Das Ende ist erst der Anfang

    • Das Ende ist erst der Anfang



      Produktionsland: Belgien/Frankreich
      Produktion: Catherine Bozorgan , Jacques-Henri Bronckart und Olivier Bronckart
      Erscheinungsjahr: 2017
      Regie: Bouli Lanners
      Drehbuch: Bouli Lanners
      Kamera: Jean-Paul de Zaetijd
      Casting: Aurélie Guichard l
      Budget: ca. -
      Spezialeffekte: Guy Monbillard
      Musik: Pascal Humbert
      Länge: ca. 97 Minuten
      Freigabe: FSK 12
      Deutscher Kinostart: 11. Mai 2017
      Deutsche DVD Fassung: 21.09.2017


      Darsteller:

      Albert Dupontel
      Bouli Lanners
      Suzanne Clément
      Michael Lonsdale
      David Murgia
      Aurore Broutin
      Philippe Rebbot

      Handlung:

      Esther und Willy sind gehandicapt.
      Und verliebt.
      Und auf der Flucht.
      Vielleicht vor Gilou und Cochise, zwei vierschrötigen, bärtigen Schnüfflern im Van, die Willys Handy zu orten versuchen?
      Oder vor dem Mann, der sich Jesus nennt und entsprechende Wundmale an den Händen vorweist?

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...