Die Lebenden reparieren

    • Die Lebenden reparieren



      Originaltitel: Réparer les vivants
      Produktionsland: Frankreich, Belgien
      Produktion: Justin Taurand, David Thion, Philippe Martin
      Erscheinungsjahr: 2016
      Regie: Katell Quillévéré
      Drehbuch: Maylis De Kerangal (Roman), Katell Quillévéré, Gilles Taurand
      Kamera: Tom Harari
      Schnitt: Thomas Marchand
      Spezialeffekte: Guillaume Le Gouez, Clement Zveguintzoff
      Budget: ca. -
      Musik: Alexandre Desplat
      Länge: ca. 104 Minuten
      Freigabe: FSK 12
      Darsteller: Tahar Rahim, Emmanuelle Seigner, Anne Dorval, Bouli Lanners, Kool Shen

      Inhalt:

      Tagesanbruch am Meer, drei junge Surfer und die tosende See. Einige Stunden später machen sie sich auf dem Heimweg, wobei allerdings ein schwerer Unfall passiert. Simon wird in ein Krankenhaus in Le Havre eingeliefert, wo sein Leben am seidenen Faden hängt. Währenddessen wartet in Paris eine Frau sehnlich auf ein Spenderorgan, das ihr Leben verlängern könnte.



      Trailer:



      Kinostart in Deutschland: 07.12.2017