SaveYourInternet

Die Wikipedia ist Heute geschlossen. Viel Foren schließen sich dem an. Ich habe hinter den Kulissen kurz vor Toreschluss noch ein Plugin für die Forensoftware erfragt und bekommen. Ich habe mich dazu entschlossen das Forum nicht komplett zu schließen, es wird dafür ein seitengroßes Protestbanner erscheinen. Das stammt von der Piratenpartei, ich werd das aber mit eigenem Text und ohne große politische Werbung nutzen. Dieses Banner könnt ihr wegklicken. Das Banner erscheint aller 2 Stunden für euch neu. Auf der Hauptseite sind die Forenbereiche ausgeblendet und nur über Umwege erreichbar, mit Ausnahme des Medientalk​ Bereichs, wo ihr gerne über Artikel 13 schreiben und informieren könnt. Ich hoffe auf euer Verständnis.

Infos zu Artikel 13 oder in unserer Shoutbox:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite

The Avengers 3 - Infinity War

    • The Avengers 3 - Infinity War



      Produktionsland: USA
      Produktion: Kevin Feige
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Anthony Russo, Joe Russo
      Drehbuch: Christopher Markus, Stephen McFeely
      Kamera: Trent Opaloch
      Schnitt: Jeffrey Ford und Matthew Schmidt
      Spezialeffekte: Joel Mitchell
      Budget: ca. 321.000.000$
      Musik: Alan Silvestri
      Länge: ca. 159 Minuten
      Freigabe: FSK 12
      Deutscher Kinostart: 26.April 2018
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 06.09.2018


      Darsteller:

      Robert Downey Jr.: Tony Stark / Iron Man
      Chris Evans: Steve Rogers / Captain America
      Scarlett Johansson: Natasha Romanoff / Black Widow
      Chris Hemsworth: Thor Odinson
      Mark Ruffalo: Bruce Banner / Hulk
      Jeremy Renner: Clint Barton / Hawkeye
      Elizabeth Olsen: Wanda Maximoff / Scarlet Witch
      Paul Bettany: Vision
      Anthony Mackie: Sam Wilson / Falcon
      Don Cheadle: James „Rhodey“ Rhodes / War Machine
      Paul Rudd: Scott Lang / Ant-Man
      Tom Holland: Peter Parker / Spider-Man
      Chris Pratt: Peter Quill / Star-Lord
      Zoe Saldana: Gamora
      Dave Bautista: Drax
      Bradley Cooper: Rocket/ 89P13 (Stimme)
      Vin Diesel: Groot (Stimme)
      Pom Klementieff: Mantis
      Karen Gillan: Nebula
      Sean Gunn: Kraglin Obfonteri

      Handlung:

      Nachdem Baron Zemos Familie bei der Schlacht von Sokovia ums Leben kam, wofür er die Avengers verantwortlich machte und daher den tückischen Plan entwickelte, Iron Man und Captain America gegeneinander aufhetzen, gibt es auf der Erde nun zwei Superhelden-Teams.
      Die zwei rivalisierenden Parteien sind von moralischen Konflikten zerfressen.

      Die von Tony Stark angeführten Avengers arbeiten gemäß dem Sokovia-Abkommen nun ganz offiziell für die Vereinten Nationen, und Captain America führt aus dem Untergrund heraus ebenfalls ein Team von Superhelden an.
      Dann sehen sie sich allerdings der größten Bedrohung ausgesetzt, die sie jemals erlebt haben.
      Sie müssen es mit dem Titanen Thanos aufnehmen, der mithilfe der Infinity-Steine die gesamte Galaxie unterjochen will.
      Doch nicht nur die Avengers sehen im Bösewicht Thanos einen Feind.
      Auch Star-Lord, Rocket Raccoon und andere der Guardians of the Galaxy wurden bereits von ihm verfolgt.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Avengers: Infinity War ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm, der von den Marvel Studios produziert wird.
      Es handelt sich nach Marvel’s The Avengers und Avengers: Age of Ultron um den dritten Teil der Avengers-Reihe, und setzt ebenso die Handlungen mehrerer Filme im Marvel Cinematic Universe (MCU) fort, wie zum Beispiel The First Avenger: Civil War (2016) und Thor: Tag der Entscheidung (2017).

      Viele Figuren, die in den vorherigen neun Filmen des MCU zuletzt vorkamen, wurden bestätigt, einen Auftritt zu haben. Regie, Drehbuch und Kamera werden von demselben Team übernommen, welches bereits The First Avenger: Civil War gedreht hat.

      Der Film soll am 26. April 2018 in die deutschen und am 4. Mai 2018 in die US-amerikanischen Kinos kommen.
      Es handelt sich um den 19. Spielfilm innerhalb des MCU, dessen zehnjähriges Bestehen mit dem Film 2018 gefeiert werden wird.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...




    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Diese ganzen scheiss Marvel Filme, wer kann das als erwachsener Mensch noch ernst nehmen, hoffentlich stirbt dieser Trend irgendwann. Männer die in Kostümen rumrennen und gottähnliche superkräfte haben...
    • Nach Logan meide ich nun jeden Superheldenfilm, der kommen mag. Das Thema ist für mich durch und der Abgang von Hugh Jackman hätte als Abschluss zu diesem "Genres" prima gepasst.
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Rumpstumper schrieb:

      Diese ganzen scheiss Marvel Filme, wer kann das als erwachsener Mensch noch ernst nehmen, hoffentlich stirbt dieser Trend irgendwann. Männer die in Kostümen rumrennen und gottähnliche superkräfte haben...

      Hab nach den extrem öden 1.Teil gar keinen mehr gesehen. Find auch die Marvel Kinofilme sowas von zum reihern.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Da sind wir alle mal ein und die selbe Meinung. :136:
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Nö, gar nicht, Logan war prima, richtig gut sogar, Wonder Woman ebenfalls.
      Da gibt es wirklich gute, aber leider noch mehr schlechte.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wonder Woman war noch recht frisch und trashig, von gut kann nicht die Rede sein, war aber zumindest ohne große Längen wie bei den meisten anderen Marvel Filmen der letzten Zeit.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Stand jetzt ist Infinity War der erfolgreichste Kinostart aller Zeiten gelungen, zumindest gemessen am finanziellen.
      Ca 250 Mio US $ sollen es alleine in den USA gewesen sein, damit hat er Star Wars - Das erwachen der Macht der auf 247 Mio $ kam wohl knapp geschlagen.
      So oder so, dieses Ergebnis ist Wahnsinn, wird aber noch einmal dadurch getoppt das er mit den weltweiten Einnahmen sogar auf 630 Mio in den ersten drei Tagen kommt.
      Für die Analysten bedeutet das im Umkehrschluss auch das Marvel´s Comic Universum niemanden geringeres wie "Star Wars" als die wichtigste Marke des Kinos abgelöst hat.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Verflucht, das bedeutet noch mehr Filme mit erwachsen in Faschingskostümen und Jesus Kräften.
    • Noch mehr kitschiger Scheiss der uns die nächsten 10 Jahre zumüllen wird. :226:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Ich brauche das auch nicht, anscheinend gibt es aber eine riesige Fan Gemeinde, augenscheinlich sogar mehr wie "Sternenkrieger".
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Unglaublich und irgendwie auch erschütternd, Avengers 3 steht jetzt schon auf Rang Vier der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.
      Jetzt wurde „Jurassic World“ überholt, 1,7 Mrd Dollar sind es bislang, damit stehen nur noch „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ mit 2,068 Milliarden Dollar, „Titanic“ mit über 2,187 Milliarden Dollar und „Avatar“ mit 2,788 Milliarden Dollar vor den Marvel Helden.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wird es trotzdem keinen Bereicht von geben nehme ich an, denn für den Quatsch haben nicht mal einen User der sich das noch reinpfeift. :3:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Ich bin auch leicht verzweifelt wohin der Werg so führt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Deine Verzweiflung kann ich durchaus nachvollziehen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      New Darkelektro (Playliste): Klick
      Tekkno - XTC - Acid (Playliste/The Hits): Klick
    • Fand den Film recht gut. Das einzige was man ihm mal wieder vorwerfen kann, ist das hier viel zu viele Charaktäre und viel zu viele Handlungsorte in so kurzer Zeit untergebracht wurdwn...
    • HenrX schrieb:

      Fand den Film recht gut. Das einzige was man ihm mal wieder vorwerfen kann, ist das hier viel zu viele Charaktäre und viel zu viele Handlungsorte in so kurzer Zeit untergebracht wurdwn...
      ...das glaube ich dir auch, aber eben nur "recht" gut.
      Ist doch schade das diese riesen Marketing Maschine ausreicht um zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten zu gehören, möglicherweise sogar der erfolgreichste.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Weltweit hat er nun offiziell etwas mehr wie zwei Milliarden Dollar eingespielt , das ist erst der vierte Film dem das gelungen ist - und denoch ist er in den USA noch hinter Black Panther der knapp 700 Mio dort einnahm, Avengers 3 momenatn 656 Mio $, und da wird sich auch nicht mehr viel ändern.

      In Deutschland wollten 3,3 Mio Besucher Iron Man und seine Freunde erleben, womit er momentan der erfolgreichste Film des Jahres bei uns ist.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der Film soll anscheinend richtig gut sein, den wollte ich auch oft im Kino anschauen, aber hab leider nie die Zeit dafür gefunden...
    • Wo Avengers 2 noch richtig gut inszeniert war, kackt dieser umsomehr ab.Ewig lange konversationen ziehen den Streifen unnötig in die länge.Und die Actioneinlagen die man mal ab und an sieht, sind nun wirklich nicht der Rede wert.Konnte mich überhaupt nicht Flashen, und vom Humor erst gar nicht.
      [film]5[/film]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dawsons Crack01 ()

    • Im Grunde brauche ich nur die witzigen Sprüche, Starlord und die Avengers allgemeins sind in Infinity War das Highlight, der Iron Man macht dort ebenfalls eine gute Figur.
      Tja, und ansonsten?
      Was soll man da verstehen, da kommt dieser Fiesling und haut alles in Klump, weil er so tolle Ringe hat,
      wie mich so was abnervt.
      Als Kind das Comics verschlungen hat, das versucht hat herauszufinden warum welcher Held jenen besiegen könnte und am Ende dann doch immer Superman als seinen Helden entfand, sind diese unzähligen Verfilmungen von den Helden seiner Jugend ernüchternd, weil sie niemals die Phantasie die im Kpf entstand ereichen können.
      Ganz wenige Ausnahmen bestätigen die Regel.
      Und dieser hier?
      Wie erwähnt, lustig ist er in teilen, das ist gut, aber dann kommt da eine Figur wie Dr. Strange daher der irgendwelchen Kauderwelsch quarkt was mit dem Universum geschieht und überhaupt, tja und das soll man dann verstehen , näääh, will nicht.

      Wie wertet man also?
      Effekte, Darsteller, Ausstattung, Musik, Sound, das ist alles top, aber die Hanldung, diese ermüdenen Schlachten wo eh kein Held das zeitliche segnet, kein Blut fliesst, was soll das immer und immer wieder?
      Fand ich insgesamt mehr wie Durchschnitt? Nein, würde ich ihn mir dennoch nochmals anschauen? Jein.
      Deswegen gerade noch:

      [film]6[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • War unterhaltsam...mehr oder weniger...
      [film]7[/film]

      the dreams
      in which i'm dying
      are the best i've ever had

      Privatsammlung