Angepinnt Welche DVD, Bluray, VHS habt ihr zuletzt gekauft?

    • Tunnel der lebenden Leichen und Night of the Creeps sind bestimmt der Hammer!
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Original von funeralthirst
      Hust Hust, aber scheiss egal.



      Wieso, ist doch okay. Stunde der Ratte habe ich mal vor zig Jahren gesehen, kann mich
      aber nicht mehr dran erinnern. Tunnel der lebenden Leichen zieht sich etwas hin, hat
      aber 25 gute Minuten. Astaron hab ich von Marketing, bester Trash.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sid.vicious ()

    • Hust Hust sagte ich ja bloss, weil es sich dabei nur um Boots handelt. Aber mittlerweile ist mir das Jacke wie Hose, hauptsache ich besitze den Film und die Qualität ist annehmbar. Tunnel der lebenden Leichen habe ich eben gesehen. Fand ich sehr mäßig bis einschläfernd träge. Zwar war der Charakter des ulkig - doofen Detektivs ganz annehmbar inszeniert, aber eine tiefschürfende Sozialkritik, wie einige dem Film anhaften wollen, konnte ich nicht erkennen, bzw. wollte ich das nicht, weil mir der komplette Film viel zu belanglos und redseelig vorkam. Leider hat mein Boot nur englischen Ton, zumindest konnte ich im englischen Menü keinen deutschen finden, auch wenn er auf der Hülle angegeben ist. Aber trotzallem kein Film, den ich mir ein zweites Mal ansehen würde...Auf Astaron bin ich sehr gespannt. Soll ja beinharter Italotrash und ein Alien - Plagiat sein :) Die Marketing DVD soll geschnitten sein, laut OFDb, frag mich bloss nicht wo...
    • Original von funeralthirst
      Hust Hust sagte ich ja bloss, weil es sich dabei nur um Boots handelt. Aber mittlerweile ist mir das Jacke wie Hose, hauptsache ich besitze den Film und die Qualität ist annehmbar. Tunnel der lebenden Leichen habe ich eben gesehen. Fand ich sehr mäßig bis einschläfernd träge. Zwar war der Charakter des ulkig - doofen Detektivs ganz annehmbar inszeniert, aber eine tiefschürfende Sozialkritik, wie einige dem Film anhaften wollen, konnte ich nicht erkennen, bzw. wollte ich das nicht, weil mir der komplette Film viel zu belanglos und redseelig vorkam. Leider hat mein Boot nur englischen Ton, zumindest konnte ich im englischen Menü keinen deutschen finden, auch wenn er auf der Hülle angegeben ist. Aber trotzallem kein Film, den ich mir ein zweites Mal ansehen würde...Auf Astaron bin ich sehr gespannt. Soll ja beinharter Italotrash und ein Alien - Plagiat sein :) Die Marketing DVD soll geschnitten sein, laut OFDb, frag mich bloss nicht wo...


      Alien-Plagiat? Naja, nicht wirklich… Bei Schnittberichte.com, kann man nachlesen was da weggeschnipselt wurde. lolp
      Bis heute weiss keine Sau warum der Film “Contaminatione” und der Alien-Zyklop in dem Film, in Deutschland Astaron genannt wird. Aber er ist ein wirklich sehr guter Trash-Film!!! (Er gehört mit zu meinen Lieblingsfilmen.) :6: :6:

      Die dt. Fassung ist zwar in den Splatterszenen unangetastet geblieben, enthält aber seit jeher einige Handlungsschnitte. Sämtliche dt. Veröffentlichungen (VPS, Astro, Marketing, CMV etc.) basieren bis jetzt auf dieser Fassung, die so auch schon im Kino zu sehen war.

      Quelle: Schnittberichte.com
      Alterius non sit, qui suus esse potest.
    • Original von Uncut
      Original von funeralthirst
      Hust Hust sagte ich ja bloss, weil es sich dabei nur um Boots handelt. Aber mittlerweile ist mir das Jacke wie Hose, hauptsache ich besitze den Film und die Qualität ist annehmbar. Tunnel der lebenden Leichen habe ich eben gesehen. Fand ich sehr mäßig bis einschläfernd träge. Zwar war der Charakter des ulkig - doofen Detektivs ganz annehmbar inszeniert, aber eine tiefschürfende Sozialkritik, wie einige dem Film anhaften wollen, konnte ich nicht erkennen, bzw. wollte ich das nicht, weil mir der komplette Film viel zu belanglos und redseelig vorkam. Leider hat mein Boot nur englischen Ton, zumindest konnte ich im englischen Menü keinen deutschen finden, auch wenn er auf der Hülle angegeben ist. Aber trotzallem kein Film, den ich mir ein zweites Mal ansehen würde...Auf Astaron bin ich sehr gespannt. Soll ja beinharter Italotrash und ein Alien - Plagiat sein :) Die Marketing DVD soll geschnitten sein, laut OFDb, frag mich bloss nicht wo...


      Alien-Plagiat? Naja, nicht wirklich… Bei Schnittberichte.com, kann man nachlesen was da weggeschnipselt wurde. lolp
      Bis heute weiss keine Sau warum der Film “Contaminatione” und der Alien-Zyklop in dem Film, in Deutschland Astaron genannt wird. Aber er ist ein wirklich sehr guter Trash-Film!!! (Er gehört mit zu meinen Lieblingsfilmen.) :6: :6:

      Die dt. Fassung ist zwar in den Splatterszenen unangetastet geblieben, enthält aber seit jeher einige Handlungsschnitte. Sämtliche dt. Veröffentlichungen (VPS, Astro, Marketing, CMV etc.) basieren bis jetzt auf dieser Fassung, die so auch schon im Kino zu sehen war.

      Quelle: Schnittberichte.com


      Kein Alien Plagiat? Aber es geht doch um Aliens, ansatzweise?
    • Natürlich geht's im Film um Aliens. aber das einzige was einen an Alien erinnern könnte sind die Eier, und der Zyklop der da mitten im Raum hängt wie ne Alien-Königin. Wenn mann die Leute die da mit den Eiern rumlaufen sieht um sie auf Erden zu verbreiten, könnte man genauso gut auch annehmen es wäre ein Körperfresser-Plagiat. lol
      Ist eh am besten macht macht sich sein eigenes Bild... lol lol lol
      Alterius non sit, qui suus esse potest.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Uncut ()