Ghost Stories



    • Produktionsland: Großbritannien
      Produktion: Claire Jones und Robin Gutch
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Jeremy Dyson, Andy Nyman
      Drehbuch: Jeremy Dyson, Andy Nyman
      Kamera: Ole Bratt Birkeland
      Schnitt: Billy Sneddon
      Spezialeffekte: Cliff Wallace
      Budget: ca. -
      Musik: Haim Frank Ilfman
      Länge: ca. 98 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Martin Freeman
      Alex Lawther
      Jill Halfpenny
      Paul Whitehouse
      Andy Nyman

      Handlung:

      Professor Phillip Goodman entdeckt alte Akten mit drei sehr sehr ungewöhnlichen Fällen und macht sich an deren Aufklärung.



      Kinostart in Deutschland: 19.04.2018
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 06.09.2018
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...


    • Meine Herren, was ein geiler Trailer.



      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hier der Trailer zu Fall 1:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • sieht sehr vielversprechend aus....

      the dreams
      in which i'm dying
      are the best i've ever had

      Privatsammlung
    • Heute kam der "Globale Trailer" heraus:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich habe mir diesen Film nach langer Kinoabstinenz in unserem örtlichen Cinemaxx angeschaut und ich muss sagen:

      Ich habe schon lange nicht mehr einen so schlechten Film gesehen. Die Dämonen/Monster/Poltergeister oder was auch immer das sein sollte, waren total schlecht gemacht. Auch die Synchro total für'n Arsch, keine Spannung, keine Atmosphäre, einfach gar nix. Und das, obwohl relativ bekannte Schauspieler dabei waren....

      [film]2[/film] Punkten
    • Während mir die ersten Minuten samt erster Geschichte gut gefallen hat wird es mit zunehmender Spielzeit immer alberner, zum Finale hin soll auf Teufel komm raus etwas "besonderes" geschehen, macht es auch, es wird lächerlich.

      [film]4[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...