Wahrheit oder Pflicht

    • Wahrheit oder Pflicht



      Produktionsland: USA
      Produktion: Jason Blum und Couper Samuelson
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Jeff Wadlow
      Drehbuch: Jillian Jacobs , Michael Reisz , Christopher Roach und Jeff Wadlow
      Kamera: Jacques Jouffret
      Schnitt: Sean Albertson
      Spezialeffekte: Zak Knight
      Budget: ca. -
      Musik: Matthew Margeson
      Länge: ca. 101 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Tyler Posey
      Lucy Hale
      Violett Beane
      Nolan Gerard Funk
      Brady Smith

      Handlung:

      College Student Lucas erlebt während er das Spiel "Truth or Dare" zockt aussergewöhnliche Dinge...



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 13.09.2018 (Verleih: -)
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...


    • Sieht nach einem relativen Kinohit aus.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Deutscher Titel lautet "Wahrheit oder Pflicht"?

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Immer dieses Hin und Her mit dem Dämon der stetig die Körper wechselt, dass nervt zu dolle auf Dauer. Der Cast ist langweilig, wo es vor allem etwas an Witz fehlt. Die Besessenen mit diesem Joker-Snapchat-Face auszustatten, wirkt albern aber nicht gruselig. Vor allem sind die Teens so egoistisch, dass sie dieses däminische Kill-Spiel immer weiter untereinander verbreiten und guter letzt noch über das Social Network noch die ganze Welt mit anzünden, obwohl sie wissen jederzeit wieder betroffen zu sein, ein Egotripp der also vollkommen nach hinten los geht. Nein, das nervt, könnte aber ein paar moderne Blumhouse-Geister ansprechen. Insgesamt so ein bissel wie Scream 4/Scream Serie, nur in optisch billiger.

      [film]2[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Playliste auf Youtube-Music: Klick
    • Dieser Film ist sowas von Müll das ich nicht mal Lust habe was an Kritik zu verfassen. Für mich mit der schlechteste Horrorfilm dieses Jahr. Das mit den verzerrten Gesichtern sieht einfach nur bescheuert aus und wirkt überhaupt nicht gruselig. Die Darsteller sind eigentlich alle unsympathisch und gehen einen am Arsch vorbei.
      Kann hier auch nur sehr wenige Punkte verteilen! Um genau zu sein bekommt er von mir =
      [film]2[/film]
    • Snapchat-Gesichter sind das im Dämonenzustand. rofl

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Playliste auf Youtube-Music: Klick
    • Dr.Doom schrieb:

      Snapchat-Gesichter sind das im Dämonenzustand. rofl
      ja auf jeden Fall ^^ so was dummes soll Angst machen? :3: