Abluka - Jeder misstraut jedem

    • Abluka - Jeder misstraut jedem



      Produktionsland: Türkei, Katar, Frankreich
      Produktion: Enis Kostepen, Nadir Operli, Cem Doruk
      Erscheinungsjahr: 2015
      Regie: Emin Alper
      Drehbuch: Emin Alper
      Kamera: Adam Jandrup
      Schnitt: Osman Bayraktaroglu
      Spezialeffekte: Hakan Altinok
      Budget: ca. -
      Musik: Cevdet Erek
      Länge: ca. 119 Minuten
      Freigabe: ??
      Darsteller: Mehmet Ozgur, Berkay Ates, Tülin Özen, Müfit Kayacan, Ozan Akbaba


      Inhalt:

      Istanbul versinkt im Chaos. Bewaffnete Gruppen haben die Kontrolle über die ärmeren Stadtteile gewonnen. Die Polizei ist machtlos. Kadir wird vorzeitig aus der Haft entlassen und soll als Informant arbeiten. Er überprüft den Müll auf Sprengsätze und die Strassen auf verdächtige Subjekte hin. Doch als Erstes sucht er seinen jüngeren Bruder Ahmet auf. Wer kann wem noch trauen? Eine Momentaufnahme aus der nahenden Endzeit - von höchster Intensität.



      Trailer:


      Kinostart in Deutschland: 07.09.2017

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Neben In den letzten Tagen der Stadt der einzige Kinofilm der ich aktuell wirklich interessiert. Freue mich darauf.
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz
    • Die Szene mit dem Hund aus dem Trailer sieht schon ziemlich hart aus.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Trigon-Film haben den in ihr Kinoprogramm aufgenommen. Die Chancen stehen schon einmal gut, dass der dann auch später von denen veröffentlicht wird.
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz