Das mörderische Paradies

    • Das mörderische Paradies


      The Mean Season
      Produktionsland: USA
      Produktion: David Foster
      Erscheinungsjahr: 1985
      Regie: Phillip Borsos
      Drehbuch: John Katzenbach
      Kamera: Frank Tidy
      Schnitt: Duwayne Dunham
      Budget: ca. -
      Spezialeffekte: Chuck Gaspar
      Musik: Lalo Schifrin
      Länge: ca. 103 Minuten
      Freigabe: FSK Ab 16 Jahren

      Darsteller:
      Kurt Russell, Mariel Hemingway, Richard Jordan, Richard Masur, Richard Bradford, Joe Pantoliano, Andy Garcia, Rose Portillo, William Smith, John Palmer , Lee Sandman, Dan Fitzgerald, Cynthia Caquelin, Fred Ornstein, Fritz Bronner, Fred Buch, Bruce McLaughlin, Jill Beach, Bill Rutherford, Robert Small, Nancy Duerr, Tamara Jones, Joan Murphy, Richard Liberty, Robert Gwaltney, Christine Page, Raymond Forchion, Bobby Harwell

      Inhalt:
      Der desillusionierte Polizeireporter Malcolm Anderson (Kurt Russel, Die Klapperschlange) will seinen Beruf an den Nagel hängen und mit seiner Freundin Christine (Mariel Hemingway, Manhattan) ein ruhiges Leben in Colorado führen. Doch ein brutaler Sexualmord weckt erneut seinen Ehrgeiz. Der Mörder, der sich mit Hilfe der Presse in Szene setzen will, schaltet Anderson als Vermittler zwischen sich und der Polizei ein. Die Aussicht auf journalistischen Ruhm verführt den Reporter zu einem riskanten Spiel – bis der brutale Serienkiller Christine entführt. Ebenso spannend wie intelligent gemacht, stellt dieser Film die Frage nach der Verantwortung der Medien in einer Welt des Verbrechens.

      Trailer:


      Meinung/Kritik:
      Was zeichnet einen guten Thriller aus...Eine gut inszenierte nicht vorhersehbare Handlung, gute Schauspieler, einen Killer den man erst zu Ende hin des Filmes sieht oder gar eine Wendung ...?Ja dieses und viel mehr trifft genau nicht auf diesen Streifen zu, da reißt auch Kurt Russell nichts mehr raus.Wenn man ab und an mal die Mikrophone im Bild sieht macht das ja nichts, aber wenn dies mindestens 5-10 mal passiert und es extrem ins Auge fällt, dan sieht man die billigproduktion des Filmes an.Schade da hätte ich mir weit aus besseres erwartet.Lohn sich nicht den Streifen zu sichten...
      [film]4[/film]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dawsons Crack01 ()