The Handmaid’s Tale

    • The Handmaid’s Tale



      Seriendaten:

      Originaltiel: The Handmaid’s Tale
      Herstellungsland: USA
      Originalsprache: Englisch
      Erscheinungsjahr: 2017
      Ausstrahlender Sender: Hulu
      Produktions Unternehmen : MGM Television, White Oak Pictures, The Littlefield Company, Daniel Wilson Productions, Inc.
      Idee: Bruce Miller
      Genre: Drama
      Episoden:

      Darsteller:

      Elisabeth Moss als June Osborne/Offred
      Joseph Fiennes als Commander Fred Waterford
      Yvonne Strahovski als Serena Joy Waterford
      Alexis Bledel als Emily/Ofglen (später Ofsteven)
      Madeline Brewer als Janine/Ofwarren (später Ofdaniel)
      Ann Dowd als Aunt Lydia
      O. T. Fagbenle als Luke Bankole
      Max Minghella als Nick Blaine
      Samira Wiley als Moira

      Handlung:

      Die Serie folgt größtenteils der Handlung des Buches. Im Amerika einer dystopischen Zukunft haben atomare Katastrophen, Umweltverseuchungen und Geschlechtskrankheiten für eine weitestgehende Unfruchtbarkeit gesorgt.
      In dieser Gesellschaft bildet sich der totalitäre, christlich-fundamentale Staat Gilead heraus.
      Die Gesellschaft wird von machtversessenen Führern in einem neuen, militarisierten, hierarchischen Regime des Fanatismus und in neu geschaffenen sozialen Klassen organisiert, in denen Frauen brutal unterjocht werden und in welchen es ihnen unter anderem nicht erlaubt ist zu arbeiten, Eigentum und Geld zu besitzen oder zu lesen.
      Stattdessen werden die letzten fruchtbaren Frauen als Eigentum der jeweiligen Männer, welche sie besitzen, betrachtet.


      Deutschlandstart:
      Staffel 1: 04.10.2017 (Magenta TV)
      Staffel 2: 02.08.2018 (EntertainTV Serien)
      Staffel 3: 05.09.2019 (Magenta TV)
      Staffel 4: 02.09.2021 (Magenta TV)
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • The Handmaid’s Tale ist eine US-amerikanischen Fernsehserie, die auf dem Buch Der Report der Magd von Margaret Atwood basiert, dessen Originaltitel ebenfalls The Handmaid’s Tale lautet.
      Die Erstausstrahlung der Serie erfolgte am 26. April 2017 beim Videoportal Hulu, nachdem die Serie im April des Vorjahres mit einer Direktbestellung versehen wurde.

      Im Jahr 2017 wurde die Serie in mehreren Kategorien für den Emmy Award nominiert.
      Eine deutschsprachige Erstausstrahlung ist bei Entertain TV Serien, einem Portal der Telekom Deutschland und deren Dienst Telekom Entertain angedacht.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Grosse Auszeichnung für die Serie, bei den diesjährigen Emmys räumte sie 5 Preise ab, ua. der wichtigste Titel als Beste Drama-Serie.
      Diese Ehre gebührt normalerweise Game of Thrones, diese war allerdings dieses Jahr aufgrund der späten Ausstrahlung nicht nominiert worden.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &


    • Mein Herz schlägt für meine Mama &

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Kaum ist Staffel zwei in den USA angelaufen kommt die Nachricht das sie um eine dritte verlängert wird.
      Einen deutschen Starttermin zumindest für die zweite gibt es trotz des grossen Erfolges noch nicht.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Staffel 3:

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Die Serie soll wohl das Zugpferd des Streamdienstes Hulu sein. Die Serie zeigt eine Zukunft, die wieder zurück zum Mittelalter führte. Besonders Frauen haben nichts mehr zu melden, werden von Kirchenvätern gerne missbraucht. Diese sektenartige Umgebung ist unangenhm, aber richtig packen wollte die 1.Episode mich nicht. Schauspieler sind nur durchwachsen, besonders die Hauptdarstellerin hätte hübscher sein dürfen. Ich glaube auch nicht, dass Hulu mit solchen zugegeben von Kritiker hochgehypten Serien lange bestand haben kann. Dieselbe emotionale Art wie etwa bei Game of Thrones auch mit einiges an Gewalt und ein wenig Blut ausgestattet, dass Publikum dürfte hierfür viel eher weiblich sein, da es zumeist Frauengespräche gibt. Nur funktioniert das ohne Fantasyelemente auch nicht wirklich für den Massenmarkt.

      Also ganz schlecht fand ich die 1. Episode nun nicht, aber so richtig begeistern kann die Geschichte mich nicht um dran zu bleiben, ich mochte vor allem diese Zeitsprünge in die Gegenwart(?) nicht besonders, brauchte mich völlig raus.

      Keine Wertung.


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • Tele 5 zeigt Staffel 2 ab 6.11. um 22:15 Uhr. Jeden Freitag & Samstag mit Doppelfolge sowie 3 Episoden am letzten Sendetag.
      Auf Grund späterer Uhrzeit, kommen ungekürzte Master zum Einsatz.
    • Eigentlich hätte dieses Jahr Staffel 4 ihre Premiere feiern sollen, aber wegen der Corona-Pandemie und dem verbundenen Produktionsstopps wurde die Ausstrahlung auf 2021 verschoben.
      Allerdings scheint die Serie weiterhin in sicheren Händen zu liegen, denn Hulu hat offiziell die Bestellung einer 5. Staffel verkündet. Mit jener dürfte aber vor 2022 nicht zu rechnen sein.
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Gestern angefangen zu schauen, war jetzt nicht schlecht, obwohl ich noch nicht ganz durchblickte durch dieses Zukunftsszenario.
      Mit erstaunlich harte Szenen und anderen Grausamkeiten wurde aber nicht gesparrt.
    • Gefällt mir bis jetzt richtig gut.
      Hier wurde ein bedrohliches Szenario in Szene gesetzt, macht nachdenklich.

      Kleine Randnotiz, man könnte diese Zukunftsvision nehmen und sich ein Leben in einer vom islamischen Staat kontrollierten Region vorstellen.
      Das wird vermutlich ähnlich laufen, verfilmt man aber natürlich politisch korrekt ungern so drastisch^^.
    • So, hab die Serie durch.

      Staffel 1 war ganz gut, den Spannungsbogen kriegten sie über die 2 Staffel auch ganz ordentlich hin.
      Leider fiel er in der Staffel 3 etwas ab, das Finale hat es jedoch etwas wieder rausgerissen und hat hier die Tür sperrangelweit offen gelassen
      für eine 4. Staffel.

      Stellenweise richtig gute Serie, mit einer tollen Story im Hintergrund, dieses Szenario hat mich durchaus oft zum nachdenken angeregt.
      Allein wegen der Story Idee, oder sagen wie Buchumsetzung, ist sie schon sehenswert.
      Mir fällt jetzt nichts ein, was so ähnlich schon einmal da war, außer Dokumentationen über das Leben im IS.
      So hat es in die moderne Welt projiziert.
      Etwas mehr Vorgeschichte hätte ich mir gewünscht, das kam hier leider erst vereinzelt in der 3. Staffel ans tageslicht.

      Ich freue mich jedenfalls auf mehr, endlich mal wieder eine spannende Serie bei dem ganzen Einheitsbrei.
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Kommenden Mittwoch läuft Staffel 4 bei Hulu an.
      Leider müssen sich Deutsche Fans auf die 10 neuen Episoden noch längere Zeit gedulden,
      denn die Telekom hat angekündigt, dass Staffel 4 auf MagentaTV erst am 02.09.2021 zugänglich gemacht wird.
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &