Captain Power and the Soldiers of the Future

    • Captain Power and the Soldiers of the Future


      22 Episoden in 1 Staffel
      Deutsche Erstausstrahlung: 12.06.1989 RTLplus
      Original-Erstausstrahlung: 20.09.1987 Syndication
      Erstausstrahlung: 1. September 1987(Amerika)
      Letzte Folge: 27. März 1988(Amerika)
      Anzahl Der Staffel: 1
      Autor: J. Michael Straczynski
      Executive Producer: Douglas Netter, Ian McDougall

      Die Serie gab und gibt es nur auf VHS Kasette zu erwerben, ziemlich teuer auf ebay, und auf Amazon die DVD's leider nur in Englischer sprachausgabe...

      Inhaltsangabe:
      Diese Serie spielt im Jahr 2147. Der Krieg zwischen Mensch und Maschine endete zu Ungunsten der Menschheit. Der Anführer der Maschinen, Lord Dread, selbst halb Mensch – halb Maschine, führt sein Regime im Stile des dritten Reichs. Sein Ziel ist es die Menschheit zu digitalisieren und in unsterbliche Roboterkörper einzusetzen. Eine kleine Gruppe von Soldaten, angeführt von Jonathan Power, haben sich das Ziel gesetzt diesem Wahnsinn ein Ende zu setzen. Diese Soldaten, die „Soldiers of the Future“, verfügen über spezielle Kampfrüstungen, mit denen sie gegen einen schier übermächtigen Feind antreten, um die Menschheit zu retten.

      Meinung zur Serie:
      Da werden Kindheitserinnerungen wach...
      "Power On"
      Was eine Sci-Fi Serie, ich weis noch wie ich mit meinem Vater vor dem TV Schirm sitze und uns die Serie Folge um Folge reinziehten^^
      Einer für mich der besten Serien die ich kenne neben den Film He-Man.Diese Serie hat alles, einen Superhelden bzw eine Gruppe und einen Bösewicht der wirklich Angsteinflößend aussah, damals halt, und eine Futurristische zerstörte Welt wo jeder ums nackte überleben Kämpfte den es hersch Krieg..Vielleicht mag die Serie Heutzurtage Trash sein, aber für mich immer noch spitzenklassige Sci-Fi Unterhaltung vom feinsten.
      [film]10[/film]

      Hier noch das Spielzeug zu Serie LOL:


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dawsons Crack01 ()