Carnival of Souls (Remake)

    • Carnival of Souls (Remake)



      Produktionsland: USA
      Produktion: Mark Amin, Wes Craven , Lisa Harrison, Michael L. Meltzer, Robert Lansing Parker, Peter Soby Jr.
      Erscheinungsjahr: 1998
      Regie: Adam Grossman
      Drehbuch: John Clifford (Buch), Adam Grossman
      Kamera: Christopher Baffa
      Schnitt: David Handman
      Budget: ca. 2.000.000$
      Spezialeffekte: David Waine
      Musik: Andrew Rose
      Länge: ca. 83 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Bobbie Phillips, Shawnee Smith, Larry Miller, Cleavant Derricks, Paul Johansson, Anna K. McKown, Henry G. Sanders, Raquel Beaudene, Robert LaSardo, Brendan Thomas Dillion, Tiffanie Ann Taylor, Joseph S. Griffo



      Inhalt:

      Eine junge Frau wird 20 Jahre nach dem Tod ihrer Mutter von deren Mörder Louis Seagram heimgesucht. Seagram streift durch ihre Träume, aus denen sie auf einen verfallenen Rummelplatz entkommt. Aber die vermeintliche Flucht vor dem realen Mörder der Mutter wird zur surrealen Begegnung mit den Dämonen ihrer Vergangenheit.


      Trailer:



      Meinung aus dem Goreboard (Dezember 2007):

      Mir hat der Film sehr zugesagt, spannend gemacht, gute Story und die Darsteller passen auch, was will man mehr.

      [film]7[/film]