Schneemann



    • Produktionsland: UK
      Produktion: Peter Gustafsson , Eric Fellner und Robyn Slovo
      Erscheinungsjahr: 2017
      Regie: Tomas Alfredson
      Drehbuch: Hossein Amini , Matthew Michael Carnahan und Peter Straughan
      Kamera: Dion Beebe
      Schnitt: Claire Simpson
      Spezialeffekte: Stefano Pepin
      Budget: ca. -
      Musik: Emma Cronly
      Länge: ca.
      Freigabe:
      Deutscher Kinostart: 19 Oktober 2017

      Darsteller:

      Rebecca Ferguson
      Michael Fassbender
      Val Kilmer
      Chloë Sevigny
      J.K. Simmons
      Jamie Clayton

      Handlung:

      Harry Hole (Michael Fassbender) ist Gruppenführer einer Eliteeinheit der Polizei.
      Sein neuer Fall sieht so aus das er das Verschwinden eines Menschen nach den ersten Schneefälle aufklären soll.
      Relativ schnell kommt ihm der Verdacht das ein Serienkiller der früher schon sein Unwesen trieb wieder zugeschlagen hat.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Für Michael Fassbender wird die Luft allmählich dünn, und er muss stark aufpassen nicht als Kassengift zu gelten, sowie seine Reputation als "Hollywoodstar" nicht zu verlieren.
      Auch Schneemann floppte zum Start in Nordamerika, lediglich Rang acht und ganz schwache 3,4 Mio $ am Eröffnungswochende.
      Nach dem wirklich schlimmen "Assassin’s Creed" versank er auch in "Alien: Covenant" in den Weiten des Kino Universums, und nun "Schneemann" den die Kritiker in den USA in der Luft zerissen haben, das Publikum hat er (bislang) ebenfalls nicht ansprechen können.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • "Schneemann" findest du dämlich?
      Obwohl man sagen muss das bei einigen Filmen der Titel vielleicht der Schlüssel zum Erfolg war.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...