The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    • Ich habs Heut mal angetestWII U Version und was soll ich sagen mir sagt der Grafikstyle nicht zu und die Graphik ist unter aller Sau, da sah ja das Wind Waker HD Remastered noch Traumhaft dagegen aus.Und die Spielewelt ist leer sehr leer mir zu leer und steriel.Da hilft mir der ganze Hype um das Spiel nichts, ich glaub mit dem Spiel werd ich nicht Glücklich, dan eher die SNES Teile oder das andere Twillight Princess Remastered für die WII U da hab ich mehr davon wie vom neuen Ableger.
      Schade drum aber ich bin und war nie die Masse ich schwimm immer gegen den Strom :-)

    • Spiels doch mal auf der 1.Welt bis du die 3 Dungeons geschafft hast, soweit bin ich auch, dann kannst immer noch abbrechen.
    • Ja es dauert eh noch bis ichs bekomme geliehen von ner Freundin den Kaufen werd ichs mir wohl nicht, vergleich mal Zelda Graphik mit Xenoblade Chronikles X Grafik das sind Welten und das Spiel ist älter als Zelda, und nein ich bin definitiv kein Grafikfeteschist.

    • An der Grafik kann es eigentlich nicht liegen, wenn dann hast du was gegen den Stil. Dem Spiel musst erstmal die Zeit geben, ich weis auch noch nicht ob ich mich drin verlieben kann oder es mich irgendwann anödet. Hab jetzt erstmal Horizon in einem Stück komplett durchgezockt, jetzt muss ich erstmal paar Filme/Serien aufholen und zum Wochenende wird dann Zelda mal richtig ran genommen. Kann auch sein das ich es dann am WE schon wieder in die Ecke schmeisse, da mich ein Spiel richtig abholen muss, ich zocke ja echt nur ausgewählte Spiele am besten mit offener Welt. Die erste Karte fand ich eigentlich gerade von der Welt her interessant, die dungeons fand ich nur extrem wenig/kurz.

    • Hab mich ab Heute mal richtig ran gesetzt und 4 Karten aufgeckt, das Spiel ist sehr chillig, es ist aber kein Meisterwerk da die Karten alle ähnlich aufgebaut sind insbesondere mit die Türme. Es gibt dennoch viel zu entdecken, so dass es mehr motiviert als alle Zeldas nach der SNES Zeit. Die RätSel sind meist kurz aber dafür in großer Stückzahl, die langen Dungeons die meist sehr kniffelig waren ab dem N64 fallen hier zum Glück weg, die haben mich nämlich nie motiviert. ^^ Hier sind die Rätsel viel kürzer und dadurch bleibt man im Spielfluß.Das Spiel hat meine Erwartung absolut erfüllt, es ist ein Suchtmacher.
    • Bringen das Spiel raus und ein paar Monate später gleich der erste Story DLC, was eine bodenlose Frechheit/Abzocke...
      Gut das ich mir das Game nicht Kaufe da es "leider" nicht meinen erwartungen entspricht.Aber die Konzerne können uns ja das Geld aus der Tasche ziehen...die Gamer Gemeinde Heutzurtage ist ja zu idiotisch um sich zu beschweren was der schwachsinn überhaupt soll.Und nein ich rede nicht von DLC die ein halbes Jahr später rauskommen, sondern von einem Spiel(Zelda zb.) das erst seit kurzen heraus ist und es nicht auf das Spiel hinaufgemacht haben.Reine Geldmacherei...

    • Das Story dlc kommt 9 Monate später, desweiteren finde ich es schade das immer die Leute über zB die Switch oder Nintendo oder gar Zelda lästern, die selber keine praktischen Erfahrungen damit sammeln konnten.

      Spiel bitte erstmal Zelda durch bevor du Nintendo abzocke vorwirfst. Mir fällt grad kein Spiel der letzten 12 Monate ein das einem mehr Inhalt bietet als Zelda.
    • Breath of the Wild ist ein gutes Spiel und ich bin da schon anspruchsvoll und zocke bei weitem nicht viel, es ist in Grunde halt kein Action oder auch kein Fantasy RPG wie es das gute A Link to the Past schon war, sondern es ist Strategie-Rätzel-Abenteuer so wie damals Zelda 1+2 auf dem NES und liebevoll im Detail raus gearbeitet. Es könnte noch etwas mehr belebt sein wie damals Zelda 1+2, aber das es leer ist, stimmt nicht, leer sieht das völlig überbewertete Ocarina of Time aus mit den wenigen immer gleichen und verstreuten Gegnern auf der Karte. Ich freu mich auf baldige DLCs.

      Die Switch selbst ist Top, die Verkaufzahlen bestätigen das auch, die Spieleauswahl ist Flop, ausser Zelda gibt es nichts was sich im lohnt, selbst das MK8 ist nicht durchdacht mit den überdrehten Online Modus, den scheinbar kein Entwickler gespielt hat mit den 2-Items fail.
    • @Rumpstumper:
      Ja OK dan kommt es halt 12 Monate später, trotzdem dan hätte man doch warten können mit der Veröffentlichung(Framerate einbrüche ect) aber Nein dan hätte wohl niemand die SWITCH gekauft zum Release da die Titel sehr mager sind.
      Und ich habe Zelda BOTW gezockt, und es gefiel mir halt einfach nicht zu eintönig und immer die selben Rätsel in den Schreinen(glaube sind Schreine) 4 an der Zahl.Und die Sidequests sind da auch nicht besser.Ja "MIR" gefiel es nicht, soll nicht heißen das ich es anderen Mies machen will, im gegenteil das ist meine Meinung.Und DOOM weiß welche sparte an RPG's mir zusagt und eben Zelda nicht.Da kannst du leider nicht mitreden damit du es verstehen würdest(nichts gegen dich)
      PS:Als alter RPG Hase zerbricht es mir das Herz das ich das neue Zelda nicht zocke, da ich als nicht Zelda Fan mich wirklich extrem gefreut habe auf dieses Spiel...

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Dawsons Crack01 ()