Coco - Lebendiger als das Leben

    • Coco - Lebendiger als das Leben



      Produktionsland: USA
      Produktion: Darla K. Anderson
      Erscheinungsjahr: 2017
      Regie: Lee Unkrich
      Drehbuch: Adrian Molina, Matthew Aldrich
      Kamera: Matt Aspbury, Danielle Feinberg
      Schnitt: Steve Bloom, Lee Unkrich
      Art Direktor: Tim Evatt
      Budget: ca. -
      Musik: Michael Giacchino
      Länge: ca. 105 Minuten
      Freigabe: FSK ohne Altersbeschränkung
      Deutscher Kinostart: 30. November 2017
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 29.03.2018


      Handlung:

      Obwohl seine Familie bereits seit Generationen ein Musikverbot führt, träumt der 12-jährige Miguel davon, eines Tages ein großer Musiker zu werden. Sein Vorbild ist dabei sein lange verstorbener Ururgroßvater Ernesto de la Cruz, welcher ebenfalls Musiker war.
      Miguel schafft es aus Versehen, in das Reich der Toten zu kommen, wo er die Seelen seiner toten Verwandten sowie das Schwindler-Skelett Hector trifft. Gemeinsam mit Hector sucht Miguel nun in der Unterwelt nach seinem Ururgroßvater.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Natürlich hat Disneys neuer Animationsspass auch den Superhelden der Justice League das Leben versaut, direkt zum Start gab es Platz eins der US Kino Charts.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()



    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Problem erkannt, Problem gebannt - während alle zwölf bisher in China veröffentlichten Pixar-Filme zusammen vergleichsweise lächerliche 166,97 Millionen Dollar einspielten, schaffte es "Coco" in relativ kurzer Zeit 167 Mio einzunehmen, läuft.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...