Happy Tree Friends

    • Happy Tree Friends

      Produktionsland: USA, Kanada, Großbritannien
      Produktion: Liz Stuart
      Produktionsjahr(e): 1999-heute
      Länge: ca. 3-8 Minuten
      Episoden: Pilotfolge + 132 reguläre Folgen
      Genre: Splatter, Komödie, Zeichentrick, Schwarzer Humor
      Titellied: Happy Tree Friends Theme
      Musik: Jim Lively
      Idee: Kenn Navarro, Rhode Montijo, Aubrey Ankrum
      Freigabe: FSK 16
      Erstausstrahlung: 2006 auf G4 (USA)
      Deutsche Erstausstrahlung: 27.08.06 auf MTV

      Handlung: Jede einzelne Folge beginnt glücklich, doch endet in einem Desaster. Nur selten überleben die Figuren der Serie einfache Sachen wie Einkaufen gehen, fernsehen oder Geburtstage feiern.

      Meinung
      Wenn man mit den richtigen Erwartungen herangeht kann man für fünf Minuten gut unterhalten werden. Die Folgen sind kurzweilig, kreativ, gut animiert, sehr blutig und regen immer zum Lachen an. Manche folgen sind besser und manch wenige ein wenig schwächer. Entweder man liebt es, oder man hasst es. Ich gehöre zu der ersten Gruppe. Es gibt zahlreiche Charaktere mit individuellen Eigenschaften. Eine kleine Übersicht:
      Cuddles: Ein gelbes Kaninchen mit rosa Pantoffeln
      Giggles: Ein rosa Hamster mit einer roten Schleife
      Toothy: Ein lilaner Biber mit großen Schneidezähnen
      Lumpy: Ein blauer Elch mit einem krummen Geweih, welcher am ehesten mit Homer Simpson zu vergleichen wäre
      Handy: Ein orangener Biber ohne Hände, der ironischer Weise ein Bauarbeiter ist
      Petunia: Ein blaues Stinktier mit Waschzwang
      Splendid: Ein blaues Flughörnchen, der die Rolle eines Superhelden einnimmt, aber die Situation immer verschlimmert
      Sniffles: Ein blauer Ameisenbär, welcher oft von Ameisen getötet wird, wenn er versucht sie zu fressen
      Pop & Cub: Zwei Bären, die Vater und Sohn darstellen
      Flaky: Ein rotes Stachelschwein, welches eine Phobie vor allem hat
      Nutty: Ein grünes Eichhörnchen, das eine Sucht nach Süßwaren hat
      Lifty & Shifty: Zwei kleptomanische Waschbärenbrüder
      The Mole: Ein blinder Maulwurf, der oft verheerende Kettenreaktionen entfacht
      Disco Bear: Ein goldener Bär, der sich 60er-Jahremäßig kleidet und sehr überheblich ist
      Russell: Ein grün-blauer Seeotter, dem zwei Holzbeine, eine Hakenhand und eine Augenklappe hat
      Flippy: Ein grüner Bär, der an PTBS leidet. Sobald ihn etwas an den Krieg erinnert, versetzt er sich in diese Zeit zurück und denkt alle um ihn herum sind
      seine Feinde
      Mime: Ein lilanes Reh, das die Rolle eines Pantomimen einnimmt und niemals spricht
      Cro-Marmot: Ein in ein Eisblock eingefrorenes Murmeltier
      Lammy: Ein lilanes Schaf
      Mr. Pickles: Eine Essiggurke, welche oft andere Charaktere ermordet, doch von anderen Charakteren außer Lammy nur als normale Essiggurke
      wahrgenommen wird
      Truffles: Ein Warzenschwein, dass in den neueren Folgen oft Cameo-Auftritte hat

      [film]9[/film]

      [GORE]9[/GORE]
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Senseless ()