Kill on Wheels

    • Kill on Wheels

      Neu



      Produktionsland: Ungarn
      Produktion: Judit Stalter
      Erscheinungsjahr: 2016
      Regie: Attila Till
      Drehbuch: Attila Till
      Kamera: Imre Juhasz
      Schnitt: Márton Gothár
      Spezialeffekte: Sebastian Csaba Kiss
      Budget: ca. -
      Musik: Csaba Kalotás
      Länge: ca. 103 Minuten
      Freigabe:

      Darsteller:

      Szabolcs Thuróczy
      Zoltán Fenyvesi
      Ádám Fekete
      Mónika Balsai
      Lídia Danis

      Handlung:

      In einem Pflegeheim kommen drei Männer zusammen mit denen das Schiksal es nicht so gut gemeint hat, zwei von ihnen sind von Geburt an behindert, ihr Anführer ist ein Ex Feuerwehrmann der bei einem Einsatz verunglückte.
      Zusammen versuchen sie dem grauen Alltag durch wilde Pläne zu entfliehen.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Neu

      Das habe ich in der Form auch noch nicht gesehen, drei körperlich behinderte Männer die sich zusammen tun um an Geld zu kommen.
      Dafür bereit sind auch zu morden.
      Die Idee ist ziemlich origenell, die Umsetzung grossartig, brutal und dabei dennoch immer augenzwinkernd.
      Die Darsteller sind ausgezeichnet, auch die Nebenrollen sehr gut besetzt.
      Man kann mal sehen was es für internationale Filmperlen gibt auf die man meist nur per Zufall stösst.
      "Tiszta szívvel" wie er im Original heisst stammt aus Ungarn und braucht sich im weltweiten Vergleich nicht zu verstecken.
      Wer ungewöhnliche Filme mag kommt um diesen nicht herum.

      [film]8[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...