl als erster aller Teilnehmer fertig. Im Videoclip mit Hipster Haarschnitt und Dunkelheit mit reingebracht, ob das nun passt oder vor allem zusammen passt, sei mal dahingestellt, aber hier hatte jemand für den Videoclip echt Ahnung was gerade angesagt ist und noch das Optimum bei raus geholt, nichts desto trotz wirkts immer noch steril und geclownt. Es bleibt aber weiterhin die wohl schlechteste Like/Dislike Cliq-Statistik bei durchwachsene Aufrufzahlen, zumindest aber sind die Likes nun mehr als die Dislikes dank der Videoperformance. Top 10 ist nicht drin, nach hinten dagegen alles.)
    • 21 Uhr Heute auf ONE das erste Halfinale gleich mit den Favoriten Belgien und Schweden sowie Aserbaidschan.

      Schweden
      Robin Bengtsson - "I Can't Go On"

      Georgien
      Tamara Gachechiladze - "Keep The Faith"

      Australien
      Isaiah - "Don't Come Easy"

      Albanien
      Lindita Halimi - "World"

      Belgien
      Blanche - "City Lights"

      Montenegro
      Slavko Kalezić - "Space"

      Finnland
      Norma John - "Blackbird"

      Aserbaidschan
      Dihaj - "Skeletons"

      Portugal
      Salvador Sobral - "Amor pelos dois"

      Griechenland
      Demy - "This Is Love"

      Polen
      Kasia Moś - "Flashlight"

      Moldau
      SunStroke Project - "Hey, Mamma!"

      Island
      Svala - "Paper"

      Tschechische Republik
      Martina Bárta - "My Turn"

      Zypern
      Hovig Demirjian - "Gravity"

      Armenien
      Artsvik - "Fly With Me"

      Slowenien
      Omar Naber - "On My Way"

      Lettland
      Triana Park - "Line"
    • Huch die Buchmacher bei bwin haben Italien ganz klar als Favoriten.

      Italien = 1.75
      Portugal = 5.0
      Schweden = 13.0

      Alle anderen mit Quotern ab 15 eig. chancenlos. Na da bin ich mal gespannt ob das wirklich so kommt.
    • Mazedonien ist sogar im HF schon raus geflogen, obwohl es mit der beliebteste Clip war.

      Laut Buchmacher wird es nun doch ein sehr offenes Rennen:

      Italien = 2.8
      Portugal = 2.9
      Bulgarien = 4.5
      Belgien = 19.0

      -------------------

      Für mich nicht nachvollziehbar, der Clip aus Italien hat realitiv wenig Klicks und der Song ist schon sehr speziell in seiner Landessprache. Den Song aus Portugal finde ich persönlich ganz langweilig, der Schlechteste im ganzen Wettbewerb, was hier aber zündet wird ist dieser Modern-Retro Touch den die Jugend so feiert, daher ist Portugal eigentlich der Favorit und dann noch der Justin Biber mit der Zahnlücke, die Zahnlücke muss wohl so viel Eindruck im HF gemacht haben, das seine Buchmacherprogrnose von unscheibar ganz nach oben geschnepst ist, an einen tollen Song kann das nicht liegen. ^^ Der erste ansprechende Sound kommt dann erst aus Belgien auf Platz 4, dürfte aber laut Buchmacher nur ein Dreikampf sein und ein ansprechender Song wie die letzten Jahre wird diesmal nicht gewinnen, da streckt 2mal ein unbegründeter Hype drin (Portugal, Bulgarien) und ein spezieller Song aus Italien wo ich gespannt bin wo der wirklich landet.