Insidious 4 - The Last Key

    • Insidious 4 - The Last Key



      Produktionsland: Kanada/USA
      Produktion: Jason Blum, Oren Peli, James Wan, Leigh Whannell
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Adam Robitel
      Drehbuch: Leigh Whannell
      Kamera: Toby Oliver
      Kostüme: Lisa Norcia
      Spezialeffekte: Zak Knight
      Budget: ca. 10.000.000$
      Musik: Joseph Bishara und Florin Alexandru Stan
      Länge: ca. 103 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Deutscher Kinostart: 4 Januar 2018
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 17.05.2018

      Darsteller:

      Javier Botet
      Josh Stewart
      Lin Shaye
      Kirk Acevedo
      Bruce Davison
      Spencer Locke

      Handlung:

      Noch unbekannt, handelt sich wie unschwer am Titel erkennbar um den vierten Teil der "Insidious" Reihe.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Habe schon die letzten beiden Teile nicht gesehen. Ich glaube den hier werde ich mir auch sparen.
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich finde miterweile "Insidious 1" am Besten. Teil 3 war irgendwie nicht so mein Fall.

      Hier bin ich mir noch nicht sicher, obwohl einiges im Trailer nicht schlecht aussieht.
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das Französische Poster, sieht gut aus:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das Britische Poster:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Spooky:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...




    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Etwa 30 Mio $ reichen "The Last Key" um vor Star Wars auf Rang zwei der US Charts zu landen, diese Zahl ist der zweitbeste Auftakt der Reihe, so das Teil 5 wohl ausser Frage steht.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich mag die Reihe und bin gespannt wie der 4. Teil wird. Auch wenn mir mittlerweile die ganzen Geister/Dämonen Filme auf den Nerv gehen^^ ist es doch fast immer das gleiche
      Bein Insidious fühle ich trodzdem gut unterhalten
    • Jap, genau mein Problem, für mich ist es immer das gleiche.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • tom bomb schrieb:

      Jap, genau mein Problem, für mich ist es immer das gleiche.

      Das Zeug ist halt aktuell sehr erfolgreich
      Kommt ja nur noch sowas im Kino Richtung Horror, kaum noch Abwechslung.
    • Nach dem Mega, mega Erfolg der Paranormal Activity Reihe kein Wunder, faktisch null Kosten, die Angaben zu Teil eins schwanken zwischen 15.000 und 60.000 $, was bei Kinoeinahmen von ca 250.000.000 Mio $ eh unerheblich ist.
      Man bedenke die weiteren Gelder für DVD Auswertung, TV und Merchandise Lizenzen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Klar kann man es da verstehen. Auch bei den anderen Filmen sind die Einnahmen sehr hoch, im Gegensatz zu den Produktionskosten. Aber trotzdem würde ich mir gerne mehr Vielfalt im Kino wünschen was das Genre betrifft. Ich glaube manchmal wir sind ne aussterbende Rasse:-( wenn ich mit vielen in meinem Alter mich unterhalte was ich so schaue, schütteln die meisten mit dem Kopf^^
      Aber nun zurück zum Film Insidious 4 :0: sicher wieder Standartkost die ich mir aber rein ziehen werde. Meiner Frau gefällt die Reihe sehr.
    • Keine Ahnung wer in diese Filme rein rennt und warum?
      Allerdings sind diese Zahlen Fakten laut Internet, und wer zahlt bestimmt die Musik sagte schon meine geliebte Oma.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • tom bomb schrieb:

      Keine Ahnung wer in diese Filme rein rennt und warum?
      Allerdings sind diese Zahlen Fakten laut Internet, und wer zahlt bestimmt die Musik sagte schon meine geliebte Oma.

      Frage ich mich ehrlich gesagt auch. Maximal ausleihen mehr ist bei mir nicht drinn
    • Die ersten Stimmen sind ja wie gesagt verhalten, ich habe Freunde in den USA die schon drin waren.
      Sie kennen meinen, ich ihren Geschmack.
      Was mich verrückt macht ist das ich es als Regisseur oder Drehbuchautor zumindest nicht schlechter machen würde...

      (Grosse Worte - ich weiss) ... ich zitiere mal Nicole - "Flieg nicht zu hoch mein kleiner Freund".
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Habe ich auch gelesen, soll nicht wirklich gut sein. Hast du in diesem Bereich Erfahrung?
    • ?
      in welchem Bereich meinst du?
      Mehr Ahnung von Filmen wie Doom zu haben? :0:
      Definitiv. :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: :6: lol lol lol lol lol 8)) 8)) :5: :3:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Als Drehbuchautor oder Regisseur?
      Dooms Geschmack ist sehr eigen :0:
      Deine Kritiken lese ich sehr gerne, gut geschrieben, informativ und man merkt hast Ahnung und vorallem keine eindeutigen Spoiler :6:
    • Raptor_04X schrieb:

      Als Drehbuchautor oder Regisseur?
      Dooms Geschmack ist sehr eigen :0:
      Deine Kritiken lese ich sehr gerne, gut geschrieben, informativ und man merkt hast Ahnung und vorallem keine eindeutigen Spoiler :6:
      ... Danke sehr, ich versuche - bis auf deutschen Amateur Tineff immer Neutral zu bleiben.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Davon abgesehen, nur User wie Du die sich aktiv einbringen, egal welche Meinung sie teilen oder , Sid, Dr Gore, TylerD, Void, Duke, Mercury Slayer, Wadenkrampf HenrX, Rumperstumper, Spooky, Dawson, Master, Desmodus, Senseless, König Diamond, Salvage und und und halten dieses Forum am leben.
      Ich wollte keinen auslassen - und das war aus dem Kopf heraus und habe sicher dutzende übersehen - ansonsten stirbt auch diese unabhänginge Filmseite.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • tom bomb schrieb:

      und das war aus dem Kopf heraus und habe sicher dutzende übersehe
      Och, @Dr.Doom, unser Admin der Herzen, ist nicht so wichtig. :0:
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Leider sterben viele solcher Filmseiten:-( finde ich sehr schade
      Hier steckt doch viel Liebe drinn von den Leuten hier die aktiv sind. Finde dieses Forum einfach ist der Hammer. So viele Infos und Filme auf einen Blick und man kann sich austauschen. Durch dieses Forum habe ich sehr viel gelernt. Es hat mich auch noch ein Stück weiter zu dem Filmliebhaber gemacht der ich heute bin. ( ehrliche Worte)
      Macht ihr Werbung für dieses Forum?
    • Iinteressant ist das mittlerweile hier teilweise knapp 900 User im selben Moment online sind, wüsste nicht das es früher mehr waren.
      Rechnet man das am Tag hoch ist das eine ganze menge, muss mal wieder das Alexa Ranking aufsuchen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Raptor_04X schrieb:

      Macht ihr Werbung für dieses Forum?

      Wenig, bei Facebook hab ich keine wirkliche Lust mehr zu teilen und über youtube könnte man gut Werbung machen, aber da wird das Filmaterial seit kurzem auch gesperrt, daher fällt das auch aus. Am besten immer noch die Kontent Werbung, also wodurch wir so viele Besucher haben. Z.B. erstelle ich wenn ich mal Lust habe Threads wie "Liste der Zombiefilme " mit einiges an Inhalt und internen Links, wenn dann jemand bei google nach sucht, wie Zombiefilm Liste, findet er uns ganz vorn mit. Da könnte man normal eig. mehr noch draus machen, wenn man mal lust dazu findet. ^^ Ich sehe das Forum aber als Fanprojekt und will damit kein Geld verdienen, die Besucherzahlen sind zuletzt wieder gut und daher muss ich auch nichts groß tun was Werbung betrifft. Wenn die Zugriffe in dem Thread zum Film recht hoch sind, dürfte man mit irgend einem Schlüsselwort bei Google gut platziert sein. Der Film an sich interessiert mich aber garnicht.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Dr.Doom schrieb:

      Raptor_04X schrieb:

      Macht ihr Werbung für dieses Forum?
      Wenig, bei Facebook hab ich keine wirkliche Lust mehr zu teilen und über youtube könnte man gut Werbung machen, aber da wird das Filmaterial seit kurzem auch gesperrt, daher fällt das auch aus. Am besten immer noch die Kontent Werbung, also wodurch wir so viele Besucher haben. Z.B. erstelle ich wenn ich mal Lust habe Threads wie "Liste der Zombiefilme " mit einiges an Inhalt und internen Links, wenn dann jemand bei google nach sucht, wie Zombiefilm Liste, findet er uns ganz vorn mit. Da könnte man normal eig. mehr noch draus machen, wenn man mal lust dazu findet. ^^ Ich sehe das Forum aber als Fanprojekt und will damit kein Geld verdienen, die Besucherzahlen sind zuletzt wieder gut und daher muss ich auch nichts groß tun was Werbung betrifft. Wenn die Zugriffe in dem Thread zum Film recht hoch sind, dürfte man mit irgend einem Schlüsselwort bei Google gut platziert sein. Der Film an sich interessiert mich aber garnicht.

      Ok danke dir für die Info:-)
      Ich hoffe das Forum bleibt noch lange am Leben :6: falls ich mich irgendwie mal einbringen kann geb Bescheid
    • Raptor_04X schrieb:

      Dr.Doom schrieb:


      Raptor_04X schrieb:

      Ich hoffe das Forum bleibt noch lange am Leben :6: falls ich mich irgendwie mal einbringen kann geb Bescheid

      Über Filme schreiben, welche vorstellen und es müsste auch mal wieder mehr diskutiert oder gestritten werden über vereinzelte Filme. Diese Kultur ist ja weitestgehend komplett verschwunden im Net. Du bis aber eine sehr positive und kommunikative Erscheinung bisher, das Jahr 2018 hat für uns hier gut begonnen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Vielen Dank das freut mich sehr:-)
      Wird gemacht shack
      Und ich denke wir sollten langsam zum Film zurück kommen. :0:
    • Was ein Haufen Müll!

      Bei diesem Film stimmt rein garnix.
      Es gibt praktisch keine Highlights.
      Die Story ist hanebüchen.
      Der Film setzt komplett einzig und allein auf Scare Jumps, es gibt praktisch keinen klassichen Spannungsaufbau
      sondern nur Szenen in denen man plötzlich erschrickt, nicht weil es so gruslig ist, sondern weil halt plötzlich
      irgendwo ein Gesicht auftaucht, wow, ganz toll.
      Aber abgesehen von 2-3 Scarejumps passiert eigentlich nicht mehr viel, es passiert eigentlich garnichts.

      Der Film ist so fürchterlich unlogisch.

      Passt auf, die Hauptdarstellerin hat ja so fürchterliche Angst vor ihrem Kindheitshaus und ist schrecklich traumatisiert.
      Eines Tages ruft ein Mann an, er braucht Hilfe, er wohnt jetzt in dem Haus wo die Hauptdarstellerin ihre Kindheit verbracht hat
      in dem Haus spuckt es.
      Hauptdarstellerin natürlich garnicht erfreut fährt aber hin um ihm zu helfen.
      Frisch angekommen steht der Hilfesuchende unsympatische Hillbilly mit einer Bierflasche an der Tür.

      Ja, natürlich will man so einem Menschen unbedingt helfen.
      Man könnte ihm zwar sagen das er doch einfach ausziehen soll, aber nein, die Hauptdarstellerin überwindet
      alle Ängste um diesen freundlichen Mitmenschen zu helfen.

      Leute, lasst euch das mal auf der Zunge zergehen.
      Der Typ hatte keine Notwendigkeit unbedingt in dem Haus leben zu müssen, die Hauptdarstellerin hatte
      keinen Grund dringend helfen zu müssen und hatte keinen Grund sich ihren größten Ängsten zu stellen
      da der Hillbilly ja auch einfach hätte gehen können.

      In den vorherigen Teilen war die Story wenigstens so gestrickt das es halt keine andere Möglichkeit gab
      als zu helfen weil es nicht das Haus war sondern direkt eine Person die heimgesucht wurde, und vllt
      sogar ein Kind, da ist natürlich eine Motivation dahinter, aber hier?

      Allein das zieht die Glaubwürdigkeit des Films in die Mülltonne.

      Was dazu auch noch gut passt. In dem Haus, in dem die Hauptdarstellerin in den 60er Jahren gelebt hat,
      stand das Original mobiliar bis ins Jahr 2010, mal so eben 50 Jahre hat sich keiner Gedacht da auch nur ein Bild
      abzuhängen. Der Hillbilly fand die Möbel ganz gut, und hat sogar die 50 Jahre alten Matrazen gelassen.

      Auch noch so eine Szene zum Kopfschütteln.

      Hauptdarstellerin lernt ihre Nichte kennen, es kommt raus das diese auch übersinnliche Fähigkeiten hat.
      Hauptdarstellerin wird in der Anderswelt gefangen genommen, ihr Körper ist nur noch eine leere Hülle.
      Ihr Geist ist in der Geisterwelt.

      Die Assistenten der Hauptdarstellerin haben natürlich sofort die Lösung parat,
      es muss ihr jemand in die Anderwelt folgen um ihr zu helfen, aber wer könnte das sein,
      natürlich meldet sich die übersinnliche Nichte zu Wort und will diesen Job erledigen.

      Leute diese Szene ist so stümperhaft gemacht, musste mich fast übergeben.

      Die zwei Typen stehen da, und grübeln, wer könnte diesen Job wohl übernehmen, wer
      könnte das machen, die Köpfe rauchen, in ihrer Mitte ein Medium, Facepalm, natürlich wer
      sonst, diese Szene macht mich höchst Aggressiv.

      Dann noch das "Monster"
      In Teil 1 dieser komische Teufel, oder die mysteriöse alte Frau,
      gruslig! Aber hier, ein Monster das aus Herr der Ringe stammen könnte,
      schauen wir uns andere Kreaturen aus dem Insidious und Conjuring Universum an,
      allesamt wirklich schaurig, nicht übertrieben, schön reduziert, verfehlen ihre Wirkung nicht,
      und hier? Alles höher schneller weiter, entstellte Fresse, riesen Zähne, Schlüssel Finger, Fledermaus Flügel usw.

      Leute, es geht schon in Richtung Comedy.

      Film ist zum vergessen, zurecht gefloppt, damit stirbt diese Filmreihe hoffentlich!

      Eigentlich stimmt bei diesem Teil rein garnichts.

      Meine Bewertung ist etwas zu hoch gegriffen, aber passt schon so ca.

      [film]3[/film]
    • Rumpstumper schrieb:

      Alles höher schneller weiter, entstellte Fresse, riesen Zähne, Schlüssel Finger, Fledermaus Flügel usw.
      Hört sich eig. eher positiv an, ich kann mit diesem Minmalisten-Grusel nichts anfangen, zumindest meistens. Allerdings werd ich trotzdem drauf verzichten.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Schade, hätte mich über eine Kritik von dir gefreut :D
    • Nein kein Bock drauf, bin doch schon nach dem 1.Teil ausgestiegen. :3:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Fand "Insidious 4" Ok, aber nicht mehr. Lin Shaye hat mir wieder gefallen in ihrer Rolle u. einige Grusel-Szenen fand ich recht solide. Auch gefiell mir der "Hauptgeist" in Sachen Optik. Aber irgendwie hab ich mir, alles in allem, mehr erhofft, irgendwie fehlte was. (Auch wenn ich ihn besser fand als z.B. Teil 3.)

      [film]6[/film]
    • Wie erwartet, bzw gefürchtet kam es so wie ich gedacht habe, nur noch einen ticken fieser.
      Klar, es gibt den einen oder anderen Schock Moment, aber das war es dann auch schon.
      Auch hier wird der Name bzw die Marke genutzt um letztendlich etwas abzuliefern wasman schon kennt.

      [film]5[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich fand ihn gar nicht mal so schlecht. Wie auch den letzten nicht.
      Er war gruselig, die Kindheit und frühe Jugend von Elise war
      ein Pluspunkt, hat mir gut gefallen. Und ich fand ihn im Gegensatz
      zu den anderen etwas brutaler.

      [film]7[/film]