Malevolent - Und das Böse existiert

    • Malevolent - Und das Böse existiert



      Produktionsland: USA
      Produktion: Danny Sherman und Bryan Coffey
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Olaf de Fleur Johannesson
      Drehbuch: Ben Ketai , Eva Konstantopoulos
      Casting: Nancy McKenna
      Schnitt: David Arthur
      Budget: ca. -
      Spezialeffekte: Wyne Bennett
      Musik: Al Hardiman
      Länge: ca. 89 Minuten
      Freigabe:

      Darsteller:

      Florence Pugh
      Celia Imrie
      Ben Lloyd-Hughes
      Scott Chambers
      Georgina Bevan

      Handlung:

      Angela wird von Schlaflosigkeit geplagt und befürchtet das sie dadurch langsam ihren Verstand verliert.


      Deutschlandstart: 05.10.2018 (Netflix)
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Titel umbenannt von "Hush" auf "Malevolent".
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das Teil ist ganz schön langweiliger Mist mit uninteressantem Dialog, musste ich früh wieder beenden. :3:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Zustimmung. Ich kann mich nicht mal mehr an den Film erinnern, kann demnach keine Bewertung abgeben, obwohl es erst paar Tage her ist, kein gutes Zeichen.