Apostle



    • Produktionsland: USA/UK
      Produktion: Gareth Evans, Ed Talfan und Aram Tertzakian
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Gareth Evans
      Drehbuch: Gareth Evans
      Kamera: Matt Flannery
      Casting: Louise Cross
      Budget: ca. -
      Kostüme: Amy Clarke
      Sound: Matt Jones
      Länge: ca. 130 Minuten
      Freigabe:

      Darsteller:

      Dan Stevens
      Michael Sheen
      Lucy Boynton
      Bill Milner Bill Milner
      Mark Lewis Jones
      Kristine Froseth
      Annes Elwy

      Handlung:

      Ein Mann reist zu einer abgelegenen Insel um seine verschwundene Schwester zu finden die von einem geheimen Bund entführt wurde.



      Deutschlandstart: 12.10.2018 (Netflix)
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Eigentlich ein ziemlich guter Film, tolle Atmosphäre usw.
      Einzig die schlussszene als der Hauptdarsteller schielt und versucht Gefühle zu vermitteln grenzt an Comedy, die Szene ist so lächerlich das ich es kaum in Worte fassen kann.
      Dennoch, anschauen lohnt sich.

      [film]6[/film]
    • Na ja. Ganz nett. Mehr aber nicht. Mir fehlte jetzt auch audiotiv die Dynamik.

      [film]6[/film]
    • Hatte ich heute auch angerissen. Das mit den Tieren ist schon recht hart. Die Ziege wird aus dem fahrenden Zug geschmissen und das Kalb in den Mülleimer. :D Ansonsten bricht aber immer wieder die Spannung weg und der Film ist zu lang, hab ich daher nicht durchgeschaut, da ich Mystery und Fantasyelemente in Horrorfilme nicht mag. Eure Bewertung passt schon.