Fifa 18


    • Entwickler: Electronic Arts, EA Sports, Sumo Digital, Playfish,
      Herausgeber: Electronic Arts, Garena, EA Sports,
      Plattformen:PS4/XBOX ONE/SWITCH/PC/PS3/XBOX360
      Erscheinungsdatum:29 September 2017

      Inhaltsangabe:
      EA SPORTS FIFA 18 verwischt die Trennlinie zwischen virtueller und realer Welt und erweckt die Helden, die Teams und die Atmosphäre des Fußballs zum Leben. FIFA 18 macht den größten Schritt in Sachen Gameplay-Innovation, den es in der Spielereihe jemals gegeben hat. Das Spiel präsentiert Real Player Motion Technology, ein neues Animationssystem mit neuartigem Reaktionstempo und ungeahnter Spielerpersönlichkeit. Cristiano Ronaldo und seine Superstarkollegen entsprechen nun in ihren Bewegungen und in ihrem Charakter genau ihren echten Vorbildern. Dank der neuen Dribblingmechanik können die besten Spieler in 1-gegen-1-Situationen nun noch kreativer zu Werke gehen. Das bedeutet noch präzisere Ballberührungen, noch engere Drehungen, noch explosivere Vorstöße und noch dynamischere Angriffe. Spiele in FIFA 18 Ultimate Team mit den größten Fußball-Legenden, u.a. Ronaldo, Maradona und Pelé. Auch Alex Hunter ist wieder da, und mit ihm eine Top-Besetzung mit jeder Menge Fußballstars und Charakteren. Hunter stehen alle Türen offen, und er ist weltweit Gesprächsthema Nummer 1 ... doch das Fußballerleben ist nicht immer fair.

      GameTrailer:

    • Das ist mein erstes Fifa nach 4 Jahren, bin mal gespannt wie es sich so spielt mit dem ganzen neuerungen, und voralem der Grafik.Auf Frauenfußball freue ich mich besonders, da es soetwas bei PES nicht gibt :-) Habe ich in Fifa 17 mal ausprobiert, gefiel mir recht gut.

    • Fazit zur Demo:
      Grafisch sieht Fifa 18 mal relativ gut aus für Fifa verhältnisse, und auch die Umgebung samt Lichteinfälle sind stimmig und sehen gut aus.Die Spieler gesichter sind immer noch leicht"Plastisch" aber dafür sehen die Bewegungen der Spieler nicht mehr so hölzern aus und abgehackt.
      Ich weiss ja nicht, ich bekomme das Spiel GRATIS nur gefällt es mir so überhaupt nicht spielerisch, alleine schon die Schuß/Pass Leiste bis sich die mal füllt vergehen 45 minuten im gegensatz zur PES, wo dies flüssig von statten geht.Einzig die Lizensen sind natürlich ein Brett bei FIFA, aber das Wissen wir ja eh das EA da das Ruder in der Hand hat im gegensatzt zu dem PES Ablegern.Na ja wenn ichs nicht annähme von meinen Freund wird er Angepisst sein weil er es ja Online gegen mich zocken möchte, von dem her bleibt mir ja nichts anderes übrig :-(

    • Wenn man Online Freundschaftsspiel zockt kann man dan mit den eigenen Spieleinstellungen bzw Regler zocken, wie schnelligkeit passen ect?
      Wenn nicht dan scheiss ich definitiv drauf, egal obs gratis ist...

    • Sieht sehr gut aus was bei der Demo was man aus der Ballphysik gemacht hat. Spieler laufen sich von allein frei und vor allem stolpern sie nicht mehr Bälle ins aus oder zur Ecke, dass wirkt ziemlich Rund auf der Demo. Das könnte diesmal wirklichw as werden. Die Hunter Story nehme ich auch gerne mit. Grafik hat sich nichts wirklich getan, aber das Gameplay hat man wohl ersichtlich verbessert. Umstellung zu Fifa 17 ist nicht nötig, man hat es eher vereinfacht, zumindest auch bei Profi durch die Abwehr zu kommen, plötzlich gar kein Problem war, vorher war das ein Krampf pur wnn man die Spezialkenntnisse nicht hat.